Jugendpflege

Spielplatz Die Aufgaben Jugendpflege im Jugendamt der Stadt Bedburg ergeben sich aus dem  SGB VIII, dem Kinder- und Jugendhilfegesetz. Kernauftrag der Jugendpflege ist die kind- und jugendgerechte Gestaltung des städtischen Lebensraumes, sowie die Schaffung von Angeboten für die Zielgruppe.

So soll die einerseits die Jugendarbeit der Bedburger Verbände und Gruppierungen in ihrer Arbeit gestärkt und unterstützt werden. Neben der finanziellen Förderung für Maßnahmen für Kinder und Jugendlichen, steht die Jugendpflege auch inhaltlich beratend zur Seite. Des Weiteren sind die Koordination von Ferienmaßnahmen in der der Stadt Bedburg und die Kooperation mit anderen Städten und Verbänden im Aufgabenspektrum der Jugendpflege.


Mit den Jugendzentren und in enger Kooperation mit der Jugendhilfeplanung werden die zukünftigen Arbeitsschwerpunkte festgelegt. Außerdem wird im Austausch auf die Besonderheiten und Notwendigkeiten der Jugendarbeit vor Ort eingegangen.










Ansprechpartner:

Email Name Telefon Fax
E-Mail Telefon 02272 / 402 - 585 Fax 02272 / 402 - 812
E-Mail Telefon 02272 / 402 - 577 Fax 02272 / 402 - 812
E-Mail Telefon 02272 / 402 - 578 Fax 02272 / 402 - 812

zuständiges Amt:

Stadt Bedburg - Rathaus Bedburg
Friedrich-Wilhelm-Straße 43
50181 Bedburg

Telefon
02272 / 402 - 0
Fax
02272 / 402 - 812

Montag:
Von 08:30 bis 12:00
und 14:00 bis 16:00
Dienstag:
Von 08:30 bis 12:00
und 14:00 bis 18:00
Mittwoch:
Von 08:30 bis 12:00
Donnerstag:
Von 08:30 bis 12:00
und 14:00 bis 16:00
Freitag:
Von 08:30 bis 12:00
zum Veranstaltungskalender

Aktuelles

Ausstellung feierte Eröffnung im Silverberg-Gymnasium

Von A wie Angst bis Z wie Zuneigung: Die Ausstellung "Die Macht der Gefühle. Deutschland 19 I 19" verknüpft politische und gesellschaftliche Ereignisse der vergangenen 100 Jahre deutscher Geschichte mit 20 Emotionen. [mehr...]


Stadt Bedburg und innogy überreichen Klimaschutzpreis 2019

Am 9. Oktober erhielten die Wilhelm-Busch-Schule und die Kitas St. Martinus und Feldmäuse die Gewinnerurkunden für ihr tolles Engagement in puncto Klima- und Umweltschutz. [mehr...]


Vermarktungsbeginn für das Baugebiet „Sonnenfeld“

Am 21. Oktober 2019 beginnt das Verfahren zur Vermarktung des ersten Baufeldes mit Baugrundstücken für Doppelhaushälften und freistehende Einfamilienhäuser im Bedburger Baugebiet „Sonnenfeld“. [mehr...]


Bau eines Minikreisels an der Ecke Theodor-Heuss-Straße / Im Embegrund

Damit die Bürgerinnen und Bürger und vor allem die Kleinsten unter ihnen künftig sicherer in die Kita und zum Sportplatz gelangen, entsteht ab dem 14. Oktober an der Ecke Theodor-Heuss-Straße / Im Embegrund ein Minikreisel. [mehr...]


Bedburger Storchenwiese: Anmeldungen für zweites Pflanzfest noch möglich

Mit der Storchenwiese bekommen Bedburger Eltern die Gelegenheit, die Geburt ihres Kindes durch die traditionelle Pflanzung eines Baumes symbolisch festzuhalten. [mehr...]