1. Große Rittersitzung 2019

Konfetti und Luftschlangen

Die K.G. Bedburger Ritter "Em Ulk" von 1937 e.V. veranstaltet am Sonntag, dem 17. Februar 2019 ab 16:00 Uhr wieder die erste ihrer beliebten Kostümsitzungen im beheizten Festzelt auf dem Schloßparkplatz. Man darf sich auf eine bunte Mischung mit Topkräften aus Musik, Rednern und Tanzgruppen freuen. Mit dabei: Björn Heuser, Rote Funken Köln, Kuhl un de Gäng, Cat Ballou, u.v.m.

Einlass: 15:00 Uhr
Beginn: 16:00 Uhr

Aktuelle Informationen zum Kartenbestand und -verkauf sind hier erhältlich. 



Preis 27,00

Termine:

Es sind keine Termine verfügbar.

Veranstalter:

KG Bedburger Ritter "Em Ulk" von 1937 e.V.


Veranstaltungsort:

Festzelt auf dem Schloßparkplatz
Graf-Salm-Str.
50181 Bedburg


Die Veranstaltung ist barrierefrei zugänglich.

 

Bilder:

Gruppenbild der K.G. Bedburger Ritter "Em Ulk" von 1937 e.V.




 
zum Veranstaltungskalender

Aktuelles

15. MusikMeile Bedburg

Das Top Musik-Event im Rhein-Erft-Kreis / Headliner: Christina Stürmer / Großes Open-Air-Mitsingkonzert - Frau Höpker bittet zum Gesang! / über 20 Bands auf 10 Bühnen / Eintritt frei [mehr...]


Bürgerinfomesse zum Ausbau der Erftbahn

Die Erftbahn soll zur S-Bahn werden – Ihre Meinung ist gefragt! Besuchen Sie die Informationsmessen in Bedburg und Bergheim und bringen Sie dort sowie online Ihre Anregungen in die Planungen mit ein. [mehr...]


2. Stadtteilgespräch des Bürgermeisters

Das zweite Stadtteilgespräch von Bürgermeister Solbach findet in Bedburg statt, am 26. Juni um 19 Uhr in den Altstadt Stuben. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind zum offenen, direkten Dialog eingeladen. [mehr...]


„Marien-Höhe“: Modernes Wohnen in Kaster-Mitte

Zentral und ruhig in Kaster gelegen, entstehen ab Sommer 36 attraktive Komfortwohnungen in unterschiedlichen Größen. [mehr...]


Lokal aktiv sein für unser Klima: „innogy Klimaschutzpreis 2019“

Bedburger Vereine, Schulen, Kitas und Co. können sich bis zum 31. August mit ihren Klima- und Umweltschutzprojekten für den „innogy Klimaschutzpreis 2019“ bewerben. Es wartet ein Preisgeld in Höhe von insgesamt 2.500 Euro. [mehr...]