Rechnungsprüfungsamt

Das Rechnungsprüfungsamt ist eine Einrichtung zur Haushalts- und Finanzkontrolle nach den Vorgaben der Gemeindeordnung NRW. Es ist dem Rat unmittelbar verantwortlich und in seiner sachlichen Tätigkeit ihm unmittelbar unterstellt. Auf Grund der gesetzlich vorgegebenen Weisungsfreiheit ist das Rechnungsprüfungsamt in der Beurteilung der Prüfungsvorgänge nur Recht und Gesetz unterworfen.

Ziel der risikoorientierten Prüfungshandlungen ist die Sicherstellung und Förderung einer ordnungsgemäßen, sparsamen und wirtschaftlichen Haushaltsführung.

Neben den Prüfungen gehören auch Anregungen und Beratungen mit steuerungsunterstütztendem Charakter zu den Aufgaben der örtlichen Rechnungsprüfung.

Zur Sicherstellung einer sinnvollen Korruptionsprävention im Sinne des Antikorruptionserlasses NRW sowie des Korruptionsbekämpfungsgesetztes NRW übernimmt der Leiter des Rechnungsprüfungsamtes auch die Aufgaben eines Antikorruptionsbeauftragten.

 

Anschrift:

Rathaus Kaster
Am Rathaus 1
50181 Bedburg-Kaster

Telefon
02272 - 402-0
Fax
02272 - 402-149

Rathaus Kaster



Leitung:

Telefon
02272 / 402 - 480
Fax
02272 / 402 -149




Öffnungszeiten:

Montag:
von 08:30 bis 12:00 Uhr
und 14:00 bis 16:00 Uhr
Dienstag:
von 08:30 bis 12:00 Uhr
und 14:00 bis 18:00 Uhr
Mittwoch:
von 08:30 bis 12:00 Uhr

Donnerstag:
von 08:30 bis 12:00 Uhr
und 14:00 bis 16:00 Uhr
Freitag:
von 08:30 bis 12:00 Uhr





Ansprechpartner:

Email Name Telefon Fax
E-Mail Telefon 02272 / 402 - 481 Fax 02272 / 408 - 525
E-Mail Telefon 02272 / 402 - 480 Fax 02272 / 402 -149
zum Veranstaltungskalender

Aktuelles

Ausstellung feierte Eröffnung im Silverberg-Gymnasium

Von A wie Angst bis Z wie Zuneigung: Die Ausstellung "Die Macht der Gefühle. Deutschland 19 I 19" verknüpft politische und gesellschaftliche Ereignisse der vergangenen 100 Jahre deutscher Geschichte mit 20 Emotionen. [mehr...]


Stadt Bedburg und innogy überreichen Klimaschutzpreis 2019

Am 9. Oktober erhielten die Wilhelm-Busch-Schule und die Kitas St. Martinus und Feldmäuse die Gewinnerurkunden für ihr tolles Engagement in puncto Klima- und Umweltschutz. [mehr...]


Vermarktungsbeginn für das Baugebiet „Sonnenfeld“

Am 21. Oktober 2019 beginnt das Verfahren zur Vermarktung des ersten Baufeldes mit Baugrundstücken für Doppelhaushälften und freistehende Einfamilienhäuser im Bedburger Baugebiet „Sonnenfeld“. [mehr...]


Bau eines Minikreisels an der Ecke Theodor-Heuss-Straße / Im Embegrund

Damit die Bürgerinnen und Bürger und vor allem die Kleinsten unter ihnen künftig sicherer in die Kita und zum Sportplatz gelangen, entsteht ab dem 14. Oktober an der Ecke Theodor-Heuss-Straße / Im Embegrund ein Minikreisel. [mehr...]


Bedburger Storchenwiese: Anmeldungen für zweites Pflanzfest noch möglich

Mit der Storchenwiese bekommen Bedburger Eltern die Gelegenheit, die Geburt ihres Kindes durch die traditionelle Pflanzung eines Baumes symbolisch festzuhalten. [mehr...]