Grüngut-Abladefläche in Kirchherten dient nicht der privaten Nutzung

Veröffentlicht am: 08.07.2019

Grüngut Aus gegebenem Anlass weisen wir darauf hin, dass die Abladefläche an der Straße „Am Bahndamm“ im Ortsteil Kirchherten nur für Schnitt- und Mähgut aus öffentlichen Flächen eingerichtet ist; dieses darf dort ausschließlich von Mitarbeitern des städtischen Bauhofs zwischengelagert werden.

    

Die Entsorgung von privatem Grüngut und sonstigen Abfällen auf dieser Fläche stellt einen Verstoß gegen abfall- und ordnungsrechtliche Vorschriften dar, der entsprechend geahndet wird.

   

Bei Entsorgungsbedarf können Bürgerinnen und Bürger bei der Stadt Bedburg eine Biotonne (sog. „braune Tonne“) bestellen bzw. eine zusätzliche Biotonne beantragen. Weiterhin steht für die Entsorgung von Grünabfall die turnusmäßige Grünabfuhr zur Verfügung. Die jeweiligen Termine können dem aktuellen Abfallentsorgungskalender entnommen werden. Nähere Informationen erhalten Bürgerinnen und Bürger bei der städtischen Abfallberatung, telefonisch erreichbar unter 02272 / 402 - 890.

   

Wir bitten die Bürgerinnen und Bürger um Beachtung und Verständnis.

 
zum Veranstaltungskalender

Aktuelles

Elternbeiträge Januar 2021 erlassen

Die Landesregierung hat sich mit den Kommunen darauf verständigt, die Elternbeiträge für die Betreuung in Kitas, Kindertagespflege und dem offenen Ganztag für Januar 2021 zu erlassen. [mehr...]


Vorsicht: Betrüger geben sich als Bauaufsichtsmitarbeiter aus

Aktuell gibt es einzelne Fälle von Telefon-Betrug, bei denen sich Trickbetrüger als Mitarbeiter unserer Bauaufsicht ausgeben. Bitte seien Sie achtsam und melden Sie solche Vorkommnisse direkt der Polizei. [mehr...]


Kostenlose Webinare für Handel und Gastronomie

Bedburger Einzelhändler und Gastronomen erfahren in kostenlosen Webinaren der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Rhein-Erft am 20. und 27. Januar, wie sie Kunden online erreichen oder Geschäfte und Gastronomiebetriebe digital aufstellen. [mehr...]


Todesfalle wilder Müll

Leider sterben Tiere immer wieder durch wildes Angeln oder durch Unrat und Abfälle in den Naherholungsgebieten rund um den Kasterer See und das Peringsmaar. So erging es auch einem Eisvogel, der sich in einer Angelschnur im wassernahen Unterholz verfangen hat. [mehr...]


FFP2-Schutzmasken-Coupons

Derzeit verschicken die Krankenkassen bundesweit an alle über 60-Jährigen und / oder chronisch Erkrankten Anschreiben der Bundesregierung inkl. Coupons für FFP2-Masken - hierbei kann es zu Verzögerungen kommen. Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an Ihre Krankenkasse. [mehr...]


Weitere Meldungen finden Sie hier!