Umzug nach Bedburg

Ein Umzug bringt häufig viel Arbeit mit sich. Damit Ihnen diese nicht über den Kopf wächst, haben wir hier einige Tipps für Sie zusammengestellt.

1.

Wohnungssuche

Zunächst ist die richtige Wohnung zu finden. Hier erhalten Sie von unseren Kollegen der Wohnungsvermittlung tatkräftige Unterstützung.

Oder soll es Ihr Eigenheim werden? Dann finden Sie in unseren Baugebieten bestimmt Ihr passendes Grundstück.
  

2.

Abfallentsorgung

Beim Umzug und danach entsteht Müll. Alles zur Abfallentsorgung, den Entsorgungsterminen und Gebühren  erfahren Sie hier .

Bei Unklarheiten helfen wir Ihnen gerne weiter. Oder ist bereits alles klar? Dann melden Sie Ihre Müllgefäße doch einfach und bequem online an.
  

3.

Anmeldung

Ordnung muß sein! Eine An- / Ummeldung bei der Meldebehörde ist wichtig. Lästige Wege können wir Ihnen durch unsere Online-Anmeldung ersparen.

Natürlich sind wir auch persönlich für Sie da.
  

4.

Strom, Gas, Wasser

Auch der Energielieferant muss vom Umzug erfahren. 

  

5.

Wohngeld

Last but not least: Wir informieren Sie darüber, wo Sie  finanzielle Unterstützung in Form von Wohngeld , Wohnberechtigungsscheinen und Sozialwohnungen erhalten können. Natürlich halten wir auch hier Online-Formulare für Sie bereit.
  
  

Was ist noch zu erledigen? Unsere " Checkliste für den Umzug nach Bedburg" hilft bei (fast) allen Fragen.

zum Veranstaltungskalender

Kontakt zur Stadt Bedburg

 

Aktuelles

Angepasste Coronaschutzverordnung ab 4. Dezember

NRW hat die Coronaschutzverordnung entsprechend der Beschlüsse der Ministerpräsidentenkonferenz vom 2. Dezember 2021 angepasst. Die neue Coronaschutzverordnung gilt ab Samstag, 4. Dezember bis zum 21. Dezember 2021. Die wichtigsten Regeln finden Sie im Beitrag. [mehr...]


Einführung der 3G-Regel im Rathaus und FFP2-Maskenpflicht

Ab sofort gilt im Rathaus Kaster aufgrund steigender Infektionszahlen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie neben der Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske, der Nachweis des 3G-Status. Welche Regelungen außerdem gelten, erfahren Sie im Beitrag. [mehr...]


Abgesagt: Poster-Ausstellung „Postsowjetische Lebenswelten. Gesellschaft und Alltag nach dem Kommunismus“

Die Poster-Ausstellung „Postsowjetische Lebenswelten. Gesellschaft und Alltag nach dem Kommunismus“ im Silverberg-Gymnasium muss entgegen der Ankündigung in den kommenden Bedburger Nachrichten (Ausgabe 24/2021) leider abgesagt werden. [mehr...]


Ein Funken Hoffnung: Landwirte sorgen mit weihnachtlich geschmückten Traktoren wieder für strahlende Kinderaugen

Auch in diesem Jahr wollen die Bedburger Landwirte einen Funken Hoffnung verbreiten. Deshalb werden am 4. Dezember 2021 weihnachtlich geschmückte Traktoren durch das gesamte Stadtgebiet fahren und dabei Kinderaugen zum Leuchten bringen. [mehr...]


Umtausch von PKW-Führerscheinen

Viele ältere PKW-Führerscheine laufen nach den neuen Regeln bereits Anfang 2022 ab. Aufgrund der hohen Umtauschnachfrage nehmen wir aktuell nur Papierführerscheine der Geburtenjahrgänge 1953 – 1958 entgegen. [mehr...]


18 Bäume für den Nachwuchs der Stadt

Das Pflanzfest 2021 war gleich in doppelter Hinsicht ein Erfolg: Die insgesamt 18 gesetzten Bäume mit witterungsfester Namensplakette gelten nicht nur als bleibende Erinnerung für frischgebackene Eltern, Großeltern sowie Patentanten bzw. -onkel, sondern tragen auch zu einem Kita-Neubau in Bedburg bei. [mehr...]


ABGESAGT: Nikolausmarkt in Alt-Kaster

Leider kann der traditionelle Nikolausmarkt in Alt-Kaster auch in diesem Jahr wegen der Corona-Pandemie nicht stattfinden. [mehr...]


Adventsbasar in Kirdorf abgesagt

Aufgrund der derzeit dramatischen Entwicklung in der Corona-Pandemie wird der Adventsbasar in Kirdorf, der für den 5. Dezember 2021 geplant war, abgesagt. [mehr...]


Weitere Meldungen finden Sie hier!