Niedriger Wasserstand in Bedburger Klärteichen

Naturschutzgebiet Klärteich Aufgrund der geringen Niederschläge der letzten Wochen und den dauerhaft hohen Temperaturen, ist der Wasserstand der Bedburger Klärteiche derzeit sehr niedrig.

    

Im vergangenen Jahr konnte durch die zuständige Untere Naturschutzbehörde des Rhein-Erft-Kreises einem benachbarten Landwirt eine große Wassermenge abgekauft und in die Klärteiche gepumpt werden. Aufgrund des ebenfalls durch die Wetterlage bedingten erhöhten Eigenbedarfs der Landwirtschaft, ist diese Lösung momentan nicht möglich.

    

Die Untere Naturschutzbehörde ist derzeit dabei, gemeinsam mit u. a. der Biologischen Station Bonn/Rhein-Erft e.V. und dem NABU, eine dauerhafte Lösung für die Klärteiche zu finden.

 
 
zum Veranstaltungskalender

Aktuelles

Rathauszentralisierung - FAQ

Hier finden Sie alle FAQ zum Rathausbau am Standort Kaster. [mehr...]


Familienfreundliches Bedburg: Stadt ruft zur Teilnahme an der Elternbefragung zur Kindertagesbetreuung auf

Das Jugendamt der Stadt Bedburg ruft alle Eltern mit Kindern im Alter von 0 bis einschließlich 6 Jahren zur Teilnahme an der Elternbefragung zum Thema Kindertagesbetreuung im Stadtgebiet auf. [mehr...]


Abfallentsorgungskalender 2020

Bitte beachten Sie, dass der Abfallentsorgungskalender für 2020 am 18. Dezember der Werbepost beiliegt. Demnächst können Sie hier auch die Online-Version einsehen. [mehr...]


Stadtverwaltung Bedburg zwischen Weihnachten und Neujahr geschlossen

Die Dienststellen sind aus energiewirtschaftlichen Gründen zwischen den Weihnachtsfeiertagen und dem Jahreswechsel geschlossen. [mehr...]


Neu gestaltete Spielfläche „Alt Kaster“ eröffnet im Frühjahr 2020

Auf ins Land der Ritter und Burgen: In den kommenden Monaten verwandelt sich die Spielfläche „Alt Kaster“ zu einer Spiellandschaft. Bis spätestens Ende April 2020 werden die Arbeiten abgeschlossen sein. [mehr...]