Schadstoffentsorgung

Schadstoffsammlung

Viermal im Jahr in den einzelnen Ortsteilen sowie an vier Zusatzterminen an Samstagen in Bedburg und Kaster können im Haushalt anfallende Schadstoffe am Schadstoffmobil abgegeben werden.


Die Standorte sind:

  • Kirch-/Kleintroisdorf: an  der alten Schule      
  • Kirch-/Grottenherten: Schulgasse Kirmesplatz
  • Kaster/Königshoven: Parkplatz Tennishalle
  • Rath: Kirmesplatz
  • Kirdorf/Blerichen, Bedburg-West: Oberschlager-/Ludwig-Uhland-Straße
  • Bedburg und Broich: Schlossparkplatz, Bereich Marktfläche


Die jeweiligen Termine entnehmen Sie bitte dem Abfallentsorgungskalender 2021.  


Selbstverständlich sind Sie nicht an den Standort in Ihrem Wohn-Ortsteil gebunden. Wählen Sie den Standort, der zeitlich für Sie am günstigsten ist. Dadurch haben Sie jeden Monat die Möglichkeit, schadstoffhaltige Abfälle korrekt zu entsorgen.


Schadstoffhaltige Abfälle sind u.a.:

•  Farb- u. Lackabfälle (Dispersionsfarben können ausgehärtet in den Restmüll)

•  Lösemittel

•  Säuren

•  Laugen

•  Fotochemikalien

•  Pestizide

•  quecksilberhaltige Abfälle

•  Öle und Fette mit Ausnahme von Speiseöle u. –fette

•  zytotoxische und zytostatische Arzneimittel

•  Bleibatterien

•  Ni-Cd-Batterien

•  Quecksilber enthaltende Batterien

• Bleiakkumulatoren (Autobatterien)

Auch ölhaltige Abfälle, wie ölgetränkte Putztücher, Ölfilter und leere Kanister dürfen auf gar keinen Fall zusammen mit dem Hausmüll entsorgt werden. In haushaltsüblichen Mengen nimmt das Schadstoffmobil bei der Sonderabfallsammlung solche Abfälle entgegen.


Wichtig: Jeder Händler, der Motoröl verkauft, ist verpflichtet, die gleiche Menge an Altöl gegen Vorlage der Quittung wieder entgegen zu nehmen und zu entsorgen.









Ansprechpartner:

Email Name Telefon Fax
E-Mail Telefon 02272 / 402 - 217 Fax 02272 / 402 - 250

zuständiges Amt:

Stadt Bedburg
Am Rathaus 1
50181 Bedburg - Kaster

Telefon
02272 / 402 - 0
Fax
02272 / 402 - 149

Montag:
Von 08:30 bis 12:00
und 14:00 bis 16:00
Dienstag:
Von 08:30 bis 12:00
und 14:00 bis 18:00
Mittwoch:
Von 08:30 bis 12:00
Donnerstag:
Von 08:30 bis 12:00
und 14:00 bis 16:00
Freitag:
Von 08:30 bis 12:00
zum Veranstaltungskalender

Aktuelles

Kostenlose Webinare für Handel und Gastronomie

Bedburger Einzelhändler und Gastronomen erfahren in kostenlosen Webinaren der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Rhein-Erft am 20. und 27. Januar, wie sie Kunden online erreichen oder Geschäfte und Gastronomiebetriebe digital aufstellen. [mehr...]


Hebammenambulanz geht ab Februar an den Start

Am 1. Februar 2021 startet die Hebammenambulanz der Städte Bergheim und Bedburg sowie des Rhein-Erft-Kreises. Die AWO ist Träger des Modellprojektes. [mehr...]


Bedburger Freibad: Neuer Kiosk-Pächter gesucht

Für den Kiosk im städtischen Freibad wird ab der Badesaison 2021 ein neuer Pächter gesucht. Bewerbungen können bis zum 10. Februar 2021 bei der Stadtverwaltung eingereicht werden. [mehr...]


Bedburg A 44n: Erneut ein Windpark auf ehemaligem Tagebaugelände

Der 28,5-Megawatt-Windpark ist ein Gemeinschaftsprojekt von RWE und der Stadt Bedburg. Der Baustart ist fürs Frühjahr geplant, die Inbetriebnahme für Anfang 2022. [mehr...]


Glasfaserausbau im Bedburger Westen

Die Deutsche Glasfaser führt bis zum 19. April eine Nachfrage in den Ortsteilen Lipp, Kirdorf, Millendorf und Oppendorf zum Ausbau des Glasfasernetzes durch. Am 27. Januar findet ein Online-Infoabend dazu statt. [mehr...]


Weitere Meldungen finden Sie hier!