Stadt Bedburg legt Kondolenzbuch zum Tod von Guido van den Berg aus

Das Kondolenzbuch zum Tod von Guido van den Berg. In der vergangenen Woche ist das ehemalige Ratsmitglied der Stadt Bedburg, Guido van den Berg, im Alter von 44 Jahren nach schwerer Krankheit verstorben.

    

Um den Bürgerinnen und Bürgern die Gelegenheit zu geben, ihre Anteilnahme ausdrücken zu können, liegt im Rathaus Kaster (1. Etage) vom 9. bis zum 29. Mai 2019 ein Kondolenzbuch aus. Während der Öffnungszeiten der Stadtverwaltung (Mo.- Fr. von 08:30 Uhr bis 12:00 Uhr, Mo. u. Do. 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr und Di. von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr) besteht die Möglichkeit, in diesem Kondolenzbuch persönliche Gedanken zum Tode von Guido van den Berg niederzuschreiben.

   

Die öffentliche Trauerfeier findet am Donnerstag, den 16. Mai um 11:00 Uhr in der Kirche St. Peter, Pastor-Wertz-Platz, 50181 Bedburg-Königshoven statt. Von Blumen und Kränzen ist abzusehen. Zum persönlichen Austausch der Besucherinnen und Besucher im Nachgang zur Beerdigung steht im Übrigen die Bürgerhalle Königshoven, Josef-Schnitzler-Straße, zur Verfügung.


Nachruf zum Tod von Guido van den Berg

   

Wir erhielten die traurige Nachricht, dass unser ehemaliges Ratsmitglied

Guido van den Berg

im Alter von 44 Jahren gestorben ist.

Guido van den Berg war von 1999 bis 2014 für die SPD-Fraktion im Rat der Stadt Bedburg aktiv. Während dieses Zeitraums hat er in zahlreichen Ausschüssen als Mitglied oder Stellvertreter mitgewirkt. In der Zeit von 2002 bis 2004 hat er zudem als stellvertretender Vorsitzender der SPD-Fraktion fungiert.

Guido van den Berg war ein Politiker, der mit seinem Handeln immer das Beste für die Menschen in unserer Stadt erreichen wollte und der mit großem persönlichen Einsatz für dieses Ziel gekämpft hat. Bedburg war seine Heimat und den Bürgerinnen und Bürgern unserer Stadt galt immer sein aufrichtiges und leidenschaftliches Engagement.

Der Rat und die Verwaltung werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren. Unser aufrichtiges Mitgefühl gilt seiner Familie.

Für die Stadt Bedburg
Sascha Solbach
Bürgermeister

 
 
zum Veranstaltungskalender

Aktuelles

3. Bedburger Leistungsmesse

Die Messe für alle Bedburger Einzelhändler, Handwerker, Dienstleister und Gastronomen geht am 25./26. Mai in die dritte Runde. Lernen Sie das Leistungsspektrum unserer Gewerbetreibenden kennen. [mehr...]


Beantragung von Briefwahlunterlagen am 25./26. Mai 2019

Unter den besonderen Voraussetzungen des § 24 Abs. 2 EuWO und bei nachgewiesener plötzlicher Erkrankung, die ein Aufsuchen des Wahlraumes nicht oder nur unter nicht zumutbaren Schwierigkeiten zulassen, können Wahlscheine bis zum Wahltage 15:00 Uhr ausgestellt werden. [mehr...]


Stadt Bedburg lässt die Europawahlplakate der Partei „DIE RECHTE“ abhängen

Darüber hinaus hat die Stadt Bedburg Strafanzeige gegen die Verantwortlichen der Partei „DIE RECHTE“ wegen Volksverhetzung und Störung des öffentlichen Friedens durch Androhung von Straftaten erstattet. [mehr...]


Die „Ricardagärten“ in Kaster kommen

Investor und Architekt reichten am 22. Mai konkrete Bauanträge für die Neubaumaßnahme mit 14 Wohneinheiten auf dem Gelände einer ehemaligen Gärtnerei im Umsiedlungsbereich Epprath in Kaster ein. [mehr...]


AHS-Schüler begeistern beim „JeKits“-Konzert 2019

Anton-Heinen-Schule in Concert: Die Schülerinnen und Schüler der 2. Klassen und zwölf Drittklässlerinnen und -klässler präsentierten ihr Können auf Boomwhackers, Keyboard, Gitarre und Klarinette. [mehr...]