Aufgaben der Abfallberatung

Die Aufgaben der Abfallberatung sind:
  • Information der Bürgerinnen und Bürger über die Möglichkeiten der Abfallvermeidung
  • An- und Abmeldung, Volumenänderung, Gebühren,Beseitigung, Vermeidung, Verwertung Beseitigungsgebühr, Veranlagung
  • Information und Aufklärung der Bürgerinnen und Bürger über die Wiederverwertung von Wertstoffen und über die Notwendigkeit des richtigen Sortierens
  • Information der Bürgerinnen und Bürger über die ordnungsgemäßen und günstigen Möglichkeiten der Abfallentsorgung
  • Beratung über die sachgemäße Kompostierung der organischen Abfälle
  • Erstellen eines Abfallkalenders
zum Veranstaltungskalender

Aktuelles

Keine aktuelle Viruszirkulation in Bedburg: Allgemeine Hygienemaßnahmen beachten

Aufgrund der Nachfragen besorgter BürgerInnen, nach den Meldungen aus dem Kreis Heinsberg, hier eine Information aus dem Bedburger Rathaus. Sollte es notwendig werden, werden der Kreis und die Stadt Bedburg sofort notwendige Maßnahmen zum Schutz der Menschen einleiten und diese auch sofort kommunizieren. [mehr...]


Aktuelle Informationen und Handlungsempfehlungen zum Corona-Virus

Bedburg, 28.02.2020 - Aktuelles Statement von Bürgermeister Solbach zu den Empfehlungen von Landrat Michael Kreuzberg. [mehr...]


MusikMeile 2020 beginnt mit 900 € für einen guten Zweck

Rund um die MusikMeile 2019 hat die Stadt Bedburg erstmals einen „Solidaritäts-Button“ für 2 € angeboten. Das Meilenteam sagt „Danke!“ und Bürgermeister Sascha Solbach hat zugestimmt, dass wir Ihnen die Möglichkeit geben, das Geld einzusetzen. [mehr...]


Bedburg wird „Fairtrade Town“

Im Rahmen einer Feier wird die Stadt Bedburg am 9. März 2020 um 17 Uhr auf Schloss Bedburg als "Fairtrade Town" ausgezeichnet. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind hierzu herzlich eingeladen. [mehr...]


Fortsetzung der Bürgersprechstunden im Rathaus Kaster

Bürgermeister Sascha Solbach lädt am 3. März 2020 zur ersten Bürgersprechstunde des Jahres ein. Künftig können alle Bürgerinnen und Bürger der Stadt Bedburg ihre Anliegen, Sorgen oder Anregungen jeden 1. Dienstag im Monat in einem persönlichen Gespräch vorbringen. [mehr...]