Bürgermeister Sascha Solbach stellt sich allen Fragen der 5. Klässler des Bedburger Gymnasiums

Fragerunde Gymnasium Am 27. Januar wurde es am Vormittag für die 5. Klässler des Silverberg-Gymnasiums spannend: Bürgermeister Sascha Solbach stellte sich in einer Fragerunde allen Fragen, die die Schülerinnen und Schüler für ihn vorbereitet hatten. Dabei wurden sowohl berufliche als auch private Fragen gestellt. Von der musikalischen Vorliebe bis hin zur Verkehrssituation im Bedburger Stadtgebiet war alles dabei. So kam vermehrt die Frage auf, ob die Bussituation verbessert werden könne. Es wurde darauf aufmerksam gemacht, dass die Busse oftmals überfüllt sind und sie nicht pünktlich zum Unterrichtsbeginn ankommen. Sascha Solbach konnte den Unmut verstehen und versprach, sich der Sache anzunehmen. Schließlich sollen die Kinder entspannt in den Schultag starten können.  

   

Die Kinder interessierten sich während der Fragerunde besonders für ein Thema: Die Bedrohungen und Beschimpfungen, die den Bürgermeister immer wieder erreichen. Dabei erwähnte er, dass er oft in einer Art und Weise angesprochen werde, die nicht spurlos an ihm vorbeigehe. Herr Solbach betonte jedoch, dass die positiven Seiten seines Berufes überwiegen und er sehr dankbar dafür sei, diesen ausüben zu dürfen.

   

Sichtlich beeindruckt zeigten sich die Schüler*innen, dass der Bürgermeister zu jeder Frage, die bestimmte Straßen betrifft, eine passende Antwort parat hatte. So fragte eine Schülerin irritiert, wieso er alle Straßen kenne. Sascha Solbach entgegnete daraufhin, dass er jede Straße in Bedburg kenne, um als Bürgermeister für alle Bürgerinnen und Bürger bestmöglich agieren zu können.

           

„Der Kontakt mit Euch Kindern ist in meinem Beruf so wichtig, um auch Eure Interessen zu vertreten. Ihr könnt mir am besten erzählen, welche Verbesserungsmöglichkeiten es in der Schule gibt. Die Schulbildung und eine schöne Schulzeit für Euch liegen mir dabei besonders am Herzen.“, so Solbach auf die Frage eines 5. Klässlers, warum er sich bei seinem vollen Terminplan ausgerechnet Zeit für die Kinder nehme.



Fragerunde Gruppenfoto Gymnasium   Fragerunde Gymnasium 2

 
 
zum Veranstaltungskalender

Aktuelles

Keine aktuelle Viruszirkulation in Bedburg: Allgemeine Hygienemaßnahmen beachten

Aufgrund der Nachfragen besorgter BürgerInnen, nach den Meldungen aus dem Kreis Heinsberg, hier eine Information aus dem Bedburger Rathaus. Sollte es notwendig werden, werden der Kreis und die Stadt Bedburg sofort notwendige Maßnahmen zum Schutz der Menschen einleiten und diese auch sofort kommunizieren. [mehr...]


MusikMeile 2020 beginnt mit 900 € für einen guten Zweck

Rund um die MusikMeile 2019 hat die Stadt Bedburg erstmals einen „Solidaritäts-Button“ für 2 € angeboten. Das Meilenteam sagt „Danke!“ und Bürgermeister Sascha Solbach hat zugestimmt, dass wir Ihnen die Möglichkeit geben, das Geld einzusetzen. [mehr...]


Fortsetzung der Bürgersprechstunden im Rathaus Kaster

Bürgermeister Sascha Solbach lädt am 3. März 2020 zur ersten Bürgersprechstunde des Jahres ein. Künftig können alle Bürgerinnen und Bürger der Stadt Bedburg ihre Anliegen, Sorgen oder Anregungen jeden 1. Dienstag im Monat in einem persönlichen Gespräch vorbringen. [mehr...]


Ressourcenschutzsiedlung Kaster - Vorankündigung Unterlagen und Lostermin

Die städtischen Grundstücke des Baugebietes "Ressourcenschutzsiedlung Kaster" werden wieder in einem Losverfahren vergeben. Der Lostermin findet am 28. März 2020 in der Bürgerhalle Königshoven (Josef-Schnitzler-Straße 30) statt. [mehr...]


Sperrungen von Feldwegen

Wir weisen darauf hin, dass es im Bereich Hohenholzer Graben zwischen dem Naturschutzgebiet „Rübenbusch“ und dem Industriepark Mühlenerft derzeit zu punktuellen Sperrungen von Feldwegen kommt. [mehr...]