Düsseldorfer Immobiliengesellschaft unterzeichnet Kaufvertrag für ein 106.000 qm großes Grundstück in Bedburg

Nach Abschluss des Kaufvertrags plant die Horn Grundbesitz KG die Ansiedlung eines Logistikstandortes im Industriepark Mühlenerft

Meeting Bürgermeister Sascha Solbach hat Grund zur Freude: „Gerade jetzt, in wirtschaftlich schwierigen Zeiten, ist eine Unternehmensansiedlung, wie wir sie heute für Bedburg unterzeichnet haben, enorm wichtig für unsere Stadt!“

Die Horn Grundbesitz KG plant die Firma Mode Logistik GmbH & Co. KG als Mieter des Logistikstandortes einzusetzen. Die Mode Logistik ist eine Tochtergesellschaft der Peek & Cloppenburg KG mit Sitz in Düsseldorf. Das Dienstleistungs- und Logistikunternehmen mit Firmensitz in Düsseldorf wurde 2006 gegründet und verantwortet seitdem die gesamte Wertschöpfungskette vom Lieferanten bis zum Kunden der P&C Unternehmensgruppe. Seit geraumer Zeit sucht das Unternehmen nach einem Standort für ein neues Logistikzentrum, an dem neben der Warenverteilung auch Marketingaktivitäten wie Drucken und Fotografieren stattfinden sollen. Am Standort Bedburg sollen bis zu 800 neue Arbeitsplätze geschaffen sowie qualifizierte Ausbildungsplätze angeboten werden.

Die P&C-Tochter möchte sich in Bedburg engagieren, wie beispielsweise durch Engagement bei der Wiedereingliederung von Langzeitarbeitslosen sowie Kooperationen mit Schulen und Teilnahme am kulturellen und sozialen Stadtleben.

„Mit der Mode Logistik der Peek & Cloppenburg Unternehmensgruppe haben wir einen großen und guten Partner in unsere Stadt geholt“, so Bürgermeister Sascha Solbach. „Das Unternehmen plant und handelt langfristig, arbeitet nachhaltig und bündelt seine Aktivitäten nun in unserer Stadt.“

Nach dem Rückzug der Firma Reuter.de als Gewerbeansiedlung für die letzte große Fläche im Industriepark Mühlenerft und den Rückerwerb der Fläche durch die Stadt Bedburg, hat die Verwaltung mehrere Monate lang Gespräche mit möglichen neuen Nutzungsinteressenten geführt. Für die Auswahl wurden in erster Linie auf die Referenz des Unternehmens, die Qualität der Arbeitsplätze, das Gebäudekonzept, die Verkehrserzeugung und die Standortbindung des Unternehmens geachtet. Beratend stand hier beiden Seiten die Kölner Savills Immobilien zur Seite

In der Ratssitzung am 23.06.2020 stellten die Unternehmen ihr Konzept den Ratsmitgliedern vor und der Verkauf wurde bei zwei Gegenstimmen mit breiter Mehrheit gefasst. Sascha Solbach: „Dass wir hier mit großer Mehrheit den Verkauf beschlossen haben, zeigt, dass das Konzept auch die Politik überzeugt hat.“

Über die Sommerpause wurde der Kaufvertrag mit der Firma Horn Grundbesitz, die als Käuferin und Vermieterin fungieren wird, verhandelt. Parallel haben bereits erste Vorbereitungen auf dem Grundstück begonnen und die Planungen für die neue 45.000 qm große Immobilie laufen auf Hochtouren.

 
zum Veranstaltungskalender

Aktuelles

Aktuelle Informationen zum Thema Corona-Pandemie

Hier finden Sie alle Informationen zur aktuellen Sachlage, den Video-Podcast von Bürgermeister Solbach, alle Liefer- und Abholdienste der Stadt sowie alle Beratungsstellen auf einen Blick, Freizeit-Tipps für Kids, Informationen für Unternehmen usw. [mehr...]


Bedburg ist Covid-19-Risikogebiet!

Welche Maßnahmen gelten im Rhein-Erft-Kreis? Hier finden Sie alle wichtigen Informationen für das gesamte Bedburger Stadtgebiet. [mehr...]


Rathauszentralisierung: Temporäre Schließung einzelner Stadtverwaltungsstandorte

Bitte beachten Sie, dass es im Rahmen der Rathauszentralisierung im Oktober und November 2020 umzugsbedingt zu mehrtägigen Schließungen einzelner Dienststellen der Stadt Bedburg kommt. [mehr...]


„Voll der Osten. Leben in der DDR“: Fotoausstellung über das Ost-Berlin der 80er Jahre

Die Stadt Bedburg und das Silverberg-Gymnasium präsentieren vom 3. bis 6. November 2020 die Fotoausstellung „Voll der Osten. Leben in der DDR“ in der Eingangshalle des Gymnasiums (Eichendorffstraße 1). Interessierte können diese an den Veranstaltungstagen zwischen 08:00 und 15:00 Uhr besuchen. [mehr...]


Kultur im Netz: Theaterstück „Drei Weiber und ein Gockel“ im Herbst online als Live-Mitschnitt

Die Kirdorfer Theatergruppe "theaterACTive" verschiebt die Premiere ihres neuen Stücks ins Jahr 2021 und präsentiert im Herbst stattdessen gemeinsam mit der Stadt Bedburg ihren Bühnenhit "Drei Weiber und ein Gockel" auf dem städt. YouTube-Kanal. [mehr...]


Weitere Meldungen finden Sie hier!