Erlebnis-Weihnachtsmarkt in Bedburg

Schon im 15. Jahr gibt es in der Bedburger Innenstadt wieder die Gelegenheit, Geschenke zu erwerben, weihnachtliches Kunsthandwerk zu bewundern und in weihnachtlichem Ambiente - vielleicht bei dem einen oder anderen Glas Glühwein - die schöne Stimmung zu genießen. Weihnachtsmarkt Bedburg2016

Am Freitag, dem 15. Dezember 2017 eröffnet Bürgermeister Sascha Solbach den diesjährigen Bedburger Erlebnis-Weihnachtsmarkt. Schon im 15. Jahr  gibt es in der Bedburger Innenstadt wieder die Gelegenheit, Geschenke zu erwerben, weihnachtliches Kunsthandwerk zu bewundern und in weihnachtlichem Ambiente - vielleicht bei dem einen oder anderen Glas Glühwein - die schöne Stimmung zu genießen.  

      

Der Bedburger Erlebnis-Weihnachtsmarkt öffnet

am Freitag, dem 15.12.2017  von 17 Uhr bis 21 Uhr,

am Samstag, dem 16.12.2017 von 13 bis 21 Uhr und

am Sonntag, dem 17.12.2017  von 13 bis 20 Uhr seine „Tore“.


Zahlreiche Aussteller werden auf dem malerischen Bedburger Marktplatz in stilvollen und weihnachtlich geschmückten Holzhütten ihre Waren präsentieren. Die Stadtverwaltung Bedburg hat bei der Auswahl der Aussteller wieder strenge Maßstäbe angelegt.  

Das Angebot ist reich: von Krippen über weihnachtliche Dekorationsartikel und  Gestecke, Puppen  bis hin zu handgefertigten Holzschnitzarbeiten, Schmuckkreationen und Keramiken sowie Honig und Bienenwachskerzen direkt vom Imker ist alles dabei.

Nicht zu vergessen -  auch die kulinarischen Genüsse kommen nicht zu kurz: mit Bratwurst, Reibekuchen, Waffeln, verschiedenen Glühwein- und Kaffeespezialitäten sowie weiteren Köstlichkeiten  ist auch bestens  für  die Gaumenfreuden der Besucherinnen und Besucher gesorgt.

Die Weihnachtszeit ist mit Lichterglanz und Plätzchenduft und ihren ureigenen Ritualen die besinnlichste Zeit des Jahres. Lassen Sie sich von ihrem Zauber einfangen und genießen Sie ein paar schöne Stunden auf dem Bedburger Erlebnis-Weihnachtsmarkt.


Weihnachtsmarkt BedburgBegleitprogramm zum Weihnachtsmarkt

Das „Bläserquintett Straberg“, Rosita - die Kölsche Nachtigall, die Band „Acoustic4U“, die Wilhelm-Busch-Grundschule Bedburg, die Anton-Heinen-Grundschule Kirdorf, die Tanzgruppe „Funny-Girls“ und weitere Aktionen runden das Begleitprogramm zum Bedburger Weihnachtsmarkt ab.

Das Programm des Bedburger Erlebnis-Weihnachtsmarktes

     

Roratemesse in St. Lambertus

Besonders besinnlich werden die Roratemesse am Samstag um 17 Uhr sowie das Abendgebet am Sonntag um 18.00 Uhr  in der nur mit Kerzen beleuchteten Kirche St. Lambertus sein.

     

Kinder treffen den Nikolaus

Am Sonntag, dem 17. Dezember 2017 um 15.30 Uhr wird der Nikolaus alle Kinder auf dem Weihnachtsmarkt begrüßen und kleine Geschenke verteilen.

    

Verkaufsoffener Sonntag

Als zusätzliches Highlight lädt der Werbekreis Bedburg am Sonntag von 13 bis 18 Uhr in die verkaufsoffene Innenstadt ein.

    

Informationen
Eine Infoline steht Ihnen unter der Rufnummer 02272/402 122 zur Verfügung.
 

       

Zur Galerie "Bedburger Erlebnis-Weihnachtsmarkt"




Termine:

Es sind keine Termine verfügbar.

Veranstalter:

Stadt Bedburg
Straße:
Am Rathaus 1
PLZ/Ort:
50181 Bedburg - Kaster

Telefon
02272 / 402 - 0



kostenlos

Veranstaltungsort:

Marktplatz Bedburg
Friedrich-Wilhelm-Straße / Marktplatz
50181 Bedburg

Die Veranstaltung ist barrierefrei zugänglich.








Aktuelles

Die Bedburger Mitte wird neu belebt

Vergabeentscheidung im Bieterverfahren für den ehemaligen „TOOM-Markt“. [mehr...]


Sturm "Frederike"

Statement der Feuerwehr zu den Sturmschäden durch "Frederike" in Bedburg [mehr...]


Absage des Haupt- und Finanzausschusses

Die laut Jahresterminplan für den 6. Februar vorgesehene Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses der Stadt Bedburg wird abgesagt. [mehr...]


Mobile Demenzberatung „Für Sie ins Quartier“

Erstmals wird die mobile Demenzberatung „Für Sie ins Quartier“ am 23. Januar vor dem REAL-Markt (Bahnstr. 15) in der Zeit von 9.00 Uhr bis 15.00 Uhr, angeboten. [mehr...]


Graffiti am Schulzentrum

Übergabe der kunstvoll gestalteten Wände [mehr...]