Außerbetriebnahme der Ampelanlage Kreuzung Neusser Straße / Lindenstraße

Ampel Wir weisen darauf hin, dass die Ampelanlage an der Kreuzung Neusser Straße / Lindenstraße am 23. und 24. Juli 2019 im Auftrag des Rhein-Erft-Kreises außer Betrieb genommen wird. Im Bereich der Kreuzung sowie des Bahnübergangs ist daher besondere Vorsicht geboten. Verkehrsteilnehmer werden gebeten, sich dem Bereich während dieser Zeit mit gemäßigter Geschwindigkeit zu nähern sowie die bestehende Beschilderung (Vorfahrtsregelung, Vorankündigung Bahnübergang, Andreaskreuz etc.) zu beachten.

  

Darüber hinaus wird an jedem Kreuzungsarm eine zusätzliche Beschilderung mit Blinkleuchten als Vorwarneinrichtung angebracht. Die Sicherung im Bereich des Bahnübergangs wird in dieser Zeit von der Deutschen Bahn durch den Einsatz von Sicherheitsposten gewährleistet.

   

Grund der Maßnahme ist die Erneuerung von Signalgebern und Steuergeräten. Wir bitten die Bürgerinnen und Bürger um Beachtung und Verständnis.

 
 
zum Veranstaltungskalender

Aktuelles

Der Bedburger Weihnachtsmarkt öffnet seine Tore vom 13. bis 15. Dezember 2019

Die Weihnachtszeit ist mit Lichterglanz, Glühwein- und Plätzchenduft und ihren ureigenen Ritualen die besinnlichste Zeit des Jahres. Lassen Sie sich von ihrem Zauber einfangen und genießen Sie ein paar schöne Stunden auf dem Bedburger Weihnachtsmarkt. [mehr...]


Rathauszentralisierung - FAQ

Hier finden Sie alle FAQ zum Rathausbau am Standort Kaster. [mehr...]


Familienfreundliches Bedburg: Stadt ruft zur Teilnahme an der Elternbefragung zur Kindertagesbetreuung auf

Das Jugendamt der Stadt Bedburg ruft alle Eltern mit Kindern im Alter von 0 bis einschließlich 6 Jahren zur Teilnahme an der Elternbefragung zum Thema Kindertagesbetreuung im Stadtgebiet auf. [mehr...]


Erweiterung der P+R-Anlage Bahnhof-West günstiger als geplant

Die Stadt Bedburg kann eine Ersparnis von 33.000,00 € verzeichnen. Die Gesamtkosten für die Erweiterung der P+R-Anlage Bahnhof-West belaufen sich nach Abschluss aller Arbeiten demnach auf insgesamt 402.000,00 €. [mehr...]


Nachhaltig Bauen und Wohnen: Stadt und RWE informieren über „Ressourcenschutzsiedlung Bedburg-Kaster“

Der Vermarktungsbeginn der geplanten „Ressourcenschutzsiedlung Bedburg-Kaster” rückt näher. Potenzielle Bauherren nutzten am 27.11.2019 eine Informationsvorstellung in Kaster, um mehr über das Baugebiet, den städtebaulichen Entwurf, über das „Faktor-X“-Konzept und den weiteren Vermarktungsprozess zu erfahren. [mehr...]