Bedburger Storchenwiese: Anmeldungen für zweites Pflanzfest noch möglich

Pflanzfest auf der Bedburger Storchenwiese Im April vergangenen Jahres wurde sie offiziell eingeweiht, die Bedburger Storchenwiese. Seitdem wachsen und gedeihen auf dem Areal an der Butterstraße im Stadtteil Grottenherten elf Apfel-, Mirabellen- und Zwetschgenbäume.

   

Mit der Storchenwiese, die auf Antrag der Fraktion Bündnis 90 / Die Grünen entstand, bekommen Bedburger Eltern die Gelegenheit, die Geburt ihres Kindes durch die traditionelle Pflanzung eines Baumes symbolisch festzuhalten. Dabei wird auch eine Plakette mit Namen und Geburtstag des Kindes angebracht. So kann das eigene Kind über viele Jahre das Wachsen seines Bäumchens während der verschiedenen Jahreszeiten miterleben.

     

Pflanzfest 2019

Bedburger Mütter und Väter, die ihrem in 2018 oder 2019 geborenen Kind mit einem Baum auf der Storchenwiese eine bleibende Erinnerung schenken möchten, können sich aktuell noch für das diesjährige Pflanzfest am 23. November 2019 anmelden. Auch Großeltern, Patentanten und -onkel und Co. sind herzlich eingeladen, den Kleinen ein besonderes Geschenk zu machen.

      

   

Zur Wahl stehen Apfelbäume (Berlepsch, roter Boskop, rote Sternrenette, Prinz Albert von Preußen, Luxemburger Triumph), Zwetschgenbäume (Hauszwetschge, Bühler Frühzwetschge) sowie Mirabellenbäume. Die Kosten liegen bei 100 €. Darin enthalten sind der Baum, eine witterungsfeste Namensplakette mit Stützpfosten sowie die Hilfestellung bei der Pflanzung.

    

Interessierte können sich noch bis zum 31. Oktober 2019 bei Frau Lindner verbindlich anmelden.

 
zum Veranstaltungskalender

Aktuelles

Aktuelle Informationen zum Thema Corona-Pandemie

Hier finden Sie alle Informationen zur aktuellen Sachlage, den Video-Podcast von Bürgermeister Solbach, alle Liefer- und Abholdienste der Stadt sowie alle Beratungsstellen auf einen Blick, Freizeit-Tipps für Kids, Informationen für Unternehmen usw. [mehr...]


Stadt Bedburg: Doppelhaushalt 2020/2021 mehrheitlich beschlossen

In der gestrigen Sitzung des Rates der Stadt Bedburg wurde die Haushaltssatzung für die Jahre 2020 und 2021 in Form eines Doppelhaushaltes mehrheitlich beschlossen. [mehr...]


Rat beschließt Verkauf der Alten Schule in Kirchtroisdorf

Einstimmig hat der Rat der Stadt Bedburg in seiner Sitzung am 12. Mai 2020 den Verkauf der Alten Schule im Ortsteil Kirchtroisdorf beschlossen und sich unter den vier Kaufangeboten für ein Vorhaben entschieden, das Tradition und Zukunft miteinander verbindet. [mehr...]


Benefizfestival „Auf!...Bedburg!“ abgesagt

Das für den 23. Mai 2020 geplante Benefizfestival „Auf!...Bedburg!“ wurde aufgrund der aktuellen Corona-Verordnungen abgesagt. Die beliebte Veranstaltung in der Bedburger Innenstadt wird ins kommende Jahr verlegt. Der voraussichtliche Termin ist Samstag, der 13. März 2021. [mehr...]


Corona-Masken-Wettbewerb: Kindern und Jugendlichen eine Stimme geben!

Eure Kreativität ist gefragt: Kreiert eine Schutzmaske selbst nach euren ganz eigenen Vorstellungen! Es können Masken selbst genäht, gekaufte Masken bemalt oder mit eigenen Ideen verschönert werden. [mehr...]


Weitere Meldungen finden Sie hier!