Baugrundstücke - Verkauf und Beratung


Baugebiet "Sonnenfeld" in Kaster Interessentenbekundungsphase Baugebiet „Sonnenfeld“

Vom 21. Oktober bis 2. Dezember 2019 läuft die Interessentenbekundungsphase für das erste Baufeld mit 26 Baugrundstücken für Doppelhaushälften und 23 Baugrundstücken für freistehende Einfamilienhäuser im Baugebiet „Sonnenfeld“. Innerhalb dieses Zeitraums können sich Interessenten, die am Losverfahren für die Baugrundstücke teilnehmen möchten, mit einem ausgefüllten Interessentenbogen bei der Stadtverwaltung melden. Der Kaufpreis liegt zwischen 250,00 €/qm und 270,00 €/qm, inkl. Erschließung.

    

Am 14. Dezember 2019 findet dann ein Lostermin statt, an dem zunächst 100 Personen ausgelost werden, die sich im Lostermin in der Reihenfolge der Auslosung ein Grundstück reservieren können. Den genauen Ablauf des Verfahrens können Interesenten dem Beiblatt des Interessentenbogens entnehmen.


Bitte beachten Sie nachfolgende Hinweise: 

► Die Abgabefrist für den Interessentenbogen endet am 02.12.2019, 23:59 Uhr.

► Alle Interessierten müssen einen Interessentenbogen per Post, per Fax oder persönlich abgeben. Das gilt auch für diejenigen, die bereits auf der Bewerberliste für städtische Baugrundstücke stehen. Interessentenbögen, die per E-Mail eingehen, werden nicht angenommen.

► Am Lostermin kann nur teilnehmen, wer innerhalb der Frist einen Interessentenbogen vollständig ausgefüllt abgegeben hat.


Wichtige Unterlagen Baugebiet „Sonnenfeld“:  



Bauen in Bedburg

Die Stadt Bedburg ist die nördlichste Kommune des Erftkreises mit ca. 25.000 Einwohnern auf einer Fläche von ca. 80 km². Junge Familie vor dem neuen Heim

Bedburg ist mit seinen elf Ortschaften eine Stadt mit vielen Gesichtern, die Moderne und Tradition miteinander verbinden. Die zentrale und verkehrsgünstig Lage zwischen den Städten Köln (38 km entfernt),  Düsseldorf (34 km entfernt),  Mönchengladbach (31 km entfernt) und Aachen (49 km entfernt) macht diese Stadt als Wohn- und Gewerbestandort attraktiv. Der hohe Freizeitwert Bedburgs spiegelt sich in den Naherholungsgebieten Kasterer See und Perings Maar wieder, die zum Wandern, Radfahren und Angeln einladen. Eine 18-Loch-Golfanlage nördlich von Bedburg unmittelbar an der Stadtgebietsgrenze sowie attraktive Rad-und Wanderwege runden dieses Angebot ab.

Bedburg ist vor allem auch eine familienfreundliche Stadt. So sind nicht nur sämtliche Schulformen vor Ort vorhanden, sondern es bestehen auch zahlreiche Einrichtungen und interessante Freizeitangebote für Kinder und Jugendliche.

   

Aktuelle Informationen zum Thema "Bauen in Bedburg" und den Baugebieten können Sie in unserer Grundstücksbroschüre nachlesen: 


Bitte beachten Sie, dass es sich bei den beigefügten Unterlagen um Entwürfe handelt, die sich im Laufe der Bauleitplanverfahren noch ändern können!


Bei Interesse an einem Baugrundstück schreiben Sie bitte eine E-Mail an einen der beiden Ansprechpartner. Die E-Mail muss folgende Informationen enthalten:

  • Name(n) aller Bewerber,
  • vollständige Adresse, 
  • Telefonnummer, unter der Sie ständig zu erreichen sind (am besten Handynummer),
  • Wunschbaugebiet.

Hinweis: Wenn möglich, bitte Ihre Kontaktdaten auch als Outlook-Element oder -Visitenkarte der E-Mail beifügen. 

Bitte schicken Sie die E-Mail von der Adresse, auf die Sie ständig zugreifen. Die Daten werden selbstverständlich im Sinne des Datenschutzes vertraulich behandelt.

Es wird eine Bewerberliste für städtische Baugrundstücke in Bedburg geführt. Eine Unterscheidung zwischen den Baugebieten wird nicht vorgenommen.










Ansprechpartner:

Email Name Telefon Fax
E-Mail Telefon 02272 / 402 - 605 Fax 02272 - 402 - 400
E-Mail Telefon 02272 / 402 - 604 Fax 02272 / 402 - 400

zuständiges Amt:

Stadt Bedburg
Am Rathaus 1
50181 Bedburg - Kaster

Telefon
02272 / 402 - 0
Fax
02272 / 402 - 149

Montag:
Von 08:30 bis 12:00
und 14:00 bis 16:00
Dienstag:
Von 08:30 bis 12:00
und 14:00 bis 18:00
Mittwoch:
Von 08:30 bis 12:00
Donnerstag:
Von 08:30 bis 12:00
und 14:00 bis 16:00
Freitag:
Von 08:30 bis 12:00
zum Veranstaltungskalender

Aktuelles

Interessensbekundungsphase für das Baugebiet „Sonnenfeld“ läuft

Vom 21. Oktober bis 2. Dezember 2019 können sich Interessenten, die am Losverfahren für die Baugrundstücke für Doppelhaushälften und freistehende Einfamilienhäuser im Baugebiet „Sonnenfeld“ teilnehmen möchten, bei der Stadtverwaltung melden. [mehr...]


Ratsentscheid für ein neues Stadtviertel auf dem Gelände der ehemaligen Zuckerfabrik

Der städtebauliche Vertrag wurde in der Ratssitzung am 5. November mehrheitlich mit 19:18 Stimmen beschlossen. Damit ist der Weg frei für ein neues Quartier in Bedburg auf dem Gelände der ehemaligen Zuckerfabrik. [mehr...]


Deutliche Verkehrseinschränkungen im Bereich des Kreisverkehres Kölner Straße

Vom 18. November 2019 bis voraussichtlich Ende Mai 2020 kommt es im Bereich des Kölner Platzes zur Freilegung der kleinen Erft und Teilerneuerung des unter dem Kreisverkehr und Parkplatz verlaufenden Brückenbauwerks unter teilweiser Sperrung des Kreisverkehres. Die Maßnahme ist dringend erforderlich, weil die Stand- und Verkehrssicherheit des Brückenbauwerks nicht mehr gegeben ist. [mehr...]


Baugenehmigung erteilt: Das LindenKarree entsteht

Ende Oktober konnte dem Investor die Baugenehmigung für den Umbau des ehemaligen „toom/KULT“ erteilt werden und erste Arbeiten wurden bereits vorgenommen. [mehr...]


Informationsveranstaltung zur Ressourcenschutzsiedlung Kaster

In Bedburg entsteht ein ressourcen- und energieeffizientes Quartier. Alle Interessierten sind zur Infoveranstaltung am 27. November um 18 Uhr in die Martinushalle Kaster eingeladen. Erfahren Sie u.a. mehr zur Grundstücksvermarktung und -preisen, den anstehenden Zeitrahmen und das Versorgungskonzept. [mehr...]