Quartiersmanagement

Integration Hände Quartiersmanagement ist ein Instrument der Stadtentwicklung und wird vornehmlich in Stadtteilen mit besonderen Herausforderungen eingerichtet. Darunter fallen beispielweise bauliche Missstände, ein Mangel an sozialer Infrastruktur und ein erschwertes Miteinander zwischen den verschiedenen Bevölkerungsgruppen.

         

Für die Kommunen wird die Stärkung ihrer jeweiligen Stadtteile immer wichtiger. Alter, Migration, Arbeitslosigkeit, Barrierefreiheit, das Missverhältnis zwischen der älteren und jüngeren Generation, die fehlende Teilhabe mancher Bevölkerungsschichten am gesellschaftlichen Leben sind alles Herausforderungen, denen die Kommunen aktuell gegenüberstehen. Es hat sich hierbei die Erkenntnis durchgesetzt, dass Maßnahmen und Lösungsansätze direkt in der Nachbarschaft, also im Quartier, ansetzen sollten.

    

Mit dem Quartier ist im Allgemeinen die nähere Wohnumgebung der Menschen gemeint, die dort ihren Alltag gestalten, wohnen, sich begegnen, einkaufen, arbeiten oder auf öffentlichen Plätzen verweilen. Ein Quartiersmanagement übernimmt dabei die Funktion, den Entwicklungsprozess in einem Quartier zu koordinieren und zu steuern. Es ist die zentrale Anlaufstelle für die Anliegen der Bewohnerinnen und Bewohner und leitet diese weiter an Politik und Verwaltung.




Das Quartiersmanagement in Kaster

Das Quartiersmanagement in Kaster ist Anlaufstelle und Treffpunkt für die Bewohnerinnen und Bewohner sowie für Initiativen im Viertel. Es hat seinen Platz im Haus der Begegnung.

Der Quartiersmanager hat die Aufgabe, zwischen Bürgern, Verwaltung und Politik zu vermitteln und ist Ansprechpartner für alle den Stadtteil betreffenden Anliegen.

Aufgaben:

  • Anlauf- und Vermittlungsstelle für die BewohnerInnen von Kaster
  • Information über Angebote im Stadtteil
  • Vernetzung verschiedener ehrenamtlicher Gruppen
  • Initiierung von Projekten und Veranstaltungen
  • Unterstützung und Ermöglichung von Projekten aus der Bürgerschaft

Ziele:

  • Förderung des guten nachbarschaftlichen Miteinanders. Sei es zwischen Jung und Alt, Flüchtlingen und Migranten oder schon länger Ansässigen
  • Förderung von Kultur, Sozialem und Integration im Stadtteil
  • Unterstützung von Ideen, Projekten und Initiativen aus der Nachbarschaft für die Nachbarschaft

Alle Interessierten sind herzlich dazu eingeladen, Projekte und Veranstaltungen zu realisieren und Kaster auf lange Sicht als Ort der Begegnung und Vielfalt zu stärken.

Kontakt:

+++Bitte beachten Sie, dass die Stelle des Quartiersmanagers derzeit nicht besetzt ist. Änderungen werden rechtzeitig mitgeteilt. Für Raumbuchungen und Fragen zum Haus der Begegnung nehmen Sie bitte Kontakt zu Frau Lindner auf.+++













zuständiges Amt:

Stadt Bedburg
Am Rathaus 1
50181 Bedburg - Kaster

02272 / 402 - 0
02272 / 402 - 149

Montag:
Von 08:30 bis 12:00
und 14:00 bis 16:00
Dienstag:
Von 08:30 bis 12:00
und 14:00 bis 18:00
Donnerstag:
Von 08:30 bis 12:00
und 14:00 bis 16:00
Freitag:
Von 08:30 bis 12:00
zum Veranstaltungskalender

Kontakt zur Stadt Bedburg

 

Aktuelles

Corona Hinweise zur Bundestagswahl und Präsentation der Bedburger Wahlergebnisse

Am Sonntag, den 26.09.2021, findet die Wahl des 20. Deutschen Bundestages statt. Um diese in Zeiten der Corona-Pandemie möglichst sicher zu gestalten, bitten wir Sie, in den Wahllokalen die Maskenpflicht zu beachten und die aufgestellten Handdesinfektionsmittelspender zu benutzen. Weiterhin sollten Sie nach Möglichkeit einen eigenen Stift mitbringen. Die 3G-Regel gilt nicht. [mehr...]


Versetzung des Ortseingangsschildes auf der Sankt-Rochus-Straße

Auf der Sankt-Rochus-Straße (Kreisstraße 36) im Ortsteil Kaster, im Bereich zwischen den Einmündungen Schützendelle und Meßweg, wird in Kürze die Verkehrsführung geändert. Das Ortseingangsschild wird von seinem aktuellen Standort an der Einmündung Schützendelle nun, rund 600 m weiter östlich, vor die Einmündung Meßweg versetzt. [mehr...]


Westenergie und Stadt Bedburg laden ins Autokino 2021

Gemeinsam mit dem Energieunternehmen Westenergie präsentieren wir am 24. September 2021 das zweite große Autokino-Event für die ganze Familie auf dem Schlossparkplatz in Bedburg. Bei der Filmvorführung unter freiem Himmel können sich Besucher*innen auf den aktuellen Otto-Film „Catweazle“ freuen. Karten können ab sofort im zentralen Rathaus erworben werden. [mehr...]


Bürgerbegehren als unzulässig abgelehnt: Rat folgt mehrheitlich einem Rechtsgutachten

In der Sitzung des Stadtrates am gestrigen Dienstag haben sich die Fraktionen von SPD und FWG der Empfehlung der Verwaltung angeschlossen, das Bürgerbegehren bezüglich des geplanten Gewerbegebietes an der A61 abzulehnen. [mehr...]


Vollsperrung des Schlossparkplatzes vom 28. September bis zum 6. Oktober 2021

Wir weisen darauf hin, dass es im Zuge des Oktoberschützenfestes der St. Sebastianus Bruderschaft Bedburg vom 28. September bis zum 6. Oktober 2021 zur Einrichtung von Halteverbotszonen und somit zur Vollsperrung des Schlossparkplatzes kommt. [mehr...]


Fußballturnier „Bedburg bolzt!“ geht in die neunte Runde: Anmeldungen derzeit möglich

Am 24. September 2021 verwandelt sich das Schulzentrum der weiterführenden Schulen im Rahmen des traditionellen Fußballturniers „Bedburg bolzt!“ erneut in ein Fußballstadion. Gemeinsam mit der Stadt Bedburg laden die drei offenen Jugendeinrichtungen, die RheinFlanke Bedburg sowie die Jugendzentren CAPO und POINT, alle Jugendlichen von 12 bis 18 Jahren herzlich dazu ein. [mehr...]


Bedburger Kitas laden zum Tag der offenen Tür ein

Kitas sind Orte, an denen sich Kinder gemeinsam mit anderen kreativ und spielerisch entfalten, erste Freundschaften knüpfen oder wichtige Rituale und Tagesabläufe kennenlernen können. Die Auswahl, welche Kita-Einrichtung am besten zum eigenen Nachwuchs passt, fällt dabei nicht immer leicht. Bei dieser wichtigen Entscheidung kann der traditionelle Tag der offenen Tür der Bedburger Kindertagesstätten helfen, der am 8. Oktober 2021 stattfindet. [mehr...]


Neuer Kletterparcours für die Geschwister-Stern-Grundschule in Kirchherten

Die jungen Schüler*innen der Geschwister-Stern-Grundschule in Kirchherten können sich seit ein paar Wochen zwischen den Schulstunden auf einem in den Sommerferien erbauten Kletterparcours austoben. [mehr...]


Weitere Meldungen finden Sie hier!