Fahrplanwechsel

Bus REVGDie zahlreichen Leistungsausweitungen, die die REVG und der Rhein-Erft-Kreis zum Fahrplanwechsel am 10.12.2017 umsetzen wollen, wurden im Kreistag am 19.10.2017 beschlossen. Ihnen vorausgegangen waren umfangreiche Fahrgastzählungen im Jahr 2016 sowie intensive Abstimmungen mit den Kommunen des Rhein-Erft-Kreises.

    

Dennoch: Um die Leistungsausweitungen auch finanzieren zu können, ist es notwendig, das Fahrplanangebot einmal genau zu untersuchen und die Fahrten, die nicht nachgefragt werden, aus dem Angebot zu nehmen.

         

Folgende Fahrten / Linien entfallen zum 10. Dezember 2017

Linie 923:

Das Angebot der Linie 923 wurde infolge der Schließung der Helen-Keller-Schule angepasst.

Linie 924:

Die Fahrt um 6:16 Uhr ab Bedburg entfällt mangels Nachfrage. 

Linie 927:

Aufgrund der fehlenden Wendemöglichkeit muss die Bedienung von SANY aufgegeben werden. Die Fahrten werden dementsprechend gekürzt.  

Linie 935:

Die bisherigen Samstagsfahrten um 6:36 Uhr bzw. um 6:04 Uhr entfallen nachfragebedingt. 

Linie 939:

Die Linie 939 wird zum 10.12.2017 komplett eingestellt. Als Ersatz werden Verbindungen mit der S-Bahn nach Sindorf bzw. Horrem und dann Weiterfahrt mit den Linien 922 bzw. 960 oder 975 empfohlen.

Linie 940:

Die Linie 940 wird zum 10.12.2017 eingestellt. Das Fahrtenangebot der bisherigen Linie 940 wird in die neuen Linien 937 und 950 überführt.

Linie 963:

Die Linie 963 wird zum 10.12.2017 eingestellt. Das Fahrtenangebot der bisherigen Linie 963 wird in die neuen Linien 937 und 950 überführt.

Linie 964:

Die bisherige Fahrt 20:40 Uhr ab Frechen, Rathaus entfällt.

Linie 975:

Die bisherige Fahrt 1, 4:58 Uhr ab Bedburg Bahnhof in Fahrtrichtung Bergheim entfällt nachfragebedingt.

Linie 978:

Die bisherige Fahrt 10, 7:00 Uhr ab Am Gleueler Bach entfällt.   

Linie 988:

Mangels Bedarf entfällt die Fahrt 708, 8:30 Uhr ab Hahnenstraße nach Elsdorf.

zum Veranstaltungskalender

Aktuelles

"Mensch Bedburg!" - Gedenkfeier 80 Jahre Reichspogromnacht

Über 400 Bedburger kamen am 09.11. zur Gedenkfeier 80 Jahre Reichspogromnacht und setzten ein Zeichen für ein offenes Miteinander in der Stadt. [mehr...]


Eingeschränkte Öffnungszeiten im Bürgerbüro

Aufgrund einer akuten Personalsituation ist das Bürgerbüro der Stadt Bedburg ab Montag, dem 15. Oktober 2018 vorübergehend montagnachmittags und mittwochvormittags nicht erreichbar. [mehr...]


Erweiterung P+R-Anlage am Bedburger Bahnhof

Im Zuge des Umbaus kommt es zu Verkehrsbeeinträchtigungen auf der Adolf-Silverberg-Straße. [mehr...]


Sonnenfeld

Untersuchungen auf dem Sonnenfeld

Aktuell werden auf dem Sonnenfeld routinemäßige Untersuchungen des Kampfmittelräumdienstes durchgeführt. Die Arbeiten werden voraussichtlich bis Ende November andauen.


Volkstrauertag

Der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. braucht Unterstützung um die deutschen Kriegsgräber als Mahnungen zum Frieden zu erhalten! [mehr...]