Leichte Sprache - Hunde-Haltung und Hunde-Steuer

Leichte Sprache - Logo Herzlich Willkommen auf der Internetseite der Stadt Bedburg!

    

Diese Seite ist in Leichter Sprache geschrieben.

Jeder Mensch kann Texte in Leichter Sprache besser verstehen.

Leichte Sprache hilft besonders Menschen, die nicht gut lesen können.

Oder Menschen, die nur schlecht Deutsch können.

      

Hunde-Haltung und Hunde-Steuer

     

Ab 2002 ist das Hunde-Gesetz für das Land NRW In-Kraft getreten.  

Es gibt für verschiedene Hunde unterschiedliche Regelungen.

Diese Unterschiede entstehen durch die Rasse, die Größe und das Gewicht des Hundes.

      

Allgemeine Pflichten

Ein Hund muss so gehalten, geführt und beaufsichtigt werden, dass keine Gefahr von ihm ausgeht.

Das gilt für Menschen aber auch für andere Tiere.

     

Hunde sind an folgenden Orten an einer Leine zu führen:

-       In Fußgänger-Zonen, Haupt-Einkaufs-Bereichen und anderen inner-örtlichen Bereichen, Straßen und Plätzen mit vergleichbarem  Publikums-Verkehr,

-       In der Allgemeinheit zugänglichen, umfriedeten Park-, Garten- und Grünanlagen einschließlich Kinderspielplätzen mit Ausnahme besonders ausgewiesener Hunde-Auslauf-Bereiche

-       Bei öffentlichen Versammlungen, Aufzügen, Volks-Festen und sonstigen Veranstaltungen mit Menschen-Ansammlungen,

-       In öffentlichen Gebäuden, Schulen und Kindergärten.

       

Zusätzlich dürfen Tiere auf Kinder-Spielplätzen und Schulhöfen nicht mitgeführt werden.



Korrekturleser der Leichten Sprache: 

Integral      

Anerkannte Werkstatt für Menschen mit Behinderungen        

Hermann-Blankenstein- Str. 49

10249 Berlin

zum Veranstaltungskalender

Aktuelles

Aktuelle Informationen zum Thema Corona-Pandemie

Hier finden Sie alle Informationen zur aktuellen Sachlage, den Video-Podcast von Bürgermeister Solbach, alle Liefer- und Abholdienste der Stadt sowie alle Beratungsstellen auf einen Blick, Freizeit-Tipps für Kids, Informationen für Unternehmen usw. [mehr...]


Am 3. Juni startet die Bedburger Freibadsaison

Ab 3. Juni 2020 können Bürgerinnen und Bürger wieder das Freibad besuchen, allerdings gibt es aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie einiges zu beachten. Ticketverkauf nur online ab dem 2. Juni möglich. [mehr...]


Bedburg ist „Fairtrade-Stadt“

Als 683. Kommune in Deutschland wurde die Stadt Bedburg nun ganz offiziell von Fairtrade Deutschland mit dem Titel „Fairtrade-Stadt“ ausgezeichnet. [mehr...]


Vollsperrung eines Teilstücks der Adolf-Silverberg-Straße

Die Adolf-Silverberg-Straße wird aufgrund erheblicher Fahrbahnschäden mit sofortiger Wirkung für die Dauer der Maßnahme auf einem Teilstück zwischen den zwei Zufahrten zur Albert-Einstein-Straße voll gesperrt. [mehr...]


Warnung vor Eichenprozessionsspinner

Im Stadtgebiet kommt es derzeit zu einem vermehrten Befall von Eichen durch den Eichenprozessionsspinner. Wir bitten darum, abgesperrte Bereiche bzw. befallene Bäume zu meiden. [mehr...]


Weitere Meldungen finden Sie hier!