„Bedbürgchen – Eine Stadt für Kinder“



Ferienspiele Ferienspiele / Ferienbetreuung in den Sommerferien 2019 für 6- bis 12-jährige Kinder

  

In den ersten zwei Wochen der diesjährigen Sommerferien (15.07. - 26.07.2019) bekommen 6- bis 12-jährige Kinder aus und um Bedburg die Gelegenheit, ihre eigene Stadt ganz nach ihren Wünschen und Ideen aufzubauen, zu gestalten und in ihr zu leben. Dann verwandelt sich das Schulzentrum der weiterführenden Schulen in „Bedbürgchen – Eine Stadt für Kinder“.

  

Wie funktioniert eigentlich eine Stadt und was braucht man dafür alles? Dies und mehr erfahren die Kinder während der Ferienspiele der Stadt Bedburg auf spielerische Art und Weise. In „Bedbürgchen“ kann es alles geben, wie in einer richtigen Stadt.

  

Sollte das Wetter doch einmal nicht mitspielen, wird auf die Sporthalle ausgewichen. Betreut werden die Kinder von ErlebnispädagogInnen der XPAD GmbH und Mitarbeitenden der städtischen Schulsozialarbeit.

    

Veranstaltungstage / -uhrzeit:

15. - 19. Juli 2019: 08:00 bis 16:00 Uhr (mit Frühstück), 09:00 bis 16:00 Uhr (ohne Frühstück)

22. - 26. Juli 2019: 08:00 bis 16:00 Uhr (mit Frühstück), 09:00 bis 16:00 Uhr (ohne Frühstück)

    

Eltern haben die Möglichkeit, ihr/e Kind/er für die gesamten zwei Wochen oder auch nur eine Woche anzumelden, dabei variieren die Kosten je nach Anzahl der Kinder und der zusätzlichen Frühstücksoption. Der Anmeldeschluss ist der 30. Juni 2019. Die Teilnehmerzahl ist auf 50 Teilnehmerinnen und Teilnehmer begrenzt.

          

Teilnahmekosten für zwei Wochen (15. - 19. Juli und 22. - 26. Juli):

  • Für Kinder aus Bedburger Familien:
    • 2 Wochen ohne Frühstück: 160 Euro (1. Kind) / 120 Euro (2. Kind) / 80 Euro (3. Kind)
    • 2 Wochen mit Frühstück: 180 Euro (1. Kind) / 140 Euro (2. Kind) / 100 Euro (3. Kind)
  • Für Kinder aus Familien außerhalb Bedburgs:
    • 2 Wochen ohne Frühstück: 180 Euro (1. Kind) / 140 Euro (2. Kind) / 100 Euro (3. Kind)
    • 2 Wochen mit Frühstück: 200 Euro (1. Kind) / 160 Euro (2. Kind) / 120 Euro (3. Kind)

       

Teilnahmekosten für eine Woche (15. - 19. Juli oder 22. - 26. Juli):

  • Für Kinder aus Bedburger Familien:
    • 1 Woche ohne Frühstück: 80 Euro (1. Kind) / 60 Euro (2. Kind) / 40 Euro (3. Kind)
    • 1 Woche mit Frühstück: 90 Euro (1. Kind) / 70 Euro (2. Kind) / 50 Euro (3. Kind)
  • Für Kinder aus Familien außerhalb Bedburgs:
    • 1 Woche ohne Frühstück: 90 Euro (1. Kind) / 70 Euro (2. Kind) / 50 Euro (3. Kind)
    • 1 Woche mit Frühstück: 100 Euro (1. Kind) / 80 Euro (2. Kind) / 60 Euro (3. Kind)


Zur Anmeldung nutzen Sie gerne unser Anmeldeformular, das ab sofort auch im Rathaus Bedburg und im Rathaus Kaster sowie in allen Bedburger Schulen ausliegt:


Anmeldungen sind im Original abzugeben bei:

Nachdem Sie die Anmeldung abgegeben haben, erhalten Sie zeitnah eine Bestätigung mit der Bitte, den für Sie in Frage kommenden Kostenbeitrag zu überweisen. Erst nach Zahlungseingang gilt der Platz als endgültig reserviert.


Für Rückfragen zu Inhalt und organisatorischen Dingen richten Sie sich gerne an:

  

zum Veranstaltungskalender

Aktuelles

Bürgerinfomesse zum Ausbau der Erftbahn

Die Erftbahn soll zur S-Bahn werden – Ihre Meinung ist gefragt! Besuchen Sie die Informationsmessen in Bedburg und Bergheim und bringen Sie dort sowie online Ihre Anregungen in die Planungen mit ein. [mehr...]


2. Stadtteilgespräch des Bürgermeisters

Das zweite Stadtteilgespräch von Bürgermeister Solbach findet in Bedburg statt, am 26. Juni um 19 Uhr in den Altstadt Stuben. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind zum offenen, direkten Dialog eingeladen. [mehr...]


„Marien-Höhe“: Modernes Wohnen in Kaster-Mitte

Zentral und ruhig in Kaster gelegen, entstehen ab Sommer 36 attraktive Komfortwohnungen in unterschiedlichen Größen. [mehr...]


Lokal aktiv sein für unser Klima: „innogy Klimaschutzpreis 2019“

Bedburger Vereine, Schulen, Kitas und Co. können sich bis zum 31. August mit ihren Klima- und Umweltschutzprojekten für den „innogy Klimaschutzpreis 2019“ bewerben. Es wartet ein Preisgeld in Höhe von insgesamt 2.500 Euro. [mehr...]


Neue Gedenkplatte erinnert an vier jüdische Bürger Bedburgs

Am 13. Juni segnete die Synagogen-Gemeinde Köln auf dem jüdischen Friedhof eine Gedenkplatte für vier im 1. Weltkrieg gefallene jüdische Mitbürger Bedburgs ein. [mehr...]