Integration

Integration  In Bedburg leben knapp 25.000 Einwohnerinnen und Einwohner.

12 Prozent davon besitzen einen ausländischen Pass.

Viele von diesen Menschen wohnen schon lange in unserer Stadt, andere sind erst seit kurzer Zeit hier.

Einige engagieren sich in Vereinen oder haben Unternehmen gegründet und tragen so zur kulturellen und wirtschaftlichen Vielfalt in unserer Stadt bei.

     

Der Fachdienst 4 Schule, Bildung und Jugend übernimmt die Koordinierung der Integrationsangebote in Bedburg. Zu den Aufgaben zählen:

  • Beratung von Flüchtlingen und Migranten
  • Unterstützung des ehrenamtlichen Engagements in der Flüchtlingshilfe
  • Planung und Durchführung von Integrationsveranstaltungen
  • Vormundschaften für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge (umF)
  • Klärung von regelmäßigen wiederkehrenden Fragen (FAQ)




Öffnungszeiten des Büros Integration im Rathaus Bedburg

Montag9:00 - 12:00 Uhr sowie 14:00 - 16:00 Uhr
Dienstag9:00 - 12:00 Uhr
Mittwochgeschlossen
Donnerstag9:00 - 12:00 Uhr sowie 14:00 - 16:00 Uhr
Freitag9:00 - 12:00 Uhr




Sprechstunden

Zur Beratung von Flüchtlingen und Migranten gibt es folgende Sprechstunden vor Ort:

Jeden Dienstag

  • von 12.00-16.00 Uhr Haus der Begegnung, Reiner-Zimmermann-Straße 2, 50181 Bedburg (Katharina Thuir, ASH Sprungbrett e.V.)
  • von 16.00-18.00 Uhr in der Offenbachstraße 19, 50181 Bedburg
  • von 16.00-18.00 Uhr Haus der Begegnung, Reiner-Zimmermann-Straße 2, 50181 Bedburg

Jeden Donnerstag

  • von 10.00-12.00 Uhr im Integrationsbüro in der Lindenstraße 4a, 50181 Bedburg




"Bedburg ZwanzigZwanzig"

"Bedburg ZwanzigZwanzig" - ein kurzer Filmbeitrag über die Entwicklung der Stadt Bedburg, die Wünsche der Einwohnerinnen und Einwohner und die Herausforderungen an die Region. Der Film "Bedburg 2020" wurde bei der Einbringung des Haushaltes am 21. November 2017 dem Rat präsentiert. Im Ausschnitt sehen Sie den Beitrag zum Thema Integration in Bedburg. 

Den kompletten Film "Bedburg 2020" können Sie sich hier anschauen.




Integrations- und Stadtteilbüro "O-19"

Das „O-19“ (Offenbachstraße 19, 50181 Bedburg) ist bereits seit März 2017 Anlaufstelle für Flüchtlinge, die das Beratungsangebot des Teams jeden Dienstag von 16:00 bis 18:00 Uhr aufsuchen können. Auch einige Anwohnerinnen und Anwohner haben dieses schon in Anspruch genommen, ebenso nutzen Ehrenamtliche die Räumlichkeiten, unter anderem für den von ihnen organisierten Deutschkurs. Darüber hinaus bringt sich der Bundesfreiwilligendienstleistende Mohammed Alnjjar, der selber als Flüchtling nach Bedburg kam, mit einem regelmäßigen Teetrinken für Flüchtlinge ein.  

Möglich wurde die Einrichtung der Anlaufstelle durch eine Förderung des Landes im Rahmen des „KOMM-AN“-Programms zur Förderung der Integration von Flüchtlingen in den Kommunen und zur Unterstützung des bürgerschaftlichen Engagements in der Flüchtlingshilfe.

Ob Spielenachmittag oder gemeinsamer Kochabend, wer sich im „O-19“ einbringen und Veranstaltungen organisieren möchte, kann sich gerne an Frau Hundhausen oder Frau Wirtz vom Team Integration wenden.




Termine:

Runder Tisch Integration

Nächster Termin: 26.09.
Um die Kommunikation zwischen Ehrenamt und Verwaltung zu stärken und dabei alle Engagierten mit ins Boot zu holen, gibt es quartalsweise einen Runden Tisch der Integration.

Haus der Begegnung

Reiner-Zimmermann-Straße 2

50181 Bedburg

Mehr


Mütter-Café im „O-19“

Das Team Integration lädt alle Mütter herzlich dazu ein, am neuen wöchentlichen „Mütter-Café“ teilzunehmen. Lernen Sie in lockerer Runde bei einer Tasse Tee oder Kaffee andere Mütter kennen, verbringen Sie – mit Ihren Kindern oder ohne sie – Zeit miteinander und tauschen Sie sich über verschiedene Themen und Erfahrungen aus.

Stadtteil- und Integrationsbüro „O-19“ (Offenbachstraße 19 in Bedburg), jeden Dienstag 10:00 bis 12:00 Uhr

Kontakt: Frau Wirtz




Newsletter Integration Bedburg:



Aktuelle Veranstaltungen zum Thema Integration in Bedburg:



Interessante Websites und Apps:



Weitere Informationen:









Ansprechpartner:

Email Name Telefon Fax
Email an Doroszenko, Gregor schreiben Telefon 02272 / 402 - 171 Fax 02272 / 402 - 812
Email an Hundhausen, Anja schreiben Telefon 02272 / 402 - 554 Fax 02272 / 402 - 812
Email an Wirtz, Andrea schreiben Telefon 02272 / 402 - 553 Fax 02272 / 402 - 812

zuständiges Amt:

Stadt Bedburg - Rathaus Bedburg
Friedrich-Wilhelm-Straße 43
50181 Bedburg

Telefon
02272 / 402 - 0
Fax
02272 / 402 - 812

Montag:
Von 08:30 bis 12:00
und 14:00 bis 16:00
Dienstag:
Von 08:30 bis 12:00
und 14:00 bis 18:00
Mittwoch:
Von 08:30 bis 12:00
Donnerstag:
Von 08:30 bis 12:00
und 14:00 bis 16:00
Freitag:
Von 08:30 bis 12:00

Aktuelles

Stadt Bedburg sucht coole Bedburger Hunde als Botschafter für eine saubere Stadt

Start einer mehrstufigen Werbekampagne gegen die Verschmutzung in der Stadt. Es werden tierische Botschafter gesucht, die nach einem professionellen Fotoshooting die Werbemotive einer „Anti-Haufen“-Kampagne werden sollen. [mehr...]


Gruppenauslosung des "play for unity"-Cups 2018

16 Teams spielen am 30. Juni 2018 beim 2. "play for unity"-Cup unter der Flagge von Nationen, die an der WM 2018 teilnehmen. [mehr...]


Stadt Bedburg lädt zum „Sun & Funday“ im Bedburger Freibad ein

Wasserball, Bubble Ball, Schnuppertauchen, Hüpfburg und Co.: Der "Sun & Funday" garantiert Action und Spaß für alle Bedburger Kinder und Jugendlichen. [mehr...]


Reisepass rechtzeitig beantragen

Bitte denken Sie daran, dass Sie Ihren Reisepass rechtzeitig beantragen! [mehr...]


Sperrung der K 37

In der Zeit vom 30. Juni 2018, 06.00 Uhr bis zum 01. Juli 2018, 22.00 Uhr ist die K 37 zwischen der K 38 (Straße nach Niederembt) und dem Gut Etgendorf in Richtung Kirchtroisdorf gesperrt. [mehr...]