Die Ferien- und Freizeitbroschüre 2019 ist da!

Ferien- und Freizeitbroschüre 2019 Eislaufen, Tenniscamp, Städtetour nach London, Ferienfreizeit in Schweden, Fußballturnier und Co., in Bedburg ist Langeweile in den Ferien oder der Freizeit 2019 eindeutig ein Fremdwort. Auch dieses Jahr haben die ortsansässigen Vereine, Organisationen und Einrichtungen wieder ein buntes Freizeitprogramm für Kinder und Jugendliche zusammengestellt.

       

Mehr Spiel, mehr Spaß, mehr Spannung: 2019 erwarten die jungen Bedburgerinnen und Bedburger durch die Beteiligung weiterer Vereine mehr Veranstaltungen als jemals zuvor. Grund genug für ein neues Gewand! Ade Flyer: erstmals präsentiert sich die Angebotsvielfalt in einer ganzen Broschüre. Die Ferien- und Freizeitbroschüre bietet den perfekten Überblick über das breite Spektrum, übersichtlich dargestellt und sortiert, und auch die Vereine, Organisationen und Einrichtungen werden zusätzlich vorgestellt.

       

Die Ferien- und Freizeitbroschüre 2019 liegt ab sofort in allen Einrichtungen der offenen Kinder- und Jugendarbeit, in den Rathäusern der Stadt Bedburg sowie in allen Schulen aus und ist hier auch online einsehbar.

 
 
zum Veranstaltungskalender

Aktuelles

Wichtige Information zu bereits beantragten Briefwahlunterlagen

Bürgerinnen und Bürger, die trotz Antrag noch keine Briefwahlunterlagen erhalten haben, werden gebeten sich im Bürgerbüro zu melden. Betroffen sind die Personen, die 4 Tage nach ihrer Beantragung noch keine Briefwahlunterlagen erhalten haben. [mehr...]


Stadt Bedburg legt Kondolenzbuch zum Tod von Guido van den Berg aus

Bis zum 29. Mai liegt im Rathaus Kaster ein Kondolenzbuch zum Tod von Guido van den Berg aus. Bürgerinnen und Bürger können während der Öffnungszeiten der Stadtverwaltung ihre persönlichen Gedanken niederschreiben. [mehr...]


Stellungnahme des Bürgermeisters zum Verlauf des Workshops für das neue Quartier in Bedburg

Am vergangenen Freitag, 10. Mai 2019, bot Bürgermeister Sascha Solbach den im Rat vertretenen Fraktionen einen Workshop an, in dem alle offenen Fragen zur geplanten Bebauung des Geländes der ehemaligen Zuckerfabrik erörtert werden sollten. [mehr...]


Bürgermeister der Tagebauanrainerkommunen sowie der Kommunen mit Kraftwerksstandorten schließen sich zusammen

Forderung nach mehr Mitspracherecht und für mehr Unterstützung im Kernbereich des Rheinischen Reviers [mehr...]


Europawahl 2019: Briefwahl beantragen

Stellen Sie hier Ihren Briefwahlantrag online. [mehr...]