Die „Ricardagärten“ in Kaster kommen

Bauantragsübergabefür die "Ricardagärten" in Kaster. Das Projekt „Ricardagärten“ in Kaster geht in die Umsetzung. Am 22. Mai 2019 übergaben Investor Nusret Güroglu und Leonard Pergjoka von der B.A.U.-Konzept aus Köln sowie Architekt Martin Burchert aus Grevenbroich Fachdienstleiter Torsten Stamm im Kasterer Rathaus die Bauanträge für das neue Wohngebiet auf dem Gelände einer ehemaligen Gärtnerei im Umsiedlungsbereich Epprath in Bedburg-Kaster.

   

Entstehen soll hier eine Wohnanlage bestehend aus 1,5- bis 2,5-geschossigen Baukörpern, teilweise mit Dachterrassen und großzügigen Außenflächen. Es entstehen insgesamt rund 14 Wohneinheiten in unterschiedlichen Größen und Aufteilungen.

   

Fachdienstleiter Torsten Stamm freut sich über den gelungenen Entwurf für das Baufeld: „Die B.A.U.-Konzept als Investor und Bauträger und auch Architekt Martin Burchert haben hier gute Arbeit geleistet. Der Entwurf interpretiert die umliegenden Bauformen eines Umsiedlungsortes zeitgemäß und mit hochwertigen Materialien. Es entsteht ein ansprechendes kleines Quartier und die maßvolle Nachverdichtung wird die Nachbarschaft nicht überfordern.“

   

Investor Nusret Güroglu hebt die Zusammenarbeit mit der Stadt Bedburg hervor: „Wir sind von Beginn an bei diesem Projekt von der Bedburger Verwaltung professionell und ebenso schnell wie unbürokratisch betreut worden. So war es für uns keine Frage, hier in Bedburg in dieses Projekt investieren zu wollen.“

   

Auch Bürgermeister Sascha Solbach zeigt sich sehr angetan und lobt die schnelle und reibungslose Zusammenarbeit mit Investor und Architekt: „Wir freuen uns über das Engagement in unserer Stadt. Mit diesem Projekt schaffen wir ein weiteres Mal dringend benötigten Wohnraum an einem sehr nachgefragten Standort. Auch diese Maßnahme zeigt, dass unsere Strategie des Wachstums mit Augenmaß absolut in die Zeit passt.“

   

Und auch Ortsbürgermeister Michael Lambertz freut sich auf das Projekt und die Neubürgerinnen und Neubürger: „Ich habe das Vorhaben von Beginn an wohlwollend begleitet und unterstützt. Hier hat die Verwaltung in kurzer Zeit mit dem Investor zusammen eine gute Lösung gefunden und ich freue mich über dieses Bauprojekt hier mitten im Ort.“

     

Ricardagärten Kaster

 
zum Veranstaltungskalender

Aktuelles

Aktuelle Informationen zum Thema Corona-Pandemie

Hier finden Sie alle Informationen zur aktuellen Sachlage, den Video-Podcast von Bürgermeister Solbach, alle Liefer- und Abholdienste der Stadt sowie alle Beratungsstellen auf einen Blick, Freizeit-Tipps für Kids, Informationen für Unternehmen usw. [mehr...]


Bedburg ist Covid-19-Risikogebiet!

Welche Maßnahmen gelten im Rhein-Erft-Kreis? Hier finden Sie alle wichtigen Informationen für das gesamte Bedburger Stadtgebiet. [mehr...]


Rathauszentralisierung: Temporäre Schließung einzelner Stadtverwaltungsstandorte

Bitte beachten Sie, dass es im Rahmen der Rathauszentralisierung im Oktober und November 2020 umzugsbedingt zu mehrtägigen Schließungen einzelner Dienststellen der Stadt Bedburg kommt. [mehr...]


„Voll der Osten. Leben in der DDR“: Fotoausstellung über das Ost-Berlin der 80er Jahre

Die Stadt Bedburg und das Silverberg-Gymnasium präsentieren vom 3. bis 6. November 2020 die Fotoausstellung „Voll der Osten. Leben in der DDR“ in der Eingangshalle des Gymnasiums (Eichendorffstraße 1). Interessierte können diese an den Veranstaltungstagen zwischen 08:00 und 15:00 Uhr besuchen. [mehr...]


Kultur im Netz: Theaterstück „Drei Weiber und ein Gockel“ im Herbst online als Live-Mitschnitt

Die Kirdorfer Theatergruppe "theaterACTive" verschiebt die Premiere ihres neuen Stücks ins Jahr 2021 und präsentiert im Herbst stattdessen gemeinsam mit der Stadt Bedburg ihren Bühnenhit "Drei Weiber und ein Gockel" auf dem städt. YouTube-Kanal. [mehr...]


Weitere Meldungen finden Sie hier!