Familienfreundliches Bedburg: Stadt ruft zur Teilnahme an der Elternbefragung zur Kindertagesbetreuung auf

Mädchen „Liebe Eltern, Sie sind gefragt, teilen Sie uns Ihre Bedarfe, Zufriedenheit, Kritik, Wünsche und Anregungen zur Kindertagesbetreuung mit!“ – Mit dieser direkten Ansprache ruft das Jugendamt der Stadt Bedburg alle Eltern mit Kindern im Alter von 0 bis einschließlich 6 Jahren zur Teilnahme an der Elternbefragung zum Thema Kindertagesbetreuung im Stadtgebiet auf.

   

Die Qualität der Kinderbetreuung ist für die Stadt Bedburg von hoher Bedeutung und so hat sie es sich zum Ziel gesetzt, das Angebot für Familien stets zu optimieren. Mithilfe der Befragung sollen nun sowohl der Betreuungsbedarf als auch die Zufriedenheit mit dem bestehenden Betreuungsangebot erhoben werden. 

   

Eltern mit Kindern bis einschließlich 6 Jahren haben die Möglichkeit, den Fragebogen vom 2. bis 23. Dezember 2019 online anonym auszufüllen. Das Jugendamt hofft auf eine rege Beteiligung, da die Meinungen, Kritiken, Anregungen und Wünsche von Kindern und Eltern für die Fortentwicklung der Kinderbetreuung zentrale Bausteine sind. 

Weitere Informationen zur Teilnahme finden Sie hier.   

Den Fragebogen finden Interessierte unter: www.soscisurvey.de/kitaelternbefragung2019/.

     

Für Rückfragen und weitere Informationen steht Interessierten Frau Gehring (h.gehring@bedburg.de; 02272 / 402 - 585) von der Jugendhilfeplanung des Jugendamtes zur Verfügung.

 
zum Veranstaltungskalender

Aktuelles

Aktuelle Informationen zum Corona-Virus

Hier finden Sie alle Informationen zur aktuellen Sachlage bezüglich des Corona-Virus. [mehr...]


Neue COVID-19-Teststation in Bedburg

Im Bedburger „Haus der Begegnung“ nahm am 30.03.2020 eine neue COVID-19-Teststation ihren Betrieb auf. Gemeinsam mit dem Arzt Dr. med. Jens Wasserberg haben wir als Stadt ein Konzept entwickelt, das eine nahezu kontaktlose Testung ermöglicht. [mehr...]


Corona-Hilfsangebote ab 30. März 2020 zentral über Malteser Hilfsdienst e.V.

Damit Menschen, die Hilfe anbieten, und Hilfesuchende unkompliziert und dabei koordiniert zusammenfinden, haben sich die Bedburger Malteser bereit erklärt, eine zentrale Anlaufstelle anzubieten. [mehr...]


Bedburger Innenstadt: NRW-Bauministerin Scharrenbach gibt Fördermittel frei

Welche Städte Fördermittel erhalten, entschied die Bezirksregierung nun gemeinsam mit dem Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes NRW. [mehr...]


Bedburger Liefer- und Abholservices auf einen Blick

Wir geben unter dem Bereich „Aktuelle Informationen zum Corona-Virus“ ab sofort einen Überblick über die lokalen Lieferdienste bzw. Take-away-Möglichkeiten, der stetig ergänzt wird. [mehr...]