Stadt Bedburg legt Kondolenzbuch zum Tod von Guido van den Berg aus

Das Kondolenzbuch zum Tod von Guido van den Berg. In der vergangenen Woche ist das ehemalige Ratsmitglied der Stadt Bedburg, Guido van den Berg, im Alter von 44 Jahren nach schwerer Krankheit verstorben.

    

Um den Bürgerinnen und Bürgern die Gelegenheit zu geben, ihre Anteilnahme ausdrücken zu können, liegt im Rathaus Kaster (1. Etage) vom 9. bis zum 29. Mai 2019 ein Kondolenzbuch aus. Während der Öffnungszeiten der Stadtverwaltung (Mo.- Fr. von 08:30 Uhr bis 12:00 Uhr, Mo. u. Do. 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr und Di. von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr) besteht die Möglichkeit, in diesem Kondolenzbuch persönliche Gedanken zum Tode von Guido van den Berg niederzuschreiben.

   

Die öffentliche Trauerfeier findet am Donnerstag, den 16. Mai um 11:00 Uhr in der Kirche St. Peter, Pastor-Wertz-Platz, 50181 Bedburg-Königshoven statt. Von Blumen und Kränzen ist abzusehen. Zum persönlichen Austausch der Besucherinnen und Besucher im Nachgang zur Beerdigung steht im Übrigen die Bürgerhalle Königshoven, Josef-Schnitzler-Straße, zur Verfügung.


Nachruf zum Tod von Guido van den Berg

   

Wir erhielten die traurige Nachricht, dass unser ehemaliges Ratsmitglied

Guido van den Berg

im Alter von 44 Jahren gestorben ist.

Guido van den Berg war von 1999 bis 2014 für die SPD-Fraktion im Rat der Stadt Bedburg aktiv. Während dieses Zeitraums hat er in zahlreichen Ausschüssen als Mitglied oder Stellvertreter mitgewirkt. In der Zeit von 2002 bis 2004 hat er zudem als stellvertretender Vorsitzender der SPD-Fraktion fungiert.

Guido van den Berg war ein Politiker, der mit seinem Handeln immer das Beste für die Menschen in unserer Stadt erreichen wollte und der mit großem persönlichen Einsatz für dieses Ziel gekämpft hat. Bedburg war seine Heimat und den Bürgerinnen und Bürgern unserer Stadt galt immer sein aufrichtiges und leidenschaftliches Engagement.

Der Rat und die Verwaltung werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren. Unser aufrichtiges Mitgefühl gilt seiner Familie.

Für die Stadt Bedburg
Sascha Solbach
Bürgermeister

 
 
zum Veranstaltungskalender

Aktuelles

Interessensbekundungsphase für das Baugebiet „Sonnenfeld“ läuft

Vom 21. Oktober bis 2. Dezember 2019 können sich Interessenten, die am Losverfahren für die Baugrundstücke für Doppelhaushälften und freistehende Einfamilienhäuser im Baugebiet „Sonnenfeld“ teilnehmen möchten, bei der Stadtverwaltung melden. [mehr...]


Vonovia baut 34 Wohnungen in Bedburg

In zwei dreigeschossigen Gebäuden entstehen auf der Barbarastraße und der Friedrich-Ebert-Straße in Kaster Wohnungen mit einer Wohnfläche von insgesamt rund 1.900 Quadratmetern. [mehr...]


Deutliche Verkehrseinschränkungen im Bereich des Kreisverkehres Kölner Straße

Vom 18. November 2019 bis voraussichtlich Ende Mai 2020 kommt es im Bereich des Kölner Platzes zur Freilegung der kleinen Erft und Teilerneuerung des unter dem Kreisverkehr und Parkplatz verlaufenden Brückenbauwerks unter teilweiser Sperrung des Kreisverkehres. Die Maßnahme ist dringend erforderlich, weil die Stand- und Verkehrssicherheit des Brückenbauwerks nicht mehr gegeben ist. [mehr...]


Informationsveranstaltung zur Ressourcenschutzsiedlung Kaster

In Bedburg entsteht ein ressourcen- und energieeffizientes Quartier. Alle Interessierten sind zur Infoveranstaltung am 27. November um 18 Uhr in die Martinushalle Kaster eingeladen. Erfahren Sie u.a. mehr zur Grundstücksvermarktung und -preisen, den anstehenden Zeitrahmen und das Versorgungskonzept. [mehr...]


Weihnachtspäckchen-Aktion der Bedburger Tafel

Machen Sie bedürftigen Familien und Menschen in Bedburg zu Weihnachten eine besondere Freude und packen Sie ein Päckchen mit haltbaren, leckeren Lebensmitteln. [mehr...]