3. Minimesse Berufe am Silverberg-Gymnasium

Berufsmesse 2018Am 1. Februar 2018 fand die bereits 3. Minimesse Berufe in Kooperation mit der Stadt Bedburg am Silverberg-Gymnasium für die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe Q1 statt.

   

Nach der Begrüßung durch die Organisatorin Anja Gollwitzer, der Schulleiterin Maria Paeßens und dem Schirmherrn und Bürgermeister Sascha Solbach erhielten zunächst alle Schülerinnen und Schüler einen Einblick in die Gründung und Führung eines Ingenieurbüros durch den Architekten Dr. Abels.

Im weiteren Verlauf des Vormittags konnte sich die Schülerschaft durch Vorträge aus verschieden Berufsfeldern, aber auch durch Vertreter privater sowie staatlicher Universitäten, wie der Europäischen Fachhochschule Rhein-Erft Brühl und der Fachhochschule Aachen, über verschiedene Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten informieren. Einen Schwerpunkt bei den vortragenden Firmen bildeten jene aus dem naturwissenschaftlich-technischem Bereich, wie die Firmen Westnetz, Bayer, Shell, Miltenyi Biotec und Hochwald.

  

Doch nicht nur die technischen Berufe standen im Vordergrund. So wurden auch Berufe aus anderen Bereichen in Vorträgen von dem freien Journalisten Ralph Erdenberger vom WDR, einem Vertreter der Volksbank Erft und vom Landschaftsverband Rheinland präsentiert. Von großem Interesse waren in diesem Jahr die zivilen wie soldatischen Berufsmöglichkeiten, die die Bundeswehr nach dem Abitur bietet.

  

Berufsmesse 2018_2Darüber hinaus bot sich für alle Schülerinnen und Schüler im Laufe des Vormittags die Möglichkeit, sich an den im Foyer aufgebauten Messeständen zu informieren. Dabei wurden beiderseits auch schon die ersten Kontakte geknüpft.

  

Die Minimesse Berufe soll aufgrund der positiven Resonanz bei den Schülerinnen und Schülern, aber auch bei den Ausstellern in den nächsten Jahren wieder durchgeführt und erweitert werden.  

   

   

Gruppenfoto, links nach rechts: Anja Gollwitzer, Bürgermeister Sascha Solbach, Dr.  Michael Abels,  Schulleiterin Maria Paeßens und Herr Heidtmann.

zum Veranstaltungskalender

Aktuelles

Erreichbarkeit der Stadtverwaltung Bedburg am Freitag

Die Stadtverwaltung Bedburg ist am kommenden Freitag, dem 23. Februar ab 12.00 Uhr nicht mehr telefonisch, per Fax oder E-Mail zu erreichen. [mehr...]


Storchenwiese in Bedburg

Die Geburt eines Kindes ist für die Familie ein ganz besonderes Ereignis. In diesem Zusammenhang ist es eine schöne Tradition, für das Neugeborene einen Baum als Symbol für Zukunft und Wachstum zu pflanzen. [mehr...]


Für eine starke Republik!

Reichsbanner Schwarz-Rot-Gold 1924 - 1933 – Ausstellungseröffnung im Silverberg-Gymnasium Bedburg [mehr...]


Sperrung der Langemarckstraße anlässlich einer Trauerfeier

Wir alle sind zutiefst erschüttert: Während der Karnevalstage ist ein junger Polizist aus Bedburg zu Tode gekommen. [mehr...]


Verkehrsbeeinträchtigungen durch Sanierungsmaßnahmen an der L 279

Vom 05. Februar bis voraussichtlich zum 31. Mai werden Fahrbahnsanierungsmaßnahmen an der L 279 zwischen der Autobahnauffahrt A 61 Fahrtrichtung Venlo und Pütz durchführt. [mehr...]