Stadt Bedburg erhält 2000 Atemschutzmasken von der Firma SANY

Spendenübergabe SANY Um die niedergelassenen Ärzte in Bedburg vor Engpässen mit Atemschutzmasken zu schützen, haben Bürgermeister Sascha Solbach und Guido Garbe, Leiter der Freiwilligen Feuerwehr, am 23. März 2020 von der Bedburger Firma SANY 2000 Atemschutzmasken überreicht bekommen. Die Feuerwehr wird die Masken zentral über einen der in Bedburg niedergelassenen Hausärzte an die anderen Arztpraxen im Stadtgebiet verteilen.

   

„Ich bedanke mich von Herzen bei der Firma SANY, dass wir in dieser Krise so schnell, völlig selbstverständlich und unkompliziert Hilfe erhalten haben. Wir wissen, dass viele Arztpraxen in unserer Stadt im Moment mit dem notwendigen Material am Limit sind. Diese Spende ist so wichtig, weil wir alles daransetzen, die zu schützen, die letztlich an vorderster Linie mit dieser Pandemie und allen anderen Krankheiten konfrontiert sind“, sagt Bürgermeister Sascha Solbach.

     

Die Firma SANY mit Sitz im Industriegebiet Mühlenerft hat insgesamt 50 000 Atemschutzmasken gespendet. Die Masken werden im Verhältnis zur Einwohnerzahl an die Stadt Bedburg, an die Stadt Essen (Belgien), an die Stadt Aichtal (Sitz der Unternehmenstochter Putzmeister) und an die chinesische Botschaft verteilt.

 
zum Veranstaltungskalender

Aktuelles

Aktuelle Informationen zum Corona-Virus

Hier finden Sie alle Informationen zur aktuellen Sachlage bezüglich des Corona-Virus. [mehr...]


Neue COVID-19-Teststation in Bedburg

Im Bedburger „Haus der Begegnung“ nahm am 30.03.2020 eine neue COVID-19-Teststation ihren Betrieb auf. Gemeinsam mit dem Arzt Dr. med. Jens Wasserberg haben wir als Stadt ein Konzept entwickelt, das eine nahezu kontaktlose Testung ermöglicht. [mehr...]


Corona-Hilfsangebote ab 30. März 2020 zentral über Malteser Hilfsdienst e.V.

Damit Menschen, die Hilfe anbieten, und Hilfesuchende unkompliziert und dabei koordiniert zusammenfinden, haben sich die Bedburger Malteser bereit erklärt, eine zentrale Anlaufstelle anzubieten. [mehr...]


Start der Fensterarbeiten an der Geschwister-Stern-Schule

Nachdem als Provisorium und Vorbote der vom Stadtrat einstimmig beschlossenen Sanierung und Erweiterung der Grundschule bereits zwei mobile Klassenzimmer aufgestellt wurden, werden nun planmäßig in den Osterferien im Altbau die Fenster aus-getauscht. [mehr...]


Zusammen ist man nicht allein: Beratungsstellen weiterhin erreichbar

Wenn Sie merken, dass Ihnen der Druck zu hoch wird oder insgesamt in der Familie die Spannungen steigen, nutzen Sie rechtzeitig und ohne Scham die Hotlines der Beratungsstellen der Stadt Bedburg sowie des Rhein-Erft-Kreises. [mehr...]