Gastvortrag zum Strukturwandel im Rheinischen Revier

Braunkohlekraftwerke In weniger als 20 Jahren – bis Ende 2038 – soll der Ausstieg aus der Kohleverstromung in Deutschland vollzogen sein, das empfiehlt die Kommission „Wachstum, Strukturwandel und Beschäftigung“ in ihrem Abschlussbericht vom 26. Januar 2019. Damit der Wandel in den betroffenen Regionen, darunter auch dem Rheinischen Revier, in dem alleine in Bedburg über 7.000 Menschen direkt und indirekt vom Kohleausstieg betroffen sind, gelingen kann, sind viele Maßnahmen notwendig. Der Abschlussbericht der Kommission zeigt erste mögliche Wege und Perspektiven sowie Aktionsfelder – auch für das Rheinische Revier – auf.

    

Am 19. März 2019 werden der Bericht und der Strukturwandel in der Sitzung des Ausschusses für Umwelt und Strukturwandel der Stadt Bedburg (Tagesordnungspunkt 4) um 18:00 Uhr im Schloss Bedburg auf Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen vom 17.02.2019 im Fokus stehen. Ralph Sterck, Geschäftsführer der Zukunftsagentur Rheinisches Revier (ZRR) wird an diesem Abend einen Gastvortrag über die Beratung der Kommission, ihren Abschlussbericht sowie die weitere Vorgehensweise im Rheinischen Revier halten. Zu der öffentlichen Sitzung und dem Vortrag sind alle interessierten Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen.

    

Die ZRR, ehem. Innovationsregion Rheinisches Revier (IRR), wird im Bericht der Kommission besonders hervorgehoben und fortschrittlich dargestellt. Sie entwickelt u. a. Innovationsstrategien und Handlungskonzepte für den Strukturwandel. Dazu arbeitet sie mit allen Akteuren der Region zusammen, mit Kommunen, Wirtschaft, Wissenschaft, Sozialpartnern und Verbänden.

 
 
zum Veranstaltungskalender

Aktuelles

Wichtige Information zu bereits beantragten Briefwahlunterlagen

Bürgerinnen und Bürger, die trotz Antrag noch keine Briefwahlunterlagen erhalten haben, werden gebeten sich im Bürgerbüro zu melden. Betroffen sind die Personen, die 4 Tage nach ihrer Beantragung noch keine Briefwahlunterlagen erhalten haben. [mehr...]


Stadt Bedburg legt Kondolenzbuch zum Tod von Guido van den Berg aus

Bis zum 29. Mai liegt im Rathaus Kaster ein Kondolenzbuch zum Tod von Guido van den Berg aus. Bürgerinnen und Bürger können während der Öffnungszeiten der Stadtverwaltung ihre persönlichen Gedanken niederschreiben. [mehr...]


Stellungnahme des Bürgermeisters zum Verlauf des Workshops für das neue Quartier in Bedburg

Am vergangenen Freitag, 10. Mai 2019, bot Bürgermeister Sascha Solbach den im Rat vertretenen Fraktionen einen Workshop an, in dem alle offenen Fragen zur geplanten Bebauung des Geländes der ehemaligen Zuckerfabrik erörtert werden sollten. [mehr...]


Bürgermeister der Tagebauanrainerkommunen sowie der Kommunen mit Kraftwerksstandorten schließen sich zusammen

Forderung nach mehr Mitspracherecht und für mehr Unterstützung im Kernbereich des Rheinischen Reviers [mehr...]


Europawahl 2019: Briefwahl beantragen

Stellen Sie hier Ihren Briefwahlantrag online. [mehr...]