Umfrage zur Quartiersmodernisierung des Ortsteils Rath

Veröffentlicht am: 16.04.2021

Umfrage Für den Ortsteil Rath lassen wir bis September 2021 ein integriertes energetisches Quartierskonzept erarbeiten, das sowohl die aktuelle Situation vor Ort in puncto Wärme- und Stromverbrauch sowie Wohnumfeld festhalten als auch mögliche Potenziale sowie Maßnahmen aufzeigen soll, die auf lokaler Ebene zum Erreichen der Klimaschutzziele Deutschlands beitragen können.

Beratungsangebote zum Stromsparen, zu Sanierungen oder zu Anreizförderungen für Photovoltaik könnten hierin behandelt werden, genauso wie Schritte zur Verbesserung des Wohnumfeldes (z. B. Straßenbegrünung, Barrierefreiheit, ÖPNV). Insgesamt handelt es sich um Maßnahmen, die dazu beitragen, den Ortsteil und seine Gebäude auch zukünftig attraktiv und nachhaltig zu entwickeln.

Darüber hinaus wird das Konzept Grundlage für die Förderung eines Sanierungsmanagements sein, das die Immobilienbesitzer*innen bei der Modernisierung unterstützen und beispielsweise bei der Beantragung von Fördermitteln beraten soll.

Um den Bewohner*innen des Ortsteils Rath die Möglichkeit zu geben, ihre Anregungen und Ideen in das Konzept einfließen zu lassen und eine Vorstellung davon zu bekommen, was sie im Bereich der Gebäudemodernisierung und Co. beschäftigt, haben wir eine Umfrage gestartet. Noch bis zum 21. Mai 2021 sind die Menschen in Rath dazu aufgerufen, an dieser teilzunehmen, entweder schriftlich – ein entsprechender Fragebogen wird in Kürze an alle Haushalte verschickt – oder online. Die Daten werden anonym behandelt und nach der Fertigstellung des Konzeptes gelöscht.

 

Und hier geht’s zur Online-Umfrage.

 

Kontakt zur Stadt Bedburg

 

Aktuelles

Erreichbarkeit der Bedburger Stadtverwaltung am 14. Mai 2021

Das zentrale Rathaus in Kaster bleibt am Freitag, den 14. Mai 2021, dem Tag nach Christi Himmelfahrt, ganztägig geschlossen. [mehr...]


Vollsperrung eines Teilstücks der Erkelenzer Straße

Vom 12. Mai, 06:00 Uhr bis 16. Mai 2021, 18:00 Uhr kommt es im Ortsteil Lipp zur Vollsperrung eines Teilstücks der Erkelenzer Straße. [mehr...]


Bedburger Tiernotfallkarte

Wenn Tierbesitzer*innen unterwegs etwas zustößt, bleibt häufig ein Tier hilflos zu Hause zurück. Damit das nicht passiert, können Tierbesitzer*innen auf der neuen Bedburger Tiernotfallkarte einen Kontakt angeben, der sich im Notfall um das Tier kümmern würde. [mehr...]


Online-Terminbuchung für Bedburger Bürgerbüro wieder freigeschaltet

Sie brauchen einen Termin im Bürgerbüro? Ab sofort können Sie diesen wieder über unser Online-Terminvergabeportal buchen. [mehr...]


Bedburger Westen surft bald mit Glasfaser

Auch der Bedburger Westen (Lipp, Kirdorf, Millendorf, Oppendorf) bekommt nun ein Glasfasernetz. [mehr...]


Kostenloser Fahrdienst des DRK-Kreisverbands Rhein-Erft e. V. für Senioren zum Impfzentrum

Der Weg mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum Impftermin nach Hürth ist für viele Senioren aus Bedburg sehr beschwerlich. Deshalb bietet der DRK-Kreisverband Rhein-Erft e. V. – mit Unterstützung durch haupt- und ehrenamtliche Helfer*innen – einen kostenlosen Fahrdienst zum Impftermin an. [mehr...]


Corona-Hilfsangebote zentral über Malteser Hilfsdienst e.V.

Damit Menschen, die Hilfe anbieten, und Hilfesuchende unkompliziert und dabei koordiniert zusammenfinden, haben sich die Bedburger Malteser bereit erklärt, eine zentrale Anlaufstelle anzubieten. [mehr...]


Rußrindenkrankheit am städtischen Baumbestand: Fällarbeiten im Bedburger Stadtgebiet

Im Zuge von Baumkontrollen wurde im Stadtgebiet der Befall einiger Bäume mit der Rußrindenkrankheit festgestellt. Deshalb kommt es in den kommenden Tagen und Wochen zu Fällarbeiten. [mehr...]


Weitere Meldungen finden Sie hier!