Wirtschaftsförderung

Wirtschaftsförderung an der Mühlenerft Kurze Wege - umfassender Service

 

In Bedburg stellt die Wirtschaftsförderung schnell und unbürokratisch eine Vielzahl von Instrumenten zur Verfügung, um An- und Umsiedlungen sowie Neugründungen zu erleichtern.

  • Wir begleiten, beraten und unterstützen unternehmerische Aktivitäten, von der Planungsphase bis zur Realisierung. Unsere bestehenden Kontakte zu Investoren, Projektentwickler, öffentliche Stellen, Kooperationspartner und Banken setzen wir dabei gerne für Sie ein.
  • Wir vermitteln geeignete Standorte und Bestandsimmobilien.
    • Durch den Industriepark Mühlenerft und das Gewerbegebiet Adolf-Silverberg-Straße bestehen ideale Voraussetzungen für Ansiedlung, Verlagerung und Erweiterung von Unternehmen.
  • Wir betreuen aber auch unsere ortsansässigen Firmen, sprechen Sie uns an


Unsere Leistungen im Detail: 

  • Beratung
    • Hierbei profitieren Sie auch von unseren Kontakten innerhalb und außerhalb der Stadtverwaltung. Wir unterstützen Sie durch Vorklärung und Vermittlung von Ansprechpartnern bei Verwaltungen, Kammern und Banken
  • Firmenbesuch
    • Ihre Wünsche, Anregungen und das persönliche Gespräch liegen uns am Herzen. Probleme werden dabei gemeinsam gelöst. Dazu nehmen wir uns Zeit für Sie und besuchen Sie auf Wunsch auch in Ihrem Unternehmen.
  • Koordinierte Betreuung aus einer Hand
    • Ihre Wünsche und Anliegen nehmen wir auf und begleiten Sie auf den Wegen durch Verwaltung und externen Stellen.
  • Suche, Vermittlung und Beratung von Gewerbeflächen und Immobilien
    • Wir vermitteln einen geeigneten Standort bzw. eine Immobilie für Ihr Unternehmen und stellen dazu alle notwendigen Kontakte her. Dabei klären wir auch für Sie planungsrechtliche und bauordnungsrechtliche Fragen. 


Immobilenservice

Auf unserer Immobilenbörse finden Sie Informationen über freie private Gewerbeobjekte.

Nutzen Sie außerdem unser Formular, um eigene freistehende Gewerbeobjekte in unserer Immobilenbörse zu veröffentlichen.











Ansprechpartner:

Email Name Telefon Fax
E-Mail Telefon 02272 / 402 - 606 Fax 02272 / 402 - 400
E-Mail Telefon 02272 / 402 - 621 Fax 02272 / 402 - 149

zuständiges Amt:

Stadt Bedburg
Am Rathaus 1
50181 Bedburg - Kaster

Telefon
02272 / 402 - 0
Fax
02272 / 402 - 149

Montag:
Von 08:30 bis 12:00
und 14:00 bis 16:00
Dienstag:
Von 08:30 bis 12:00
und 14:00 bis 18:00
Mittwoch:
Von 08:30 bis 12:00
Donnerstag:
Von 08:30 bis 12:00
und 14:00 bis 16:00
Freitag:
Von 08:30 bis 12:00
zum Veranstaltungskalender

Aktuelles

Interessensbekundungsphase für das Baugebiet „Sonnenfeld“ läuft

Vom 21. Oktober bis 2. Dezember 2019 können sich Interessenten, die am Losverfahren für die Baugrundstücke für Doppelhaushälften und freistehende Einfamilienhäuser im Baugebiet „Sonnenfeld“ teilnehmen möchten, bei der Stadtverwaltung melden. [mehr...]


Vonovia baut 34 Wohnungen in Bedburg

In zwei dreigeschossigen Gebäuden entstehen auf der Barbarastraße und der Friedrich-Ebert-Straße in Kaster Wohnungen mit einer Wohnfläche von insgesamt rund 1.900 Quadratmetern. [mehr...]


Deutliche Verkehrseinschränkungen im Bereich des Kreisverkehres Kölner Straße

Vom 18. November 2019 bis voraussichtlich Ende Mai 2020 kommt es im Bereich des Kölner Platzes zur Freilegung der kleinen Erft und Teilerneuerung des unter dem Kreisverkehr und Parkplatz verlaufenden Brückenbauwerks unter teilweiser Sperrung des Kreisverkehres. Die Maßnahme ist dringend erforderlich, weil die Stand- und Verkehrssicherheit des Brückenbauwerks nicht mehr gegeben ist. [mehr...]


Informationsveranstaltung zur Ressourcenschutzsiedlung Kaster

In Bedburg entsteht ein ressourcen- und energieeffizientes Quartier. Alle Interessierten sind zur Infoveranstaltung am 27. November um 18 Uhr in die Martinushalle Kaster eingeladen. Erfahren Sie u.a. mehr zur Grundstücksvermarktung und -preisen, den anstehenden Zeitrahmen und das Versorgungskonzept. [mehr...]


Aus dem TOOM-Markt wird das LindenKarree

In zentraler Lage zwischen Schlosspark und Erft entsteht das neue „LindenKarree“. Nach einer umfassenden Sanierung wird es mit attraktiven Einzelhandels-, Gewerbe-, Büro- und Serviceflächen zu einem neuen, vielseitigen Mittelpunkt der Stadt. Die Eröffnung ist für Ende 2020 geplant. [mehr...]