Alter & Pflege

Alter & Pflege    

Interessante Informationen rund um das Thema Alter & Pflege:

   

Mobile Demenzberatung Mobile Demenzberatung HP

Im Rahmen des Projektes „Für Sie ins Quartier“ haben Betroffene, Angehörige aber auch Begleiter von Menschen mit Demenz die Möglichkeit, ihre persönliche Situation mit qualifizierten Berater/-innen ohne Zeitdruck und diskret zu besprechen. Gemeinsam sollen individuelle Lösungen gefunden werden, um die persönliche Situation zu verbessern.

Während des Beratungsgesprächs können Menschen mit Demenz von kompetenten freiwilligen Begleitern betreut werden.

Sowohl die Beratung als auch das Betreuungsangebot sind kostenlos.

Beginnend ab Januar 2018 steht die mobile Demenzberatung immer abwechselnd dienstags in graden Wochen am REAL-Markt (Bahnstr. 15) und am REWE-Markt in Kaster (St.-Rochus-Str. 30), jeweils von 9.00 bis 15.00 Uhr.

Terminreservierungen für das kostenlose Angebot sind unter www.fuer-sie-ins-quartier.de möglich. Unangemeldete Gespräche mit den Beratungsteams sind ebenfalls möglich, doch müssen eventuell Wartezeiten in Kauf genommen werden.

Die mobile Demenzberatung „Für Sie ins Quartier“ ist außerdem in den Städten Bergheim, Brühl, Elsdorf, Frechen, Hürth, Kerpen, Pulheim und Wesseling erfolgreich im Einsatz.

    

Kommunale Konferenz Alter und Pflege

Die Stadt Bedburg ist Mitglied in der Kommunalen Konferenz Alter und Pflege im Rhein-Erft-Kreis. Die Mitglieder kommen zweimal jährlich zusammen und bekommen Informationen über geplante und laufende Projekte im Kreisgebiet, sowie über aktuelle rechtliche Grundlagen. Zudem findet ein Erfahrungsaustausch zwischen den Mitgliedskommunen und dem Rhein-Erft-Kreis statt.

Besondere Beachtung hat das neue Pflegestärkungsgesetz gefunden. Zum 1. Januar 2017 wurde damit die Reform der Pflegeversicherung eingeleitet. Es gilt nun ein neuer Pflegebedürftigkeitsbegriff.

Weitere Informationen finden Sie unter




Unsere Seiten können Sie auch in Leichter Sprache lesen.


Wichtige Kontaktadressen:

Rhein-Erft-Kreis

Amt für Familien, Generationen und Soziales

Abt. Pflege und Leben im Alter

Willy-Brandt-Platz 1

50125 Bergheim

02271/83-25558

E-Mail: pflege@rhein-erft-kreis.de


Demenz-Servicezentrum Region Köln und südliches Rheinland

Kölner Str. 64

51149 Köln

02203/3691-11170

E-Mail: demenz-servicezentrum-koeln@alexianer.de


Medizinischer Dienst des Spitzenverbandes Bund der Krankenkassen e.V.

Postfach 10 02 15

45002 Essen

0201/8327-0

E-Mail : office@mds-ev.de


Wohn- und Pflegeheime: 

Einrichtung

Anzahl der Plätze

sonstiges

Caritas-Seniorenzentrum Stiftung Hambloch
St.-Rochus-Str. 11, 50181 Bedburg
Tel.: 02272 / 939 - 0
Mail: sti.hambloch@caritas-rhein-erft.de

98

Erftflora GmbH
Matthias-Lammet-Str. 1
Tel.: 02272 / 405 - 0
Mail: info@erftflora.de  

116

zusätzlich 6 Plätze Kurzzeitpflege

Klosteresidenz Maria Hilf
Marienstr. 1
Tel.: 02463 / 9986 - 0

    

8

Demenzwohngruppe mit 14 Einzelzimmer

Seniorenheim Elonore Weber GmbH
Eifelstr. 9
Tel.: 02272 / 83439
Mail: mailto:elonore.weber@freenet.de

19

Pro 8
Altenpflegeheim  
Am Leitweg 77
Telefon: 02272 - 999780
Fax: 02272 - 9997818

70

Lebensqualität für Menschen mit Demenzerkrankung,

zusätzlich 6 Plätze Kurzzeitpflege










zum Veranstaltungskalender

Kontakt zur Stadt Bedburg

 

Aktuelles

Neue Corona-Regeln: Wichtigste Änderungen auf einen Blick

Ab dem 13. Januar 2022 gelten auch in Nordrhein-Westfalen wieder neue Regelungen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie. Diese führen unter anderem die 2G-plus-Regel in der Gastronomie sowie eine Zuschauerobergrenze bei Veranstaltungen ein. Umfassende Ausnahmen von der 2G-plus-Regel finden Sie im Beitrag. [mehr...]


3G- und Terminregel im Rathaus, FFP2-Maskenpflicht

Im Rathaus Kaster gelten aufgrund der Infektionsgefahr durch die Corona-Pandemie neben der Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske, der Nachweis des 3G-Status. Selbstverständlich sind wir wie gewohnt für Sie da. Allerdings nur noch nach vorheriger Terminabsprache. Welche Regelungen außerdem gelten, erfahren Sie im Beitrag. [mehr...]


Impfbus kommt am 28. Januar zur Bürgerhalle Königshoven (NEUES IMPFLOKAL!)

Entgegen unserer Ankündigung macht der Impfbus der Johanniter-Unfall-Hilfe am Freitag, den 28. Januar 2022 zwischen 11 und 16 Uhr in der Bürgerhalle Königshoven und nicht im Sanitätsraum des Rathauses Kaster Halt. Geimpft und geboostert wird hier auch nicht mehr erst ab 16 Jahren, sondern bereits ab 12 Jahren. Es gilt außerdem, dass alle Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren, die sich impfen oder boostern lassen möchten, von mindestens einem Erziehungsberechtigten begleitet werden müssen. [mehr...]


Ferien. Freizeit. Bedburg!

Wer seine Ferien in unserer schönen Stadt verbringt, wird sich alles andere als langweilen. Denn die neue digitale Ferien- und Freizeitbroschüre ist da. [mehr...]


Sie entscheiden, wo Bedburg lädt: Neue E-Ladesäulen für die Stadt

Die Stadt Bedburg ruft zum Startschuss ihres Projekts „Grüne Mobilität in Bedburg“ gemeinsam mit den Stadtwerken Erft alle Bürgerinnen und Bürger auf, ihre Wünsche zum Thema „Standorte für E-Ladesäulen“ einzubringen, um anschließend eine bedarfsgerechte, bürgerfreundliche E-Ladesäulen-Infrastruktur zu erstellen. [mehr...]


Per Video: Kinder der Kita Blumenwiese suchen auch im neuen Jahr nach Erzieher*innen

„Die müssen gut Geschichten erzählen können“: Mit dieser und weiteren Anforderungen suchen die Kindergartenkinder unserer Stadt weiter nach Erzieher*innen. In dem Video stellen die Kindergartenkinder der städtischen Kita Blumenwiese aus Kaster ein Rätsel, in dem sie Aufgaben formulieren, die auf die gesuchten Erzieher*innen zukommen. [mehr...]


Sanierungsarbeiten am Finkelbach in Bergheim-Glesch/ Bedburg-Kirdorf machen Sperrung der Theodor-Heuss-Straße erforderlich

In Kirdorf an der Grenze zu Bergheim-Glesch wird der vorhandene Rohrdurchlass für den Finkelbach unter der Theodor-Heuss-Straße, südlich von Bedburg Kirdorf saniert. Daher be-ginnt die Stadtwerke Bergheim GmbH im Auftrag der Kreisstadt Bergheim ab dem 24.01.2022 mit den Bauarbeiten, die mit einer Vollsperrung der Theodor-Heuss-Straße im Abschnitt der Brücke über dem Finkelbach ab der Zufahrt Kirdorfer Mühle in Richtung L 213 durchgeführt werden. [mehr...]


80. Jahrestag der Wannseekonferenz - Einladung zur Aktionswoche

Rund um den 80. Jahrestag der Wannseekonferenz, an dem 1942 die systematische Ermordung der Juden beschlossen worden ist, veranstaltet das Projekt „Bedburg lebt Demokratie“ die Aktionswoche „Gegen Antisemitismus - für Toleranz". Die Veranstaltungen finden Sie im Beitrag. [mehr...]


Weitere Meldungen finden Sie hier!