Ausweise / Pässe

Selbstbedienungs-Terminal (Speed-Capture-Station)

Einfach und direkt im Rathaus Bedburg: Digitale Erfassung von Bildern und Daten für Personalausweis, Personaldokumente und Reisepass SCunterschrift

Im Bürgerbüro, Friedrich-Wilhelm-Straße 43, 50181 Bedburg wurde jetzt eine Speed-Capture-Station installiert. Dieses hochmoderne Selbstbedienungs-Terminal erlaubt es dem Benutzer, innerhalb weniger Minuten sein

  • biometrisches Foto,
  • seine Fingerabdrücke und
  • seine Unterschrift erfassen und digitalisieren zu lassen.

Dadurch sparen Sie viel Zeit bei der Beantragung und Erstellung von Personaldokumenten, wie z.B. dem Personalausweis oder dem Reisepass.

Parallel zur Erfassung von Foto und Fingerabdrücken erfolgt jeweils die verbindliche Qualitätsprüfung. Werden die Qualitätsanforderungen nicht erfüllt, erhalten Sie Hinweise zur Optimierung, die Erfassung wird wiederholt, dadurch wird die Verwertbarkeit des Fotos garantiert. Das Foto wird nicht mehr ausgedruckt, sondern digital in das Fachverfahren übernommen.  Der Prozess wird mit der Unterschriftserfassung abgeschlossen. Die Speed Capture Station kann auch von Rollstuhlfahrern und Kindern genutzt werden. Während der anschließenden Antragsstellung ruft der Sachbearbeiter die erfassten Daten aus dem eingesetzten Fachverfahren heraus auf, prüft ihre Authentizität und übernimmt die Daten schließlich direkt digital und medienbruchfrei in den Antrag.

Das neue Gerät ist vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik zertifiziert; alle Datenübertragungen erfolgen verschlüsselt. Die Daten werden nach Abruf automatisch gelöscht.

Das Selbstbedienungs-Terminal kann im Hinblick auf die Erfassung eines Fotos ab einer Körpergröße von ca. 1,20 Metern genutzt werden. 

Alternativ haben Sie natürlich auch weiterhin die Möglichkeit ein biometrisches Lichtbild  (nicht älter als 3 Monate) für die Beantragung eines Personalausweises oder Reisepasses mitzubringen.

Gebühr: 7,00 €


Weitere Informationen:

 ⇒ Antragsstatus des Ausweis / Reisepass abfragen


Dokumente:

Ausweise / Pässe für Kinder

Hinweis: Eine Beantragung eines Kinderreisepasses (auch für den vorläufigen Kinderreisepass, den Reisepass) und eines Kinderausweises (auch für den vorläufigen Personalausweis für Kinder) muss persönlich bzw. durch einen Bevollmächtigten vor Ort im Bürgerbüro erfolgen. Bei Antragstellung ist die Anwesenheit des Kindes erforderlich. Für Rückfragen stehen die Mitarbeiter des Bürgerbüros (buergerbuero@bedburg.de) zur Verfügung.




Unsere Seiten können Sie auch in Leichter Sprache lesen.









Ansprechpartner:

Email Name Telefon Fax
E-Mail Telefon 02272 / 402 - 609 Fax 02272 / 402 - 400
E-Mail Telefon 02272 / 402 - 338 Fax 02272 / 402 - 812
E-Mail Telefon 02272 / 402 - 329 Fax 02272 / 402 - 812
E-Mail Telefon 02272 / 402 - 330 Fax 02272 / 402 - 812
E-Mail Telefon 02272 / 402 - 330 Fax 02272 / 402 - 812

zuständiges Amt:

Rathaus Bedburg
Friedrich-Wilhelm-Straße 43
50181 Bedburg

Telefon
02272 / 402 - 0
Fax
02272 / 402 - 812

Montag:
Von 08:30 bis 12:00
Dienstag:
Von 08:30 bis 12:00
und 14:00 bis 18:00
Donnerstag:
Von 08:30 bis 12:00
und 14:00 bis 16:00
Freitag:
Von 08:30 bis 12:00
zum Veranstaltungskalender

Aktuelles

15. MusikMeile Bedburg

Headliner: Christina Stürmer / Großes Open-Air-Mitsingkonzert / 20 Bands auf 9 Bühnen / Eintritt frei / Line-up 2019 / Homepage im neuen Look / Premiere des Soli-Buttons [mehr...]


Niedriger Wasserstand in Bedburger Klärteichen

Geringe Niederschläge und hohe Temperaturen sorgen für einen niedrigen Wasserstand der Klärteiche. Die Untere Naturschutzbehörde arbeitet an einer dauerhaften Lösung. [mehr...]


Stadt Bedburg übernimmt erstmals Trägerschaft für Kindertageseinrichtung

Das Montessori-Kinderhaus in Kirchtroisdorf hat seit dem 1. August einen neuen Träger: die Stadt Bedburg. [mehr...]


Flurbereinigung Königshovener Höhe West

Die Bauarbeiten des 3. Bauabschnitts zur Herstellung und zum Ausbau von Wirtschaftswegen und Entwässerungsgräben beginnen am 15. August. [mehr...]


Hinweis auf Quadrocopter-Drohnenflüge

Der Landesbetrieb Straßenbau Nordrhein-Westfalen führt zwischen dem 19. und 25. August Quadrocopter-Drohnenflüge zwischen Pütz und der A 61 durch. [mehr...]