Meldeangelegenheiten


Nach dem Bundesmeldegesetz (BMG) ist jede Einwohnerin und jeder Einwohner verpflichtet, sich dort anzumelden, wo sie/er wohnt. Die Daten dieser Anmeldung werden im Melderegister der jeweiligen Meldebehörde gespeichert.

Die Meldebehörden dürfen bestimmte Daten der Einwohnerinnen und Einwohner an verschiedene Organisationen/Gruppierungen weitergeben, sofern der Weitergabe nicht widersprochen bzw. der Weitergabe explizit zugestimmt wurde.

Weitere Informationen zum Widerspruchsrecht finden Sie hier.


Dokumente:


Datenschutz:










Ansprechpartner:

Email Name Telefon Fax
E-Mail Telefon 02272 / 402 - 330 Fax 02272 / 402 - 812
E-Mail Telefon 02272 / 402 - 330 Fax 02272 / 402 - 812
E-Mail Telefon 02272 / 402 - 338 Fax 02272 / 402 - 812
E-Mail Telefon 02272 / 402 - 329 Fax 02272 / 402 - 812
E-Mail Telefon 02272 / 402 - 337 Fax 02272 / 402 - 812
E-Mail Telefon 02272 / 402 - 265 Fax 02272 / 402 - 250

zuständiges Amt:

Stadt Bedburg - Rathaus Bedburg
Friedrich-Wilhelm-Straße 43
50181 Bedburg

Telefon
02272 / 402 - 0
Fax
02272 / 402 - 812

Montag:
Von 08:30 bis 12:00
und 14:00 bis 16:00
Dienstag:
Von 08:30 bis 12:00
und 14:00 bis 18:00
Mittwoch:
Von 08:30 bis 12:00
Donnerstag:
Von 08:30 bis 12:00
und 14:00 bis 16:00
Freitag:
Von 08:30 bis 12:00
zum Veranstaltungskalender

Aktuelles

Eingeschränkte Öffnungszeiten im Bürgerbüro

Das Bürgerbüro der Stadt Bedburg ist derzeit montagnachmittags und mittwochvormittags nicht erreichbar. [mehr...]


Absackung auf der K 36/Bahnstraße in Bedburg

Am Mittwochnachmittag bildete sich in der Bahnstraße eine punktuelle Absackung im Bereich einer Kanaltrasse. [mehr...]


Bedburger Schulen auf dem digitalen Vormarsch

Schülern und Lehrern stehen bereits über 500 Geräte im pädagogischem Netzwerk zur Verfügung. [mehr...]


Neues historisches Straßenschild

Vielen Dank für dieses Engagement! Der Lipper Bürger Peter Thelen hat der Stadt ein neues historisches Straßenschild für die Lindenstraße überreicht. [mehr...]


Planungen zur Neugestaltung der Spielfläche „Alt Kaster“

Kinder, Familien und Anwohner dürfen bei der Neugestaltung ihrer Phantasie freien Lauf lassen. [mehr...]