Frühe Hilfen

Baby    

Liebe Schwangeren, liebe Eltern,

unser Beratungs- und Informationsangebot steht Ihnen natürlich auch in dieser schwierigen Zeit zur Verfügung.

Leider können aus gegebenem Anlass (Corona-Pandemie) keine direkten Kontakte bzw. Hausbesuche stattfinden. Allerdings bieten wir Ihnen die Möglichkeit der Telefonberatung oder die Beratung über E-Mail an.

Aus besagtem Grund fallen natürlich auch die Babybegrüßungsbesuche, die wir den Eltern bereits seit 2012 anbieten, aus. Diese finden in der Regel zwischen der 6 - 8 Lebenswoche des Babys statt. Wir möchten diese Besuche gerne zu einem späteren Zeitpunkt nachholen.

Da wir aus vielen Elterngesprächen wissen, dass es besonders in den ersten Wochen viele Fragen rund ums Baby gibt, möchten wir auch hier nochmals auf unsere telefonische Erreichbarkeit hinweisen.

Wir freuen uns, Sie auf diese Weise unterstützen zu können.

Ansprechpartner:           Frau Banerjee                        Frau Hamacher

Telefonnummer:            02272 / 402 556                     02272 / 402 557

Erreichbarkeit:              Mo./Di. 8:00 - 13:30 Uhr         Mo./Do. 8:00 – 16:00 Uhr

                                        Mi. 8:00 – 17:00 Uhr              Di. 8:00 – 13:00 Uhr

  

Das Beratungsangebot ist kostenfrei, unterliegt der Schweigepflicht und erfolgt auf Wunsch auch anonym.


  

Unser Präventionsangebot "Frühe Hilfen" richtet sich an:

  • Schwangere – auch bei Mehrlingsschwangerschaften
  • Eltern mit Kindern im Alter bis zu 3 Jahren
  • Minderjährige / junge Mütter
  • Ein-Eltern-Familien
  • Familien mit Kindern, die an einer chronischen Krankheit oder Behinderung leiden, oder hiervon bedroht sind
  • Eltern mit Frühgeborenen
  • Eltern mit psychischen Erkrankungen
  • Eltern mit Suchterkrankungen
  • psychosozial besonders belastete Familien
    aus Bedburg und Umgebung.

      
Wir möchten Sie unterstützen und beraten, wenn Sie

  • Fragen rund um die Themen  Schwangerschaft, Geburt und Entwicklung von Kleinkindern haben
  • Informationen zu speziellen Beratungs- und Unterstützungsangeboten benötigen
  • Fragen zur aktuellen Entwicklung Ihres Kindes haben
  • Hilfe bei der Suche passender Baby- und Spielgruppen brauchen (z.B. PEKiP)
  • Hilfe bei der Bewältigung des Alltags oder besonderer Krisen benötigen
  • Unsicherheiten bezüglich Ihrer Partnerschaft in der neuen Lebenssituation verspüren
  • sich Hilfe im Umgang mit Behörden wünschen

Ergänzt wird unser Beratungsangebot durch   Babybegrüßungsbesuche, themenzentrierte Info-Veranstaltungen und verschiedene Gruppenangebote.


Wenn Sie unsere Unterstützung wünschen oder Fragen haben, rufen Sie uns an. Wir freuen uns auf ein Gespräch mit Ihnen – entweder bei uns im Büro oder bei Ihnen zu Hause.


Hier finden Sie uns:

Nebenstelle Adolf-Silverberg-Straße
Adolf-Silverberg-Straße 17


50181 Bedburg

E-Mail: familienberatung@bedburg.de

https://admin.active-city.de/city_info/admin/cms/ckeditor/plugins/acclear/img/transparent.png

Sprechzeiten und telefonische Erreichbarkeit des Sekretariats:

Montag bis Freitag:   08:30 - 12:00 Uhr und

Montag, Dienstag und Donnerstag:  14:00 - 16:00 Uhr

Termine nach Vereinbarung



Ansprechpartnerin:

Frau Heike Lindner


Leitung:

Herr Ralf Spahr









Ansprechpartner:

Email Name Telefon Fax
E-Mail Telefon 02272 / 402 - 556
E-Mail Telefon 02272 / 402 - 557
E-Mail Telefon 02272 / 402 - 530
E-Mail Telefon 02272 / 402 - 530

zuständiges Amt:

Stadt Bedburg - Rathaus Bedburg
Friedrich-Wilhelm-Straße 43
50181 Bedburg

Telefon
02272 / 402 - 0
Fax
02272 / 402 - 812

Montag:
Von 08:30 bis 12:00
und 14:00 bis 16:00
Dienstag:
Von 08:30 bis 12:00
und 14:00 bis 18:00
Mittwoch:
Von 08:30 bis 12:00
Donnerstag:
Von 08:30 bis 12:00
und 14:00 bis 16:00
Freitag:
Von 08:30 bis 12:00
zum Veranstaltungskalender

Aktuelles

Aktuelle Informationen zum Corona-Virus

Hier finden Sie alle Informationen zur aktuellen Sachlage bezüglich des Corona-Virus. [mehr...]


Neue COVID-19-Teststation in Bedburg

Im Bedburger „Haus der Begegnung“ nahm am 30.03.2020 eine neue COVID-19-Teststation ihren Betrieb auf. Gemeinsam mit dem Arzt Dr. med. Jens Wasserberg haben wir als Stadt ein Konzept entwickelt, das eine nahezu kontaktlose Testung ermöglicht. [mehr...]


Corona-Hilfsangebote ab 30. März 2020 zentral über Malteser Hilfsdienst e.V.

Damit Menschen, die Hilfe anbieten, und Hilfesuchende unkompliziert und dabei koordiniert zusammenfinden, haben sich die Bedburger Malteser bereit erklärt, eine zentrale Anlaufstelle anzubieten. [mehr...]


Bedburger Innenstadt: NRW-Bauministerin Scharrenbach gibt Fördermittel frei

Welche Städte Fördermittel erhalten, entschied die Bezirksregierung nun gemeinsam mit dem Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes NRW. [mehr...]


Bedburger Liefer- und Abholservices auf einen Blick

Wir geben unter dem Bereich „Aktuelle Informationen zum Corona-Virus“ ab sofort einen Überblick über die lokalen Lieferdienste bzw. Take-away-Möglichkeiten, der stetig ergänzt wird. [mehr...]