Erziehungs- und Familienberatung

kinder spielen Sand HP

  

Das Familienberatungs- und Präventionszentrum der Stadt Bedburg ist auch in dieser besonderen Zeit weiterhin für Sie erreichbar!

Die Corona-Krise stellt insbesondere Familien vor eine herausfordernde Situation. Der bisherige Alltag muss an vielen Stellen stellenweise komplett neu organisiert werden und dadurch fehlt Kindern und Jugendlichen der strukturierte Tagesablauf durch Kita und Schule und die damit verbundenen sozialen Kontakte.

Manche Elternteile arbeiten von zuhause, andere können vielleicht die Notbetreuung in Anspruch nehmen. Vielen fehlen die unterstützenden Großeltern, Freunde, Bekannte, Kinder- und Jugendeinrichtungen und hinzu kommt, dass sich Kinder und Jugendliche nicht in ihrem gewohnten sozialen Umfeld frei bewegen können, sondern den größten Teil des Tages zuhause verbringen müssen. In manchen Familien herrschen existenzielle Sorgen, nicht ausreichend Platz in den eigenen vier Wänden. All das kann zu Konflikten führen – all das kann für Eltern und Kindern gleichermaßen sehr stark belastend sein.

Das Familienberatungs- und Präventionszentrum bietet Ihnen in dieser Situation fachliche Hilfe in Form von Beratung an.

Zögern Sie daher nicht, uns bezüglich eines Termins zu kontaktieren! Die Beratung ist kostenfrei, unterliegt der Schweigepflicht und erfolgt auf Wunsch auch anonym.
    

Ansprechpartnerin: Frau Heike Lindner 

Tel. : 02272 / 402 - 530 

E-Mail: familienberatung@bedburg.de


   

Unsere Erziehungs- und Familienberatung steht allen Kindern, Jugendlichen, jungen Erwachsenen sowie gemeinsam oder alleinerziehenden Eltern als auch Pflegeeltern, die in Bedburg und Umgebung leben, offen.

https://admin.active-city.de/city_info/admin/cms/ckeditor/plugins/acclear/img/transparent.png 

Unser Angebot ist auch für diejenigen gedacht,

  • die denken, alleine mit ihren Problemen fertig werden zu müssen
  • die sich scheuen, mit fremden Menschen über ihre persönlichen Probleme zu sprechen
  • die glauben, dass ihnen nicht mehr geholfen werden kann.

https://admin.active-city.de/city_info/admin/cms/ckeditor/plugins/acclear/img/transparent.png

Vielleicht ist für Sie wichtig zu wissen, dass fast alle Ratsuchenden diese oder ähnliche Schwierigkeiten überwinden müssen, um den ersten Schritt zu tun. Wir möchten Sie ermutigen, sich selbst und Ihre Probleme ernst zu nehmen, damit Sie Ihren eigenen Weg durch den Dschungel des Erziehungsalltags finden können.

Unsere Angebote sind freiwillig, kostenfrei und die Mitarbeiter unterliegen der Schweigepflicht. Sie können sich persönlich oder telefonisch an uns wenden.

https://admin.active-city.de/city_info/admin/cms/ckeditor/plugins/acclear/img/transparent.png

Für weitere Informationen stehen Ihnen die folgenden Internetseiten zur Verfügung:

Beratung für Eltern

Beratung für Jugendliche und junge Erwachsene bis 27 Jahre

Beratung für Kinder und Jugendliche

Frühe Hilfen

Gruppen und aktuelle Termine

https://admin.active-city.de/city_info/admin/cms/ckeditor/plugins/acclear/img/transparent.png

Hier finden Sie uns:

Rathaus Kaster

Am Rathaus 1
 
50181 Bedburg

E-Mail: familienberatung@bedburg.de

https://admin.active-city.de/city_info/admin/cms/ckeditor/plugins/acclear/img/transparent.png

Sprechzeiten und telefonische Erreichbarkeit des Sekretariats:

Montag bis Freitag:   08:30 - 12:00 Uhr und

Montag, Dienstag und Donnerstag:  14:00 - 16:00 Uhr

Termine nach Vereinbarung



Ansprechpartnerin:

Frau Heike Lindner

Tel. : 02272 / 402 - 530 

E-Mail: familienberatung@bedburg.de


Leitung:

Herr Ralf Spahr










Ansprechpartner:

Email Name Telefon Fax
02272 / 402 - 530
02272 / 402 - 530
02272 / 402 - 530
02272 / 402 - 530

zuständiges Amt:

Stadt Bedburg
Am Rathaus 1
50181 Bedburg - Kaster

02272 / 402 - 0
02272 / 402 - 149

Montag:
Von 08:30 bis 12:00
und 14:00 bis 16:00
Dienstag:
Von 08:30 bis 12:00
und 14:00 bis 18:00
Donnerstag:
Von 08:30 bis 12:00
und 14:00 bis 16:00
Freitag:
Von 08:30 bis 12:00
zum Veranstaltungskalender

Kontakt zur Stadt Bedburg

 

Aktuelles

Neue Corona-Regeln: Wichtigste Änderungen auf einen Blick

Ab dem 13. Januar 2022 gelten auch in Nordrhein-Westfalen wieder neue Regelungen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie. Diese führen unter anderem die 2G-plus-Regel in der Gastronomie sowie eine Zuschauerobergrenze bei Veranstaltungen ein. Umfassende Ausnahmen von der 2G-plus-Regel finden Sie im Beitrag. [mehr...]


Einführung der 3G-Regel im Rathaus und FFP2-Maskenpflicht

Im Rathaus Kaster gelten aufgrund der Infektionsgefahr durch die Corona-Pandemie neben der Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske, der Nachweis des 3G-Status. Welche Regelungen außerdem gelten, erfahren Sie im Beitrag. [mehr...]


Erster Termin im neuen Jahr: Impfbus kommt am 28. Januar nach Bedburg

Auch im neuen Jahr macht der Impfbus der Johanniter-Unfall-Hilfe in Bedburg Halt. Am Freitag, den 28. Januar 2022, können sich Bürgerinnen und Bürger ab 12 Jahren zwischen 11 Uhr und 16 Uhr ohne Termin im Sanitätsraum des Rathauses in Kaster impfen lassen. [mehr...]


Ferien. Freizeit. Bedburg!

Wer seine Ferien in unserer schönen Stadt verbringt, wird sich alles andere als langweilen. Denn die neue digitale Ferien- und Freizeitbroschüre ist da. [mehr...]


Sie entscheiden, wo Bedburg lädt: Neue E-Ladesäulen für die Stadt

Die Stadt Bedburg ruft zum Startschuss ihres Projekts „Grüne Mobilität in Bedburg“ gemeinsam mit den Stadtwerken Erft alle Bürgerinnen und Bürger auf, ihre Wünsche zum Thema „Standorte für E-Ladesäulen“ einzubringen, um anschließend eine bedarfsgerechte, bürgerfreundliche E-Ladesäulen-Infrastruktur zu erstellen. [mehr...]


Per Video: Kinder der Kita Blumenwiese suchen auch im neuen Jahr nach Erzieher*innen

„Die müssen gut Geschichten erzählen können“: Mit dieser und weiteren Anforderungen suchen die Kindergartenkinder unserer Stadt weiter nach Erzieher*innen. In dem Video stellen die Kindergartenkinder der städtischen Kita Blumenwiese aus Kaster ein Rätsel, in dem sie Aufgaben formulieren, die auf die gesuchten Erzieher*innen zukommen. [mehr...]


Sanierungsarbeiten am Finkelbach in Bergheim-Glesch/ Bedburg-Kirdorf machen Sperrung der Theodor-Heuss-Straße erforderlich

In Kirdorf an der Grenze zu Bergheim-Glesch wird der vorhandene Rohrdurchlass für den Finkelbach unter der Theodor-Heuss-Straße, südlich von Bedburg Kirdorf saniert. Daher be-ginnt die Stadtwerke Bergheim GmbH im Auftrag der Kreisstadt Bergheim ab dem 24.01.2022 mit den Bauarbeiten, die mit einer Vollsperrung der Theodor-Heuss-Straße im Abschnitt der Brücke über dem Finkelbach ab der Zufahrt Kirdorfer Mühle in Richtung L 213 durchgeführt werden. [mehr...]


80. Jahrestag der Wannseekonferenz - Einladung zur Aktionswoche

Rund um den 80. Jahrestag der Wannseekonferenz, an dem 1942 die systematische Ermordung der Juden beschlossen worden ist, veranstaltet das Projekt „Bedburg lebt Demokratie“ die Aktionswoche „Gegen Antisemitismus - für Toleranz". Die Veranstaltungen finden Sie im Beitrag. [mehr...]


Weitere Meldungen finden Sie hier!