Warum erfahren wir zum jetzigen Zeitpunkt von den steigenden Kosten?


Der GP hat gegenüber der Stadtverwaltung bis Anfang Oktober 2019 kommuniziert, dass der sich das Projekt im Budget von 12 Mio. Euro bewegt. Am 10.10. hat der GP erstmals eine Budgetüberschreitung eingeräumt und der Stadtverwaltung Kosten in Höhe von 12,5 Mio.  genannt. Die Kostenprognose von rd. 14 Millionen hat die Stadt vom Büro Anderhalten erstmals in der HFA-Sitzung vom 03.12. erhalten.

   

Da sich Anfang Oktober in der Verwaltung die Anzeichen einer erneuten Kostenüberschreitung mehrten, beauftragte Bürgermeister Sascha Solbach das neutrale Rechnungsprüfungsamt (RPA) mit einer internen Prüfung:

   

Prüfungsauftrag und -umfang

Der Bürgermeister hat am 17.10.2019 das Rechnungsprüfungsamt beauftragt, für die nächste Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses einen Bericht über den aktuellen Stand der Kosten für die Errichtung des zentralen Verwaltungssitzes am Standort Kaster vorzulegen.

Zweck der Prüfung ist die Feststellung, ob weitere Mehrkosten vorliegen und welche Auswirkungen diese ggfls. auf die weitere Haushaltsplanung haben.

Da der Inhalt des Berichtes naturgemäß u.a. Vertragsinhalte beschreibt, wurde der Bericht im nicht-öffentlichen Teil der HFA-Sitzung vom 03.12. vorgetragen.

zum Veranstaltungskalender

Aktuelles

Die Ferien- und Freizeitbroschüre 2020 ist da!

Den perfekten Überblick über ein Jahr voller spannender Veranstaltungen bietet die Ferien- und Freizeitbroschüre 2020, die neben den Aktionen auch die Vereine, Organisationen und Einrichtungen vorstellt. [mehr...]


Beginn des barrierefreien Haltestellenausbaus in Bedburg

Im gesamten Bedburger Stadtgebiet werden in den kommenden Jahren insgesamt 50 Haltestellen barrierefrei ausgebaut. Doch wie sieht die genaue Planung aus? Das wird Ihnen im nachfolgenden Video kurz und einfach von unserem Stadtplaner und unserer Verkehrsplanerin erklärt! [mehr...]


Karneval: Teilsperrung des Schlossparkplatzes zur Nutzung des Festzeltes

Wir weisen darauf hin, dass es im Zuge der karnevalistischen Nutzung des Festzeltes auf dem Schlossparkplatz vom 21. Januar, ab 07:00 Uhr bis 27. Februar 2020, 18:00 Uhr zur Teilsperrung der mittleren Parkfläche im hinteren Bereich des Schlossparkplatzes kommt. [mehr...]


Räumung des ehemaligen Spielplatzes am Fußweg zwischen Morkener Straße und Meßweg

Wir weisen darauf hin, dass ab Freitag, den 24.01.2020, der ehemalige Spielplatz am Fußweg zwischen der Morkener Straße und Meßweg (hinter den Grundstücken Meßweg 16 – 18) geräumt wird. Grund für die Räumung ist eine geplante Vermarktung als Baugrundstück. [mehr...]


Übersicht der Karnevalsveranstaltungen 2020

Hier finden Sie eine Übersicht der Karnevalsveranstaltungen 2020! [mehr...]