Kita Einstieg

Kind spielt mit Bauklötzen „Kita Einstieg – Brücken bauen in frühe Bildung

Projekthintergrund:

Eine Analyse des Jugendamtes ergab, dass insbesondere Kinder aus Familien mit Migrationshintergrund oder sozial schwächeren Familien deutlich später ihre ersten Erfahrungen mit dem frühkindlichen Bildungssystem machen. In manchen Fällen bleiben diese Kinder den Angeboten bis zum Schuleintritt ganz fern. Wenngleich die Gründe individuell und vielfältig sind, können oft fehlende Sprachkenntnisse oder nicht vorhandenes Wissen um die Möglichkeiten und Chancen frühkindlicher institutioneller Betreuungsformen als Gründe ausgemacht werden.

Die Stadt Bedburg verfolgt mit dem Projekt Kita-Einstieg das Ziel, dass die Inanspruchnahme frühkindlicher Angebote unabhängig von Herkunft und sozialem Hintergrund möglich ist und dadurch von Beginn an für alle Kinder Chancengleichheit besteht. Die Teilnahme an frühkindlichen Bildungsangeboten soll für die Kinder und Familien aller sozialen Herkunft selbstverständlich möglich sein. Jedes Kind soll unabhängig von seiner Herkunft, seinem Geschlecht, seiner kulturellen und ethnischen Zugehörigkeit sowie dem sozialen Status seiner Familie optimale Entwicklungsmöglichkeiten erhalten, um seine Potentiale entfalten zu können.

Neben den regulären Eltern-Kind-Angeboten bieten wir Ihnen fachliche Beratung rund um die Themen frühkindliche Entwicklung und staatliche Bildungseinrichtungen an. Zudem helfen wir Ihnen bei der Anmeldung im Kita-Navigator.

    

Die 3 elementaren Säulen von Kita-Einstieg sind:

  • Information und Aufklärung über die Möglichkeiten der frühen Bildung
  • niedrigschwellige frühpädagogische Angebote und Betreuung in Kleingruppen
  • Qualifizierung und Multiplikation des Wissens über frühkindliche Bildung und das institutionelle Bildungssystem

     

Das Projekt Kita Einstieg ist angebunden an das Team Integration im Fachdienst 4 - Schule, Bildung und Jugend und startete am 1. November 2017. Über aktuelle und zukünftige Schritte der Umsetzung wird fortlaufend hier berichtet.



Kostenlose Eltern-Kind- Angebote:

  

Bitte beachten Sie, dass aufgrund der aktuellen Sachlage bezüglich des Corona-Virus zurzeit alle Eltern-Kind-Angebote ausfallen! Wir bitten um Beachtung und Verständnis.

  

In Kaster und Blerichen werden seit Mitte August 2018 an je zwei Vormittagen in der Woche kostenlose Eltern-Kind-Angebote von erfahrenen Fachkräften angeboten. Die Angebote richten sich an Eltern, deren Kinder noch keinen Betreuungsplatz in der Kita / Tagespflege haben. Das Projekt ersetzt keinen Betreuungsplatz, bietet aber die Möglichkeit, dass Eltern und Kinder beim gemeinsamen Singen, Basteln und Spielen erste soziale Kontakte knüpfen können. Es besteht die Möglichkeit, sich über die verschiedenen Kinder-Betreuungsformen in Bedburg zu informieren.

Die Angebote finden in den Stadtteilen Blerichen und Kaster statt. Zum Kennenlernen von uns und den Räumlichkeiten, kommen Sie gerne vorbei:

  

Standort Offenbachstraße 19 (O-19):

Montag und Mittwoch von 09:30 Uhr bis 11:00 Uhr

Tel.: 02272 / 978 75 11

Frau Liebel

Bitte beachten Sie, dass die Eltern-Kind-Gruppe (Offenbachstr. 19) in den Osterferien vom 07.04.20 - 20.04.20 geschlossen hat. 

   

Standort Barbarastraße 1 (B-1):

Dienstag und Donnerstag von 09:30 Uhr bis 11:00 Uhr

Tel.: 02272 / 978 72 55

Frau Geuther und Frau Panzer

  

Weitere Fragen können gerne an die Projektleiterin Frau Wirtz gerichtet werden.



Weitere Informationen:


Aktuelle Veranstaltungen:

Spielzeug-Giraffe aus Holz
Findet zurzeit nicht statt! Das Team "Kita Einstieg" der Stadt Bedburg lädt alle Bedburger Familien mit Kindern im Alter von 0 bis 5 Jahren zur kostenlosen Eltern-Kind-Gruppe in die Barbarastraße 1 ein. Jeden Dienstag und Donnerstag von 09:30 bis 11:00 Uhr!

Stadt Bedburg - Team "Kita Einstieg"

Barbarastraße 1

50181 Bedburg

Mehr

Kita Einstieg - Känguru Sprachförderprogramm
Findet zurzeit nicht statt! Mit dem Sprachförderprogramm Känguru lernen die Kleinen hier die deutsche Sprache. Die Veranstaltung richtet sich an Eltern mit Kindern zwischen 18 Monaten und 3 Jahren.

AWO - Kita Weltentdecker

Im Embegrund 1a

50181 Bedburg

Mehr










Ansprechpartner:

Email Name Telefon Fax
E-Mail Telefon 02272 / 402 - 553 Fax 02272 / 402 - 812
E-Mail Telefon 02272 / 97 87 255 Fax 02272 / 402 - 812
E-Mail Telefon 02272 / 97 87 255 Fax 02272 / 402 - 812
E-Mail Telefon 02272 / 97 87 511 Fax 02272 / 402 - 812

zuständiges Amt:

Stadt Bedburg - Rathaus Bedburg
Friedrich-Wilhelm-Straße 43
50181 Bedburg

Telefon
02272 / 402 - 0
Fax
02272 / 402 - 812

Montag:
Von 08:30 bis 12:00
und 14:00 bis 16:00
Dienstag:
Von 08:30 bis 12:00
und 14:00 bis 18:00
Mittwoch:
Von 08:30 bis 12:00
Donnerstag:
Von 08:30 bis 12:00
und 14:00 bis 16:00
Freitag:
Von 08:30 bis 12:00
zum Veranstaltungskalender

Aktuelles

Aktuelle Informationen zum Corona-Virus

Hier finden Sie alle Informationen zur aktuellen Sachlage bezüglich des Corona-Virus. [mehr...]


Neue COVID-19-Teststation in Bedburg

Im Bedburger „Haus der Begegnung“ nahm am 30.03.2020 eine neue COVID-19-Teststation ihren Betrieb auf. Gemeinsam mit dem Arzt Dr. med. Jens Wasserberg haben wir als Stadt ein Konzept entwickelt, das eine nahezu kontaktlose Testung ermöglicht. [mehr...]


Corona-Hilfsangebote ab 30. März 2020 zentral über Malteser Hilfsdienst e.V.

Damit Menschen, die Hilfe anbieten, und Hilfesuchende unkompliziert und dabei koordiniert zusammenfinden, haben sich die Bedburger Malteser bereit erklärt, eine zentrale Anlaufstelle anzubieten. [mehr...]


Start der Fensterarbeiten an der Geschwister-Stern-Schule

Nachdem als Provisorium und Vorbote der vom Stadtrat einstimmig beschlossenen Sanierung und Erweiterung der Grundschule bereits zwei mobile Klassenzimmer aufgestellt wurden, werden nun planmäßig in den Osterferien im Altbau die Fenster aus-getauscht. [mehr...]


Zusammen ist man nicht allein: Beratungsstellen weiterhin erreichbar

Wenn Sie merken, dass Ihnen der Druck zu hoch wird oder insgesamt in der Familie die Spannungen steigen, nutzen Sie rechtzeitig und ohne Scham die Hotlines der Beratungsstellen der Stadt Bedburg sowie des Rhein-Erft-Kreises. [mehr...]