Schule und Bildung

Interessante Informationen: Bildungswege-Navigator


    

"Bedburg ZwanzigZwanzig"

Ausschnitt aus dem Video

"Bedburg ZwanzigZwanzig" - ein kurzer Filmbeitrag über die Entwicklung der Stadt Bedburg, die Wünsche der Einwohnerinnen und Einwohner und die Herausforderungen an die Region. Der Film "Bedburg 2020" wurde bei der Einbringung des Haushaltes am 21. November 2017 dem Rat präsentiert. Im Ausschnitt sehen Sie den Beitrag zum Thema "Schule". 

Den kompletten Film "Bedburg 2020" können Sie sich hier anschauen.



Schulen in Bedburg


Silverberg-Gymnasium Schulhof Silverberg-Gymnasium Bedburg

Mit seinen rund 800 Schülern und über 70 Lehrkräften engagiert sich das Silverberg-Gymnasium seit 2018 als „Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage“ für Vielfalt und Toleranz und stellt als „Europaschule in NRW“ die europäische Idee in seinen Fokus.

Die „MINT-freundliche“ digitale „Zukunftsschule" unterstützt ihre Schüler in puncto Studien- und Berufswahl  mit einer eigenen „Minimesse Berufe“, Bewerbungstrainings und Co. in besonderem Maße. Den 5.-Klässlern wird der Einstieg in die weiterführende Schule dank eines außergewöhnlichen Tutorenprogramms älterer Schüler während des gesamten ersten Jahres so angenehm wie möglich gestaltet.
   
   

  

  
  

   

Adresse: Eichendorffstraße 1
Telefon: 02272 / 2320 und 3338


Realschule Bedburg Realschule Bedburg

Die Realschule Bedburg (über 500 Schüler, über 30 Lehrkräfte) setzt sich in besonderem Maße für Gleichberechtigung und ein Lernklima ein, das das Miteinander in der Kooperation fördert, und engagiert sich seit 2018 als „Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage“ für Vielfalt und Toleranz.

Längere Stunden, weniger Fächer am Tag: an der „Zukunftsschule NRW“ werden das 67,5 Stundenmodell und das Lehrerraumprinzip erfolgreich gelebt. Schüler können sich im breiten AG-Angebot (u. a. Sporthelfer- / Streitschlichter-Ausbildung, Event AG, Gemüseackerdemie, Schülerzeitung) verwirklichen und erhalten spätestens ab Klasse 8 eine besondere systematische Berufswahlorientierung inkl. Praxisphasen.
  

   

   

  

  
   
Adresse: Goethestraße 1
Telefon: 02272 / 2116

Arnold-von-Harff- Schule Arnold-von-Harff Schule
Gemeinschaftshauptschule Bedburg

Die Arnold-von-Harff-Schule (über 300 Schüler, um die 30 Lehrkräfte) hat sich dem sozialen Lernen verschrieben: u. a. fördern vielfältige AGs (kicken & lesen etc.) die Sozialkompetenz der Schüler und ihr Lernprozess und körperliches Wohlbefinden werden durch den Unterrichtsbesuch eines Schulhundes positiv beeinflusst. Im „Gemeinsamen Lernen“ werden 32 Kinder unterrichtet.
  
Seit 2018 engagiert sich die Schule als „Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage“ für Vielfalt und Toleranz; in enger Zusammenarbeit mit der offenen Jugendarbeit Bedburg vermittelt sie Schülern u. a. die wichtigsten Werkzeuge der Streitschlichtung. In besonderem Maße werden Schüler ab Klasse 7 im Bereich der Berufswahlorientierung (u. a. Potentialcheck, Berufsorientierungswoche, Praktika) unterstützt und erhalten durch Lernpartnerschaften mit der Kreissparkasse Köln, Pro8 Bedburg, einer Einrichtung für demenzkranke Menschen, und dem Real Bedburg konkrete Einblicke ins Berufsleben.

(Bild kommt noch!)  
   
  
  
   
Adresse: Goethestraße 3
Telefon: 02272 / 4102

Wilhelm-Busch-Schule Wilhelm-Busch-Schule
Gemeinschaftsgrundschule Bedburg (GGS Bedburg)

Die Wilhelm-Busch-Grundschule liegt im Herzen von Bedburg, nahe dem Bedburger Schloss.  Unsere Schule ist mehr als ein Ort des Lernens – sie ist ein Lebens­raum, der von un­serem engagierten Team abwechslungsreich gestaltet wird. Dabei wird es von unse­rem Schulsozial­arbei­ter und Ehrenamtlern unterstützt. Der Schülergarten e.V. ist Träger des Offenen Ganztags. Etwa 220 Kinder besuchen die WBS. Besonders liegt uns eine persönliche und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Eltern am Herzen.
  
Unsere Kinder lernen früh, Verantwortung für ihr Lernen zu übernehmen. In indi­vidua­lisiertem Unterricht arbeiten sie zunehmend selbstständig an ihren Aufgaben und nehmen Förder- und Forderangebote wahr.
   
Einer unserer Schwerpunkte ist Gesunde Schule (Sicherheit, Bewegung und Gesunde Ernährung). Eingebracht vom Kinderparlament rückte in den vergangenen Jahren verstärkt der Klima- und Umwelt­schutz in den Fokus. Unsere Schulbienen betreuen wir schon seit mehreren Jahren. Unser Schulleben ist vielfältig, mit Projekttagen, Aktivitäten und Festen; Impulse durch unseren Förderverein, Freunde und Helfer der Schule bereichern das Schulleben über den regulären Unterricht hinaus.
  

  
Adresse: Kölner Straße 35
Telefon: 02272 / 3681

Anton-Heinen-Schule Anton-Heinen-Schule
Gemeinschaftsgrundschule Kirdorf (GGS Kirdorf)

In der Anton-Heinen-Schule werden ca. 200 Kinder jahrgangsbezogen im Klassenverband unterrichtet. Als erste Grundschule im Rhein-Erft-Kreis verpflichteten wir uns als „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ und setzen uns in vielfältigen und regelmäßigen Aktionen für mehr Toleranz und Vielfalt ein.

Getreu unserem Motto: AHS - Abenteuer, Herz und Spaß gestalten wir auch den Unterricht und freuen uns über ein buntes Schulleben. Unser grünes Klassenzimmer, die große Schulbücherei, unsere „TuWas!“-Experimentiereinheiten, vielfältige neue Medien und eine Schullandschaft mit großer Grünfläche unterstützen uns dabei.

Im musikalischen Bereich nehmen wir in Kooperation mit der Musikschule „La Musica“ an dem vom Land geförderten „JeKits“ Programm teil, und gemeinsam mit unserer Patenärztin sorgen wir innerhalb des Projekts „Gesund macht Schule“ für mehr Bewegung und Gesundheit. Diese Projekte und weitere ritualisierte Feste und Feiern stärken unser Gemeinschaftsgefühl – eine Schulgemeinde, die von allen Beteiligten – Eltern, Kindern, Lehrern, OGS, Schülerparlament und Förderverein – mitgestaltet und mitgelebt wird.
  
   
Adresse: Theodor-Heuss-Straße 15a
Telefon: 02272 / 6241



Martinusschule Martinusschule
katholische Grundschule Kaster (KGS Kaster)

Die KGS Martinusschule ist eine katholische Grundschule. Sie ist die größte Grundschule in Bedburg. Auf der Grundlage des christlichen Gottes- und Menschenbildes und nach dem Vorbild des heiligen Martin versteht sie sich als eine Lern- und Lebensgemeinschaft, in der das WIR gelebt werden soll:

Wertschätzen                   Interessieren                    Respektieren

Konkret bedeutet dies, dass wir so handeln möchten, wie wir selbst behandelt werden wollen. Wir nehmen uns gegenseitig wahr, teilen uns ehrlich mit und begegnen uns respektvoll. Wir erwarten dies auch von allen, die ihre Bereitschaft erklären, sich mit uns auf den Weg zu einer Schule zu machen, in der lernen, unterstützen und sich aufeinander verlassen können gelebt wird. Bei uns lernen ca. 300 Kinder in 12 Klassen im gemeinsamen Lernen. Zwei Sonderpägagoginnen und eine Sozialpädagogin für die Schuleingangsphase unterstützen die Lehrer und Lehrerinnen bei ihrer Arbeit ebenso wie eine Schulsozialarbeiterin. Träger des Offenen Ganztages und der „Kurzbetreuung“ ist Schülergarten e.V. Wir haben ein buntes Schulleben mit vielen Projekten und Aktivitäten und werden dabei von den Eltern und unserem Förderverein sehr aktiv unterstützt.
   
  

Adresse: Harffer Schloßallee 1
Telefon: 02272 / 3385


Geschwister-Stern-Schule Geschwister-Stern-Schule
Gemeinschaftsgrundschule Kirchherten (GGS Kirchherten)

Die Geschwister-Stern-Schule ist die kleinste Grundschule in Bedburg. Bei uns lernen ca. 150 Kinder in einer familiären Atmosphäre. Die Regenbogengruppe e.V. ist Träger unseres Offenen Ganztages.

Zwei Schulhunde unterstützen die Lehrerinnen bei der Arbeit ebenso wie die Sozialarbeiterin und die FSJ-lerin. Den Namen erhielt die Schule zur Erinnerung an die jüdische Metzgerfamilie Stern, deren Kinder die Schule besuchten. Der Name verpflichtet uns einer Erziehung zur Toleranz, Gemeinschaft und Demokratie. Wichtig ist uns darüber hinaus die Erziehung zur Selbständigkeit mit dem Ziel des eigenverantwortlichen Lernens sowie ausreichende Bewegung und Gesundheitserziehung. Unser Musikprojekt bietet allen Schülern die Möglichkeit, zusätzlich zum Unterricht an musikalischen Angeboten teilzunehmen oder im Schulchor mitzusingen.

Wir haben ein buntes Schulleben mit vielen Projekten und Aktivitäten und werden dabei von den Eltern und unserem Förderverein unterstützt.

    
   
   

Adresse: Zaunstraße 5
Telefon: 02463 / 7221 

zum Veranstaltungskalender

Aktuelles

Der FilmFilmAdventskalender aus Bedburg: Hinter jeder Tür ein Bedburger Original

Damit wir jeden Tag aufs Neue sehen, wie bunt und vielfältig das Bedburger Leben – mit und ohne Corona – ist und wie sehr die Stadt durch die vielen Menschen und ihre Aktivitäten lebt, haben wir einen Adventskalender der besonderen Art produziert. [mehr...]


Zentralisierung der Bedburger Stadtverwaltung abgeschlossen

„Boarding completed“ – Das zentrale Rathaus für die Stadt Bedburg in Kaster hat den Regelbetrieb für alle Fachdienste der Verwaltung aufgenommen. [mehr...]


Ab Januar in Bedburg: Frauen helfen Frauen im Rhein-Erft-Kreis e.V.

Am 7. Januar 2021 wird es erstmalig die neue monatliche Frauenberatung in Bedburg geben, genauer gesagt im zentralen Rathaus in Kaster. Das kreisweite Angebot der Beratungsstelle Frauen helfen Frauen im Rhein-Erft-Kreis e.V. in Kerpen-Horrem wird damit in der Stadt künftig vertieft. [mehr...]


Bedburg erhält eigene Stadtbuslinie

Ab Sonntag, den 13.12.2020 fährt die Buslinie 905 der REVG Rhein-Erft-Verkehrsgesellschaft mbH als reine Stadtbuslinie für Bedburg. Die Buslinie 975 wird zur neuen Schnellverbindung zwischen den Bahnhöfen Bedburg, Bergheim und Kaster. [mehr...]


Land und Bund fördern Modernisierung der Sportanlage Burgundische Straße

Vorweihnachtliches Geschenk für den Sport in Kaster: Mit insgesamt 120.000 € wird die Modernisierung der Sozialräume der Sportanlage Burgundische Straße von Land und Bund gefördert. [mehr...]


Weitere Meldungen finden Sie hier!