Vormundschaften

Sind Eltern nicht mehr in der Lage, die Sorge für Ihr Kind/ Ihre Kinder auszuüben, wird vom Familiengericht eine Vormundschaft eingerichtet bzw. eine Person zum Vormund bestellt. Dies kann sowohl ein im Jugendamt angegliederter Vormund sein (Amtsvormund) oder ein freiberuflicher Vormund / freier Träger sein. Auch die Bestellung von Privatpersonen als Vormund ist durchaus eine Option. Der Vormund ist per Bestallung des Gerichtes verpflichtet, die Aufgaben der elterlichen Sorge zum Wohl des Kindes zu erfüllen.


Neben der Vormundschaft – hierbei wird die komplette elterliche Sorge übertragen – können vom Amtsgericht auch nur einzelne Bestandteile der elterlichen Sorge auf eine andere Person übertragen werden. In diesem Fall spricht man von einer Ergänzungspflegschaft.


Regelmäßige Kontakte – mindestens einmal monatlich - zum Kind / Jugendlichen (Mündel) sind für einen Vormund/ Ergänzungspfleger gesetzlich verpflichtend.









Ansprechpartner:

Email Name Telefon Fax
E-Mail Telefon 02272 / 402 - 551 Fax 02272 / 402 - 812

zuständiges Amt:

Stadt Bedburg - Rathaus Bedburg
Friedrich-Wilhelm-Straße 43
50181 Bedburg

Telefon
02272 / 402 - 0
Fax
02272 / 402 - 812

Montag:
Von 08:30 bis 12:00
und 14:00 bis 16:00
Dienstag:
Von 08:30 bis 12:00
und 14:00 bis 18:00
Mittwoch:
Von 08:30 bis 12:00
Donnerstag:
Von 08:30 bis 12:00
und 14:00 bis 16:00
Freitag:
Von 08:30 bis 12:00
zum Veranstaltungskalender

Aktuelles

Der Bedburger Weihnachtsmarkt öffnet seine Tore vom 13. bis 15. Dezember 2019

Die Weihnachtszeit ist mit Lichterglanz, Glühwein- und Plätzchenduft und ihren ureigenen Ritualen die besinnlichste Zeit des Jahres. Lassen Sie sich von ihrem Zauber einfangen und genießen Sie ein paar schöne Stunden auf dem Bedburger Weihnachtsmarkt. [mehr...]


Rathauszentralisierung - FAQ

Hier finden Sie alle FAQ zum Rathausbau am Standort Kaster. [mehr...]


Familienfreundliches Bedburg: Stadt ruft zur Teilnahme an der Elternbefragung zur Kindertagesbetreuung auf

Das Jugendamt der Stadt Bedburg ruft alle Eltern mit Kindern im Alter von 0 bis einschließlich 6 Jahren zur Teilnahme an der Elternbefragung zum Thema Kindertagesbetreuung im Stadtgebiet auf. [mehr...]


Erweiterung der P+R-Anlage Bahnhof-West günstiger als geplant

Die Stadt Bedburg kann eine Ersparnis von 33.000,00 € verzeichnen. Die Gesamtkosten für die Erweiterung der P+R-Anlage Bahnhof-West belaufen sich nach Abschluss aller Arbeiten demnach auf insgesamt 402.000,00 €. [mehr...]


Nachhaltig Bauen und Wohnen: Stadt und RWE informieren über „Ressourcenschutzsiedlung Bedburg-Kaster“

Der Vermarktungsbeginn der geplanten „Ressourcenschutzsiedlung Bedburg-Kaster” rückt näher. Potenzielle Bauherren nutzten am 27.11.2019 eine Informationsvorstellung in Kaster, um mehr über das Baugebiet, den städtebaulichen Entwurf, über das „Faktor-X“-Konzept und den weiteren Vermarktungsprozess zu erfahren. [mehr...]