Vonovia baut 34 Wohnungen in Bedburg

Vonovia-Projekt in Kaster Vonovia plant den Bau von 34 neuen Wohnungen in Bedburg. Darüber hat das Unternehmen die Anwohner der Barbara- und Friedrich-Ebert-Straße informiert.  Viele Interessierte waren der Einladung in die Bürgerhalle in Bedburg gefolgt.

    

„Es ist uns wichtig, unsere Mieter und auch Anwohner bei solchen Projekten inhaltlich mitzunehmen“, betonte Sebastian Lott, Regionalbereichsleiter von Vonovia in der Versammlung.

    

Der Wohnungsmangel in Deutschland braucht Lösungen. Mit dem Projekt in Bedburg reagiert Vonovia auf den hohen Bedarf an neuem Wohnraum. Attraktive Wohnungen in zentralen Lagen zu bauen, ist eine der vorrangigen Aufgaben der Wohnungswirtschaft in Deutschland. Neubau muss dort entstehen, wo Wohnraum gefragt ist. Der Neubau in Form von Dachgeschossaufstockungen und Nachverdichtung wird dabei eine zunehmende Rolle spielen. Denn so kann das vorhandene Potential in den Städten genutzt werden.

    

In zwei dreigeschossigen Gebäuden, die konventionell errichtet werden, entstehen einmal 14 und einmal 20 Wohnungen mit einer Wohnfläche von insgesamt rund 1.900 Quadratmetern. Die Wohnungen werden zwischen 36 und 82 Quadratmeter groß sein und über ein bis drei Zimmer sowie Balkone oder Terrassen verfügen.

    

„Die Zwei-Zimmer-Wohnungen werden rollstuhlgerecht ausgebaut“, erläuterte Lott. „Uns ist wichtig, dass unsere Wohnungen den unterschiedlichen Bedürfnissen unserer künftigen Mieter entsprechen. Mit diesem Vorhaben ergänzen wir unser aktuelles Wohnungsangebot.“

  

Bedburg wird immer attraktiver als Wohnstandort. Daher haben wir als Stadt entschieden, neben der Entwicklung neuer Wohngebiete auch gezielte Nachverdichtung zu unterstützen. Dabei achten wir darauf, dass wir unterschiedlichen Wohnraumbedarfen Rechnung tragen. Ich bin sehr froh, dass Vonovia mit ihrem Projekt an einem etablierten Standort eine sinnvolle Erweiterung des Angebots an dringend benötigtem bezahlbaren Wohnraum in unserer Stadt schafft“, so Bürgermeister Sascha Solbach.

   

Das Investitionsvolumen liegt bei rund 4,3 Mio. Euro. Der Baubeginn ist im November gestartet. „Wir hoffen, dass wir die fertigen Wohnungen dann im nächsten November an die neuen Mieter übergeben können“, unterstrich Lott.

   

Vonovia bewirtschaftet derzeit in Bedburg 350 Wohnungen.

Text: Bettina Benner, Vonovia

 
 
zum Veranstaltungskalender

Aktuelles

Stadt Bedburg - Haushalt sieht einen Überschuss von 4,5 Millionen Euro vor!

In der Sitzung des Rates der Stadt Bedburg vom 28. Januar 2020 wurde die Haushaltssatzung für die Jahre 2020 und 2021 in Form eines Doppelhaushaltes dem Rat zugeleitet. Der städtische Haushalt sieht für das Haushaltsjahr 2020 einen Überschuss in Höhe von 4,5 Millionen Euro vor. [mehr...]


Übersicht der Karnevalsveranstaltungen 2020

Hier finden Sie eine Übersicht der Karnevalsveranstaltungen 2020! [mehr...]


Stellvertretende Schiedsperson gesucht

Wir weisen darauf hin, dass das Amt der stellvertretenden Schiedsperson des Schiedsamtsbezirks Bedburg frei wird. Interessierte können sich bis zum 12. März 2020 hiefür mit einem kurzen Lebenslauf schriftlich bewerben. [mehr...]


Fortsetzung der Bürgersprechstunden im Rathaus Kaster

Bürgermeister Sascha Solbach lädt am 3. März 2020 zur ersten Bürgersprechstunde des Jahres ein. Künftig können alle Bürgerinnen und Bürger der Stadt Bedburg ihre Anliegen, Sorgen oder Anregungen jeden 1. Dienstag im Monat in einem persönlichen Gespräch vorbringen. [mehr...]


Ressourcenschutzsiedlung Kaster - Vorankündigung Unterlagen und Lostermin

Die städtischen Grundstücke des Baugebietes "Ressourcenschutzsiedlung Kaster" werden wieder in einem Losverfahren vergeben. Der Lostermin findet am 28. März 2020 in der Bürgerhalle Königshoven (Josef-Schnitzler-Straße 30) statt. [mehr...]