Rathauszentralisierung - Bilder


37. - 42. Kalenderwoche

    

  • Die vorbenannten Holzlamellen, fertig eingebaut, im Ratssaal. Zwischen den einzelnen Eschen-Lamellen gibt es Schattenfugen, die zur Verbesserung der Raumakustik beitragen.

  • Die vollständig revisionierbare Abhangdecke mit ihren Leuchten, Lüftungsauslässen, Beamer, Leinwand und den Führungsschienen für die mobilen Trennwände wurde zwischenzeitlich eingebaut.

  • Das Parkett aus Räuchereiche ist ebenfalls bereits verlegt, allerdings auf den Fotos nicht zu erkennen, da es mit einer Schutzschicht abgedeckt ist

Rathauszentralisierung 08.10.2020 (5)      Rathauszentralisierung 08.10.2020 (6)

  

  • Aus Stämmen von Eschen gesägte Bohlen wurden getrocknet und danach zu Holzlamellen für die Wandverkleidungen des Ratssaals verarbeitet. Die Eschen stammen aus regionalem Anbau.

Rathauszentralisierung 08.10.2020 (9)      Rathauszentralisierung 08.10.2020 (10)

  • Wandverkleidungen, die durch ihre perforierten Oberflächen zur Verbesserung der Raumakustik beitragen, sind in allen Besprechungsräumen des Neubaus eingebaut worden

Rathauszentralisierung 08.10.2020 (4)

   

  • Der Bodenbelag im Foyer des Rathaus ist fertig

Rathauszentralisierung 08.10.2020 (7)

   

  • Die Türblätter des Neubaus wurden optisch passend zu den bereits im Altbau vorhandenen Türblättern ausgesucht

Rathauszentralisierung 08.10.2020 (3)

   

  • Blick in einen fertigen Büroraum, der in Kürze möbliert und anschließend seiner Nutzung zugeführt wird

Rathauszentralisierung 08.10.2020 (2)

  

  • Die neue Fassade des Ratssaals wurde durch den Schriftzug „RATHAUS“ vervollständigt
  • Damit der Schriftzug auch bei Dunkelheit gut zu erkennen ist, wurden die Einzelbuchstaben jeweils mit eigener, energiesparender LED-Hinterleuchtung ausgestattet

Rathauszentralisierung 08.10.2020 (1)       Rathauszentralisierung 08.10.2020 (8)


32. - 36. Kalenderwoche

    

  • Der neue Bodenbelag im Foyer ist fast fertig verlegt. Die auf den Fotos gut zu erkennende, orangefarbene Bahn dient der Entkopplung des Fliesenbelags von dem darunter befindlichen Fußbodenaufbau mit Fußbodenheizung.

Rathauszentralisierung 04.09.2020 (7)     Rathauszentralisierung 04.09.2020 (8)

  

  • Die Montage der Deckensegel im Foyer ist in Kürze abgeschlossen. Die fertige Oberfläche ist bereits gut sichtbar.

Rathauszentralisierung 04.09.2020 (6)

  

  • Die Montage der Deckensegel im zukünftigen Bürgerbüro ist aktuell in Arbeit. Hier ist die Unterkonstruktion zu sehen.

Rathauszentralisierung 04.09.2020 (5)

   

  • Die LED-Beleuchtung in den Räumen des Neubaus ist in sogenannte „Deckensegel“ integriert. Diese Deckensegel befinden sich unterhalb der Stahlbetondecken und dienen mit ihrer perforierten Oberfläche zusätzlich dem Schallschutz in den Räumen.

Rathauszentralisierung 04.09.2020 (4)

   

  • Blick in ein nahezu bezugsfertiges Büro im Neubau.

Rathauszentralisierung 04.09.2020 (3)

    

  • Das Parkett für den Ratssaal wurde zwischenzeitlich verlegt. Bei dem Parkett handelt es sich um Massivparkett aus Räuchereiche mit geölter Oberfläche.

Rathauszentralisierung 04.09.2020 (2)

   

  • Die Vorarbeiten zur Erneuerung des Bodenbelags im Foyer vor dem Ratssaal befinden sich in der Umsetzung.

Rathauszentralisierung 04.09.2020 (1)


28. - 31. Kalenderwoche

    

  • Die Pflanzen zur Flachdachbegrünung entwickeln sich weiter sehr gut.

Rathauszentralisierung 29.07.(1)

    

  • Blaues Linoleum – derzeit mit Abdeckung zum Schutz vor Beschädigung - dient als Bodenbelag in den Fluren, Büros und in den Besprechungsräumen.

Rathauszentralisierung 29.07.(2)

     

  • Die Fliesenarbeiten in den Besucher-WCs und in den Personal-WCs sind mittlerweile abgeschlossen,

Rathauszentralisierung 29.07.(3)      Rathauszentralisierung 29.07.(4)

      

  • Oberhalb der neuen Fußbodenheizung im Foyer und Bürgerbüro wurde der Estrich eingebracht.

Rathauszentralisierung 29.07.(5)

    

  • Automatische Lüftungsklappen dienen der Frischluftzufuhr der Netzersatzanlage („Notstromaggregat“) bei einem Stromausfall.

Rathauszentralisierung 29.07.(6)


24. - 27. Kalenderwoche

  

  • Die Installation der Blitzschutzanlage auf den Gebäudedächern hat begonnen

Rathauszentralisierung 29.06. (15)     Rathauszentralisierung 29.06. (16)

   

  • Die auf den genutzten Dachflächen installierten Anlagen der Gebäudetechnik wurden mittlerweile wärmegedämmt und zum Schutz mit Metallverkleidungen und Abdichtungen versehen

Rathauszentralisierung 29.06. (13)      Rathauszentralisierung 29.06. (14)

  

  • Gewissenhafte Bewässerung der Gründachflächen zahlt sich aus.
  • Die Pflanzen sind gut angewachsen und wurden zwischenzeitlich gedüngt.

Rathauszentralisierung 29.06. (12)

   

  • Das Seilsicherungssystem wurde auf den entsprechenden Flachdachflächen installiert

Rathauszentralisierung 29.06. (11)

   

  • Die Fliesenarbeiten in den Personal-WCs sind in vollem Gange

Rathauszentralisierung 29.06. (8)

  

  • Die Sichtbetonflächen in den Fluren sind fertig.
  • Die Umfassungszargen der Türen stehen an der Baustelle bereit zum Einbau.

Rathauszentralisierung 29.06. (6)       Rathauszentralisierung 29.06. (9)

  

  • Die abgehängten Decken in den Fluren sind mittlerweile eingebaut.
  • Auf dem Foto sind die Ausschnitte für die später in die Abhangdecke zu integrierenden Einbauleuchten zu erkennen.

Rathauszentralisierung 29.06. (5)

  

  • Die Konstruktionen mit den Führungsschienen für die mobilen Trennwände wurden im Ratssaal unterhalb der Decke montiert

Rathauszentralisierung 29.06. (3)

  

  • Die verglasten Türelemente in den Fluren wurden zwischenzeitlich angeliefert und montiert

Rathauszentralisierung 29.06. (2)       Rathauszentralisierung 29.06. (7)

  

  • Vorbereitende Trockenbauarbeiten im Altbau zum Einbau der neuen Innenfensterbänke aus Betonwerkstein

Rathauszentralisierung 29.06. (1)


21. - 23. Kalenderwoche

  

  • Blick in den Innenhof: Hier sind mittlerweile sämtliche Fassadengerüste entfernt worden.

Rathauszentralisierung 03.06. Foto 10

   

  • Die Überarbeitungen am Bestands-Treppenhaus sind abgeschlossen
  • Der Wandbereich wurde verputzt

Rathauszentralisierung 04.06. Foto 2

     

  • Die Wand links am Haupteingang wurde mit Klinkerriemchen bekleidet, ist zwischenzeitlich verfugt und somit fertiggestellt worden

Rathauszentralisierung 04.06. Foto 1

   

  • Mauerarbeiten finden am Übergang zwischen Altbau und Neubau statt.
  • Lückenschluss wird vollzogen, der an der Fassade bereits erfolgt ist.

Rathauszentralisierung 03.06. Foto 14

  

  • In den Büros werden derzeit die Unterkonstruktionen für die abgehängten Deckenbereiche (Deckensegel) erstellt

Rathauszentralisierung 03.06. Foto 13

   

  • Eine Mischung aus Sedumsprossen wurde zur Dachbegrünung auf dem Pflanzsubstrat der zu begrünenden Flachdachbereiche ausgebracht.
  • Nach umfangreicher Bewässerung dieser Flächen stellen sich bereits die ersten, sichtbaren Erfolge ein.

Rathauszentralisierung 03.06. Foto 7     Rathauszentralisierung 03.06. Foto 8

  

  • Gelochte Gipskartonplatten, zur Verbesserung des Schallschutzes, als Untersicht der abgehängten Decken in den Fluren

Rathauszentralisierung 03.06. Foto 12

    

  • Die Arbeiten an den Konstruktionen der abgehängten Decken haben in allen Geschossen begonnen

Rathauszentralisierung 03.06. Foto 3      Rathauszentralisierung 03.06. Foto 11

   

18. - 20. Kalenderwoche

  • Die Klinkerarbeiten sind mittlerweile abgeschlossen und die Dachrandbereiche, die mit Blech abgedeckt wurden, tragen zur Fertigstellung der Fassaden bei

Rathauszentralisierung 08.05.20 (3)       Rathauszentralisierung 08.05.20 (4)


  • An einer Wand des Haupteingangs werden Klinkerriemchen aufgeklebt, da hier für Klinker, wie sie sonst an einigen Fassadenbereichen Verwendung gefunden haben, zu Gunsten einer Wärmedämmschicht nicht genügend Platz zur Verfügung steht.

Rathauszentralisierung 08.05.20 (5)


  • Lückenschluss. Der letzte Abschnitt der Sanierungsfassade des Altbaus ist montiert und somit schließt sich die Lücke zwischen Alt- und Neubau.
  • Das Gebäudeende des Altbaus lässt sich von nun an, am vertikal verlaufenden Klinkerstreifen an der Fassade ablesen.

Rathauszentralisierung 08.05.20 (6)


  • Die Überarbeitungen am Bestands-Treppenhaus haben begonnen

Rathauszentralisierung 08.05.20 (7)


  • Die Montage der meisten Abdeckbleche im Dach- und Fassadenbereich erfolgte und wird in der kommenden Woche fortgesetzt

Rathauszentralisierung 08.05.20 (1)


15. - 17. Kalenderwoche 2020

  • Die Überarbeitungen des altbekannten Treppenhauses werden in Kürze beginnen
  • Hier ersetzen neue Fenster, die den Blick in den Innenhof freigeben, die alten Glasbausteine.

Rathauszentralisierung 24.04.2020 (21)


  • Die Innenputzarbeiten, hier am zukünftigen Bürgerbüro, befinden sich aktuell in der Ausführung.

Rathauszentralisierung 24.04.2020 (15)


  • Die neue Pfosten-Riegel-Fassade des Innenhofs. Ohne Fassadengerüst.
  • Der Mutterboden, als Grundlage zur Begrünung des Innenhofs, liegt bereits jetzt unter einer schwarzen Folienabdeckung und wird demnächst im Innenhof verteilt.

Rathauszentralisierung 24.04.2020 (13)


  • Die Dachabdichtungsarbeiten auf dem Flachdach über dem Treppenhaus des Altbaus sind mittlerweile nahezu abgeschlossen
  • Die neue Feuerwehrsirene ist fertig angeschlossen

Rathauszentralisierung 24.04.2020 (4)


47. Kalenderwoche 2019 bis 14. Kalenderwoche 2020


  • Eine neue Sirene für die Feuerwehr wurde auf dem Flachdach des östlichen Treppenhauses montiert
  • Im Anschluss werden die Dachabdichtungsarbeiten am Treppenhaus fortgesetzt.

Rathauszentralisierung 24.04.2020 (6)      Rathauszentralisierung 24.04.2020 (7)


  • Ansicht von Südosten. Das Fassadengerüst ist an der Fassade des Ratssaals bereits entfernt worden

Rathauszentralisierung 31.03.2020 Foto 17


  • Beginn der Schlosserarbeiten an den Geländern und Umwehrungen im Innen- und Außenraum

Rathauszentralisierung 31.03.2020 20200402_091641    Rathauszentralisierung 31.03.2020 20200402_091207


  • Die Halter für die Blechabdeckungen sind auf den Attiken der Flachdachflächen befestigt worden

  • Die Lüftungskanäle sind so hoch verlegt worden, dass eine extensive Dachbegrünung auch unterhalb dieser Kanäle gut gedeihen kann

Rathauszentralisierung 31.03.2020 Foto 18


  • Ein kleines Modell der zukünftigen Wandverkleidung im neuen Ratssaal: Die Holzleisten sind aus regionaler Esche und zur Optimierung der Raumakustik ist hinter den Holzleisten ein schwarzes Akustikgewebe auf einer Dämmplatte aufgebracht

Rathauszentralisierung 31.03.2020 20200303_162643


  • Vollständige Entfernung des Fluchttreppenturmes 

Rathauszentralisierung 31.03.2020 20200331_130053    


  • Rückbau des Fluchttreppenturms, der bereits aus Sicherheitsgründen vor Beginn der Baumaßnahme errichtet wurde

Rathauszentralisierung 31.03.2020 Foto 15     


  • In Zukunft ist die Einbauung eines motorbetriebenes Lamellenfenster geplant, das die Zu- und Abluft für das im Raum befindliche Notstromaggregat steuert

Rathauszentralisierung 31.03.2020 Foto 14


  • Spacheltung der Flurwände 

  • Ein Teil der Flurwände wird seine Sichtbeton-Optik behalten

Rathauszentralisierung 31.03.2020 Foto 13


  • Mit Kies abgedeckte Freifläche als zukünftiger Aufstellort einer PV-Anlage und Kühlgeräte für Technikräume

Rathauszentralisierung 31.03.2020 Foto 11


  • Blick auf einen Teil der Flachdachflächen des Neubaus
  • Die meisten Dachflächen werden für Installationen der technischen Gebäudeausrüstung genutzt, z.B. als Aufstellfläche für die Lüftungsgeräte
  • In das dunkelbraune Pflanzsubstrat wird die Dachbegrünung eingesät. Die Dachbegrünung trägt unter anderem zur Verbesserung des Stadtklimas bei und dient als Lebensraum für diverse Tier- und Pflanzenarten
  • Installation von Fangleitungen und die dazugehörigen Ableitungen der Blitzschutzanlage auf allen Flachdachflächen 

Rathauszentralisierung 31.03.2020 Foto 10


  • Blick auf die Pfosten-Riegel-Fassade des Innenhofs, die noch eingerüstet ist

Rathauszentralisierung 31.03.2020 Foto 9


  • Übersicht über einen Teil der Dachflächen des Altbaus (grünfarbige Abdichtung) und des Neubaus.
  • Die abgebildeten Dachbereiche dienen zukünftig als Aufstellfläche für Photovoltaikanlagen, die mittels Solarzellen Sonnenlicht in elektrische Energie umwandeln.

Rathauszentralisierung 31.03.2020 Foto 8


  • Blick in ein Büro: Die Wände sind bereits gespachtelt und vorgestrichen
  • Der Deckenbereich, der nicht gespachtelt wurde, wird zukünftig von einem Deckensegel abgedeckt. Ein Stück wird unterhalb der Decke montiert und nimmt die Beleuchtung auf.
  • Das Deckensegel dient zur Verbesserung der Raumakustik bei - Alle Büros und Besprechungsräume des Neubaus erhalten Deckensegel

Rathauszentralisierung 31.03.2020 Foto 7


  • Der neue Ratssaal: Hier wurde die Holzunterkonstruktion für die zukünftigen Wandverkleidungen angebracht.

  • Die Installationen der Raumlüftung, der Heizung, der Gebäudesteuerung, der Audio-Technik und der Energieversorgung wurden fortgeführt.

Rathauszentralisierung 31.03.2020 Foto 5     Rathauszentralisierung 31.03.2020 Foto 6    


  • Schaffung des Aufstellortes für den vorhandenen Fristenbriefkasten 

Rathauszentralisierung 31.03.2020 Foto 4


  • Zwei Fassaden des Innenhofs vor dem Abbau des Fassadengerüsts
  • Zwei Fassaden des Innenhofs nach dem Abbau des Fassadengerüsts

  • Zwischen den Freiraumtreppen, welche die Terrassen des Innenhofs miteinander verbinden, werden noch gepflasterte Wege angelegt.

Rathauszentralisierung 31.03.2020 Foto 2        Rathauszentralisierung 24.04.2020 (8)


  • Ansicht von Südwesten vor dem Abbau des Fassadengerüsts
  • Ansicht von Südwesten nach dem Abbau des Fassadengerüsts

Rathauszentralisierung 31.03.2020 20200306_124243    Rathauszentralisierung 31.03.2020 Foto 1


46. Kalenderwoche 2019

  • Beginn Grundwärmeversorgung (Neubau); Winterdichtigkeit gegeben


ab 45. Kalenderwoche 2019

  • Spachtelarbeiten (Neubau)


45. Kalenderwoche 2019 - Aufnahmen im Rahmen der Mitarbeiterbegehung


Rathauszentralisierung   Rathauszentralisierung   


43. bis 46. Kalenderwoche 2019

  • Lieferung und Einbau der Belüftungseinheiten für den neuen Ratssaal und die Toiletten


Rathauszentralisierung


43. / 44. Kalenderwoche 2019

  • Einbau der neuen Fenster (Altbau)


Rathauszentralisierung


42. Kalenderwoche 2019

  • Einbau des Gründachsubstrats
  • Trafoeinbau inkl. neuer Mittelspannungsleitung
  • Einbau des Rollregalsystems im neuen Archiv


Rathauszentralisierung    Rathauszentralisierung


40. / 41. Kalenderwoche 2019

  • Bodenbeschichtungsarbeiten in den Kellerräumen (Neubau)


Rathauszentralisierung    Rathauszentralisierung


39. Kalenderwoche 2019

  • Fertigstellung der Dacherneuerung (Altbau) inkl. Kieseinbau


Rathauszentaliseriung


38. bis 42. Kalenderwoche 2019

  • Arbeiten an der Fassade (Altbau) für die neue Unterkonstruktion der Fensterrahmen und Faserzementplatten


36. bis 37. Kalenderwoche 2019

  • Erneuerung des Dachs (Altbau) über dem Bürgermeisterbüro


35. Kalenderwoche 2019

  • Beginn der Dachdurchbruchsarbeiten im Altbau zur Erstellung von Dachabläufen 


33. Kalenderwoche 2019

  • Probebohrungen zwischen Dach und Fassade des 2. Obergeschosses im Altbau


32. / 33. Kalenderwoche 2019

  • Arbeiten im Bereich Belüftung (Ratssaal)
  • Vorbereitungen für das Schienenrollregalsystem des Archivs im Keller (Neubau)


Rathauszentralisierung   Rathauszentralisierung


ab 28. Kalenderwoche 2019

  • Trockenbauarbeiten im Untergeschoss, Erdgeschoss, 1. Obergeschoss und 2. Obergeschoss; abwechselnd je links und rechts vom neu entstehenden Fahrstuhl


Rathauszentralisierung   Rathauszentralisierung


27. / 28. Kalenderwoche 2019

  • Einbau Aufzugsanlage Treppenhaus B, Neubau


ab 26. Kalenderwoche 2019

  •  Estricharbeiten im Untergeschoss, Erdgeschoss, 1. Obergeschoss und 2. Obergeschoss; abwechselnd je links und rechts vom neu entstehenden Fahrstuhl


Rathauszentralisierung


22. bis 26. Kalenderwoche 2019

  • Erstellung von Belüftungskanälen für die WC-Anlagen in allen Geschossen
  • Verrohrungsarbeiten im Bereich Sanitär und Heizung in allen Geschossen
  • Bau der Stahlunterkonstruktion für die neue Belüftung des Ratssaales


Rathauszentralisierung   Rathauszentralisierung


ab 20. Kalenderwoche 2019

  • Fassadenvorbereitungsarbeiten
  • Kernbohrungen im Kellergeschoss (Neubau)
  • Dachrückbauarbeiten (Altbau)
  • Dacharbeiten (Neubau)


Rathauszentralisierung   Rathauszentralisierung


ab 19. Kalenderwoche 2019

  • Kabelverlegungsarbeiten
  • Dacharbeiten am Altbau (u. a. Bohrungen, Anbringung von Schraubbefestigungen)


Rathauszentralisierung


14. Kalenderwoche 2019

  • Durchbruch Alt-/Neubau im Kellergeschoss
  • Baggerarbeiten im Innenhof


11. Kalenderwoche 2019

  • Entfernung der Glasbausteine im Treppenhaus A
  • Herstellung von zwei Durchbrüchen im Kellerbereich
  • Beginn der Tiefbauarbeiten für den Pumpenschacht auf Seite der Gustav-Heinemann-Str.


9. Kalenderwoche 2019

  • Fertigstellung des Ringankers am großen Dach des Altbaus
  • Beginn Erdbauarbeiten im Innenhof
  • Baumarbeiten


8. Kalenderwoche 2019

  • Beginn der Vorbereitungsarbeiten Elektrik, Heizung und Sanitär
  • Dachabdichtungsarbeiten auf dem Altbaudach


Richtfest Rathausanbau     Richtfest Rathausanbau


4. Kalenderwoche 2019

  • restliche Betonarbeiten an den Außenmauern des neuen Ratssaals


3. Kalenderwoche 2019

  • Arbeiten an der seitlichen Trennmauer hin zum ehemaligen Ratssaal
  • Bohrarbeiten im Bereich Treppenhaus A und Damentoiletten Altbau


Umbau Rathaus 14.01.2019    


51. Kalenderwoche 2018

  • Einbau der neuen Notstromersatzanlage


49. und 50. Kalenderwoche 2018

  • Verschalungsarbeiten und Betonierung der Ratssaalmauern
  • Dichtigkeitsprüfung der bestehenden Entwässerungsleitungen auf dem Dach


Umbau Rathaus 26.11.2018    Umbau Rathaus 26.11.2018_3      


48. Kalenderwoche 2018

  • Fortsetzung der Abbrucharbeiten am Bestandsgebäude, an der Seite des ehemaligen Ratssaals

ab der 47. Kalenderwoche 2018

  • Räumung der Dachfläche von Moos und Kies
  • Abbruch der Dachabdichtung
  • Abbruch der Dachschalung sowie der Mauerwerksstützen
  • Abbruch der Wärmedämmung

46. und 47. Kalenderwoche 2018

  • Abbrucharbeiten sowie Kernbohrungen am Bestandsgebäude, an der Seite des ehemaligen Ratssaals
  • Aufbau des Gerüstes für die Altbau-Dachsanierung. Dieses wird später auch für die Fassadenarbeiten verwendet.

44. und 45. Kalenderwoche 2018

  • Beginn des Abbruchs der verbliebenden Teile des Sitzungssaales


Umbau Rathaus 31.10.2018    Umbau Rathaus 31.10.2018_2


ab der 42. Kalenderwoche 2018

  • Abriss des vorhandenen Daches
  • Aufbringung einer Notabdichtung auf die Betonfläche des Daches

41. Kalenderwoche 2018

  • Schaffung der statischen Grundlagen für die Verbindung zwischen Alt- und Neubau
  • Erstellung neuer Fundamente, Verbindung mit dem Altbau


     Umbau Rathaus 17.10.2018 Umbau Rathaus Stand 09.10.2018


38. Kalenderwoche 2018

  • Abbruch der noch vorhandenen Klinkerfassade

37. Kalenderwoche 2018

  • Montierung der Abstützkonstruktionen im Bereich des ehemaligen Rathaussaales
  • Betonierung der Decke über dem 1. OG


Rathaus Umbau


31. Kalenderwoche 2018

  • Durchführung von Stemmarbeiten

30. Kalenderwoche 2018

  • Weiterführung des Abbruchs der Klinkerfassade

28. Kalenderwoche 2018

  • Abschneidung der Kellerlichtschächte
  • Abriss der ersten Etage der Klinkerfassade
  • Abstützungen im Bereich des ehemaligen Rathaussaals
  • Durchführung von Schneide,- und Bohrarbeiten, um die Fundamente für die Abfangungen zu betonieren

26. Kalenderwoche 2018

  • Abbruch der Klinkerfassade im Erdgeschoss
  • Abbruch des Kellerlichtschachtes
  • Aufbauarbeiten des Erdgeschosses

25. Kalenderwoche 2018

  • Betonierung der Decke des Kellergeschosses


Rathaus Umbau Rathaus Umbau


 



24. Kalenderwoche 2018

  • Fertigstellung des Kellergeschosses
  • Gründung des nicht-unterkellerten Bereichs

21. Kalenderwoche 2018

  • Abbruch der Fassade
  • Erstellung des Fundaments zur Lastabtragung
  • Abbruch der Treppe im Innenhof

19. Kalenderwoche 2018

  • Beginn der Betonage


Umbau Rathaus


17. Kalenderwoche 2018

  • Weiterführung der Abbrucharbeiten
  • Lieferung von Baumaterialien

19. April 2018

  • Aufbau des Krans


Rathaus Kranaufbau    Rathaus Kranaufbau


Rathaus Kranaufbau   Rathaus Kranaufbau


16. Kalenderwoche 2018

  • Aufbau der Baustelleneinrichtung (Container)
  • Abschluss der Erdarbeiten

15. Kalenderwoche 2018

  • Abbruch der Kellerlichtschächte und der Treppe im zukünftigen Innenhof
  • Fertigstellung des Baumschutzes

14. Kalenderwoche 2018

  • Vorbereitung der Gründungsebene
  • Optimierung der Baugrube gemäß Vorgaben des Statikers und des Bodengutachters


Abbruch Rathaus    Abbruch Rathaus


10. Kalenderwoche 2018

  • Beginn der Erdarbeiten zur Erstellung der Baugrube, bzw. Abtrag der Aufschüttungen

9. Kalenderwoche 2018

  • Sperrung des Zugangs durch den Hintereingang
  • Abriss der Außentreppe am Verwaltungsflügel
  • Verkleinerung des Carports/Parkplatzes hinter dem Rathaus
  • Absteckung der Baugrube

5. und 6. Kalenderwoche 2018

  • Abriss des Sitzungssaales und der Stadtkasse
    • Abtrennung der Fassade am Sitzungssaal
    • Abbruch des Sitzungssaales und der Stadtkasse mit einem Spezialbagger (05. Februar bis 02. März 2018)
    • Abbruch der Außentreppe am Sitzungssaal (05. Februar 2018)


Abbruch Rathaus 05 Abbruch Rathaus 05
 


Abbruch Rathaus 05 Abbruch Rathaus 05
 


3. Kalenderwoche 2018

  • Beginn des konstruktives Abbruchs
  • Rückbau der Glasfassade des Ratssaals
  • Der barrierefreie Zugang zum Rathaus am Hintereingang ist außer Betrieb. Dafür wurden die beiden Türen am Haupteingang nachgerüstet und in Betrieb genommen.

Rathaus Kaster Umbau 2 Rathaus Kaster Umbau
 


1. und 2. Kalenderwoche 2018

  • Durchführung der Abbrucharbeiten des Rathaussaales und der Stadtkasse

51. Kalenderwoche 2017

  • Entkernung des Sitzungssaals

50. Kalenderwoche 2017  

  • Einbau von Fluchtfenstern
  • Umzug der Stadtkasse in den Flur im EG
  • Fertigstellung der Staubschutzwände

49. Kalenderwoche 2017

  • Einrichtung der Parkplätze
  • Aufbau der Staubschutzwände

08. Dezember 2017

  • Beginn der Abbrucharbeiten

29. November 2017

  • Anschluss und Installation der Baustromversorgung

28. November 2017

  • Aufbau der Fluchttreppe und der Rollstuhlrampe
  • Fertigstellung der Medienbrücken
  • Anschluss der Bauwasserversorgung

23. November 2017

  • Umzug des Archivs, das sich bisher noch in den Kellerräumen unter der Stadtkasse befindet

15. November 2017

  • Vorbereitung der Fläche für den Treppenturm

14. November 2017

  • Anlieferung und Aufstellung des Bauzaunes. Der Zaun wird so angebracht, dass die beiden Ausgänge und die Parkplätze vorerst erhalten bleiben.
  • Aufbau von  Brücken, um Strom und Wasser auf die Baustelle zu bringen
zum Veranstaltungskalender

Aktuelles

Aktuelle Informationen zum Thema Corona-Pandemie

Hier finden Sie alle Informationen zur aktuellen Sachlage, den Video-Podcast von Bürgermeister Solbach, alle Liefer- und Abholdienste der Stadt sowie alle Beratungsstellen auf einen Blick, Freizeit-Tipps für Kids, Informationen für Unternehmen usw. [mehr...]


Bedburg ist Covid-19-Risikogebiet!

Welche Maßnahmen gelten im Rhein-Erft-Kreis? Hier finden Sie alle wichtigen Informationen für das gesamte Bedburger Stadtgebiet. [mehr...]


Rathauszentralisierung: Temporäre Schließung einzelner Stadtverwaltungsstandorte

Bitte beachten Sie, dass es im Rahmen der Rathauszentralisierung im Oktober und November 2020 umzugsbedingt zu mehrtägigen Schließungen einzelner Dienststellen der Stadt Bedburg kommt. [mehr...]


Bedburger Jugendfeuerwehr fängt Blicke ein

Lust auf Spannung, Teamwork und Technik? Mit dieser Frage richtet sich die Jugendfeuerwehr der Einheit Bedburg derzeit in ihrem Zuständigkeitsbereich an alle Kinder und Jugendlichen. [mehr...]


Land fördert Kurberatung für pflegende Angehörige

Pflegende Angehörige sind sehr oft stark belastet – deshalb hat das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales bereits 2018 das Projekt „Zeit und Erholung für mich - Kurberatung für pflegende Angehörige“ ins Leben gerufen. [mehr...]


Weitere Meldungen finden Sie hier!