Schwerbehindertenausweis

Rollstuhl Einen Schwerbehindertenausweis erhalten nur Menschen, deren Grad der Behinderung (GdB) nachgewiesenermaßen 50 oder mehr beträgt. Der Schwerbehindertenausweis dient dazu, sich unter anderem gegenüber Arbeitgebern, Sozialleistungsträgern und Behörden als schwerbehinderter Mensch ausweisen zu können.

   

Sie möchten einen Erst- oder Verschlimmerungsantrag stellen? Sie haben Ihren Schwerbehindertenausweis verloren? Oder Sie wollen diesen verlängern?

Dann wenden Sie sich bitte an das Amt für Familien, Generationen und Soziales des Rhein-Erft-Kreises - Abteilung Schwerbehindertenangelegenheiten (02271 / 83 - 450 31, schwerbehindertenangelegenheiten@rhein-erft-kreis.de), das für die amtliche Feststellung von Behinderungen sowie das Ausstellen oder Verlängern von Schwerbehindertenausweisen gemäß § 152 Sozialgesetzbuch IX zuständig ist. Hier finden Sie alle wichtigen Informationen zu benötigten Unterlagen, Fristen sowie den Erstantrag bzw. Änderungsantrag (PDF-Datei).

   

Eine weitere Option ist die Online-Antragstellung mit ELSA (elektronischer Schwerbehindertenantrag) bei der Bezirksregierung Münster.

    

Hinweis: Nur die Verlängerung Ihres Schwerbehindertenausweises können Sie darüber hinaus im Bürgerbüro der Stadt Bedburg beantragen. Dies gilt nicht für Schwerbehindertenausweise, die bereits das neue Scheckkartenformat haben.









zuständiges Amt:

Rathaus Bedburg
Friedrich-Wilhelm-Straße 43
50181 Bedburg

Telefon
02272 / 402 - 0
Fax
02272 / 402 - 812

Montag:
Von 08:30 bis 12:00
und 14:00 bis 16:00
Dienstag:
Von 08:30 bis 12:00
und 14:00 bis 18:00
Donnerstag:
Von 08:30 bis 12:00
und 14:00 bis 16:00
Freitag:
Von 08:30 bis 12:00
zum Veranstaltungskalender

Aktuelles

Aktuelle Informationen zum Thema Corona-Pandemie

Hier finden Sie alle Informationen zur aktuellen Sachlage, den Video-Podcast von Bürgermeister Solbach, alle Liefer- und Abholdienste der Stadt sowie alle Beratungsstellen auf einen Blick, Freizeit-Tipps für Kids, Informationen für Unternehmen usw. [mehr...]


Stadt Bedburg: Doppelhaushalt 2020/2021 mehrheitlich beschlossen

In der gestrigen Sitzung des Rates der Stadt Bedburg wurde die Haushaltssatzung für die Jahre 2020 und 2021 in Form eines Doppelhaushaltes mehrheitlich beschlossen. [mehr...]


Rat beschließt Verkauf der Alten Schule in Kirchtroisdorf

Einstimmig hat der Rat der Stadt Bedburg in seiner Sitzung am 12. Mai 2020 den Verkauf der Alten Schule im Ortsteil Kirchtroisdorf beschlossen und sich unter den vier Kaufangeboten für ein Vorhaben entschieden, das Tradition und Zukunft miteinander verbindet. [mehr...]


Benefizfestival „Auf!...Bedburg!“ abgesagt

Das für den 23. Mai 2020 geplante Benefizfestival „Auf!...Bedburg!“ wurde aufgrund der aktuellen Corona-Verordnungen abgesagt. Die beliebte Veranstaltung in der Bedburger Innenstadt wird ins kommende Jahr verlegt. Der voraussichtliche Termin ist Samstag, der 13. März 2021. [mehr...]


Corona-Masken-Wettbewerb: Kindern und Jugendlichen eine Stimme geben!

Eure Kreativität ist gefragt: Kreiert eine Schutzmaske selbst nach euren ganz eigenen Vorstellungen! Es können Masken selbst genäht, gekaufte Masken bemalt oder mit eigenen Ideen verschönert werden. [mehr...]


Weitere Meldungen finden Sie hier!