Warum wurde bei der Rathauszentralisierung ein Generalplaner von der Stadt eingesetzt?


Für den Auftraggeber ist die Beauftragung eines Generalplaners regelmäßig vorteilhaft. Er vermeidet auf diese Weise am ehesten Lücken bei der Vergabe der einzelnen Planungsaufgaben. Vor allem aber hat er im Rahmen der Gewährleistung und Haftung nur einen Ansprechpartner, muss also nicht zwischen vielen in Betracht kommenden Verantwortlichen für einen Mangel oder einen Schaden den tatsächlichen Verursacher finden und in Anspruch nehmen.

   

Vorteile des Generalplanereinsatzes (aus Sicht des Bauherrn):

    

  • Ein Vertragspartner 
  • Ein Koordinator 
  • Ein Gesamtverantwortlicher (Haftung für alle Planungsleistungen; Beweiserleichterung) 
  • Entlastung des Bauherrn (ein verantwortlicher Ansprechpartner bzw. Federführer, Delegation von Koordinations- und Steuerungsaufgaben, Wegfall von Mitwirkungspflichten, reduziertes Vertragsmanagement) 
  • Erhöhte Planungssicherheit (frühzeitige Mitwirkung von Sonderfachleuten)
zum Veranstaltungskalender

Aktuelles

Aktuelle Informationen zum Thema Corona-Pandemie

Hier finden Sie alle Informationen zur aktuellen Sachlage, den Video-Podcast von Bürgermeister Solbach, alle Liefer- und Abholdienste der Stadt sowie alle Beratungsstellen auf einen Blick, Freizeit-Tipps für Kids, Informationen für Unternehmen usw. [mehr...]


Verkauf einzelner Baugrundstücke - Die Interessentenbekundungsphase hat begonnen!

Die Interessentenbekundungsphase für den Verkauf einzelner Baugrundstücke läuft ab sofort bis zum 02. Oktober 2020. Die angebotenen Grundstücke und die Unterlagen finden Sie hier. [mehr...]


Düsseldorfer Immobiliengesellschaft unterzeichnet Kaufvertrag für ein 106.000 qm großes Grundstück in Bedburg

Die Horn Grundbesitz KG plant die Firma Mode Logistik GmbH & Co. KG als Mieter des Logistikstandortes einzusetzen. Die Mode Logistik ist eine Tochtergesellschaft der Peek & Cloppenburg KG mit Sitz in Düsseldorf. [mehr...]


Freiberufliche Profimusiker*innen aus Bedburg bitte melden!

Ganz nach dem Motto "In der Krise stehen wir zusammen", gab es zur Unterstützung der Bedburger Künstler*innen im August und im September Veranstaltungen, deren Reinerlös den Kulturschaffenden und der Veranstaltungsbranche zugutekommen sollen. [mehr...]


Jugendarbeit in Bedburg mitgestalten

Aufruf zur Neubildung des Jugendhilfeausschusses: Die Jugendhilfe vor Ort wird gemeinsam vom Jugendhilfeausschuss und der Verwaltung des Jugendamtes in Planung und Steuerung verantwortet. [mehr...]


Weitere Meldungen finden Sie hier!