Martinsfest an der Martinusschule Kaster und Anmeldung zur Martinspost für Senioren

Veröffentlicht am: 30.09.2021

   
Laternen Auch in diesem Jahr wird es keinen großen gemeinsamen Martinszug der Martinusschule und der Kindertagesstätten durch Kaster geben. Die Kinder der Martinusschule feiern intern ein kleineres Fest, bei dem sie vom St. Martin einen Weckmann erhalten. Ebenso werden die Kinder der Kitas von der Martinusschule mit einem Weckmann beschenkt. Dafür ist die Schule auf Ihre großzügigen Spenden angewiesen. Spendendosen finden Sie, wie im letzten Jahr auch, in ortsansässigen Geschäften und Kitas. Außerdem ist eine Überweisung auf das Konto des Fördervereins der Martinusschule mit der IBAN DE42 3705 0299 0187 0037 26 bei der KSK Köln möglich.        
 
Teilen wie St. Martin

   
Mit ihren sozialen Projekten unterstützt die Martinusschule durch die Spenden im Jahr 2021 auch Schulkinder der Hans-Verbeek-Förderschule im Kreis Euskirchen, die von der Flutkatastrophe betroffen sind und nun neues Spielmaterial benötigen.
       
Martinspost für Senior*innen über 80 in Kaster und Königshoven 
   

Auch in diesem Jahr möchte die Martinusschule Kaster den Senior*innen – anstelle des Besuchs der Kinder an der Haustür – eine Martinspost ihrer Kinder schicken. Leider erhält die Schule aus datenschutzrechtlichen Gründen keine Adressen mehr.    

Anmeldung zur Martinspost

Daher müssen die Senior*innen, wenn sie Martinspost erhalten möchten, der Schule schriftlich ihren vollständigen Namen, Adresse und Geburtsdatum mitteilen. Das entsprechende Formular finden Sie hier.
 Sie können diese Information dann mit ihrer Unterschrift in den Briefkasten links neben dem Haupteingang der Martinusschule, Harffer Schloßallee 1, 50181 Bedburg einwerfen.

 
zum Veranstaltungskalender

Kontakt zur Stadt Bedburg

 

Aktuelles

Weitere Corona-Lockerungen: Wegfall der Maskenpflicht im Freien

Ab dem 1. Oktober 2021 traten in NRW weitgehende Lockerungen in Kraft, die vom Wegfall der Maskenpflicht im Freien bis hin zu Erleichterungen für die Gastronomie reichten. Welche konkreten Änderungen es gab sowie weitere Informationen rund um geplante Maßnahmen in Schulen nach den Herbstferien, finden Sie im Beitrag. [mehr...]


Corona-Tests im Stadtgebiet weiter möglich

Im Bedburger Stadtgebiet gibt es auch im Oktober reichlich Möglichkeiten, einen Corona-Test zu machen. So bieten der Pflegedienst Lützenkirchen und die Rathaus Apotheke ab dem 11. Oktober 2021 trotz der Schließung ihrer Drive-In-Teststation in Kaster weiterhin die Möglichkeit, sich bei ihnen nach telefonischer Absprache testen zu lassen. Ebenso stehen weitere private Anbieter*innen im Stadtgebiet mit Testmöglichkeiten zur Verfügung. [mehr...]


Martinsumzüge 2021

Endlich, nach einem Jahr Corona-Pause, finden diesen November wieder zahlreiche Martinsumzüge in Bedburg statt. Im Beitrag haben wir eine Übersicht für Sie zusammengestellt. [mehr...]


Stadt Bedburg sucht engagierte Musiker*innen

Du bist Musiker*in und hast Lust, als Lehrkraft den Takt anzugeben und den musikalischen Nachwuchs der Stadt in seinem eigenen Rhythmus auszubilden? Dann kannst du das Musikangebot der Schloßstadt jetzt aktiv mitgestalten. Denn die Stadt Bedburg sucht engagierte Musiker*innen, die ihr Können an Schüler*innen weitergeben möchten. [mehr...]


„Die Klima-Wandler“ der Konrad-Adenauer-Stiftung treffen auf Bedburg

Bedburg im Wandel: Die journalistische Nachwuchsförderung der Konrad-Adenauer-Stiftung hat ein spannendes Absolventenprojekt zum Klimawandel veröffentlicht. [mehr...]


Fahrbahnsanierungen auf der Burgstraße sowie auf der Straße „Im Kellergarten“ unter Vollsperrung der Fahrbahnen

Im Zeitraum vom 11. bis voraussichtlich 22. Oktober 2021 kommt es im Zuge von Fahrbahnsanierungen auf der Burgstraße sowie auf der Straße „Im Kellergarten“ zur Vollsperrung der Fahrbahnen. [mehr...]


Zusammen gegen Corona: Impfbus kommt nach Bedburg - Erste Termine am 29. Oktober und 12. November

Nächster Halt: Bedburg! Am 29. Oktober und 12. November kommt der „Impfbus“ der Johanniter-Unfall-Hilfe in die Schlossstadt. Dabei können sich Bürgerinnen und Bürger ab 12 Jahren zwischen 11 Uhr und 15 Uhr ohne Termin im Sanitätsraum des Rathauses in Kaster impfen lassen. [mehr...]


3G-Regel für Rats- und Ausschusssitzungen der Stadt Bedburg bei einer Inzidenz über 35

Die aktuell gültige Coronaschutzverordnung des Landes NRW hat Änderungen für die Durchführung von Sitzungen kommunaler Gremien mit sich gebracht. Für diese gelten keine Sonderregelungen mehr, vielmehr fallen sie nun unter den Begriff „Veranstaltungen“. Daraus resultieren zwei unterschiedliche Verfahrensweisen bei einer Inzidenz über 35 bzw. unter 35. Hiervon betroffen sind auch die in Kürze beginnenden Rats- und Ausschusssitzungen der Stadt Bedburg. [mehr...]


Weitere Meldungen finden Sie hier!