Stadt Bedburg legt Kondolenzbuch zum Tod von Guido van den Berg aus

Das Kondolenzbuch zum Tod von Guido van den Berg. In der vergangenen Woche ist das ehemalige Ratsmitglied der Stadt Bedburg, Guido van den Berg, im Alter von 44 Jahren nach schwerer Krankheit verstorben.

    

Um den Bürgerinnen und Bürgern die Gelegenheit zu geben, ihre Anteilnahme ausdrücken zu können, liegt im Rathaus Kaster (1. Etage) vom 9. bis zum 29. Mai 2019 ein Kondolenzbuch aus. Während der Öffnungszeiten der Stadtverwaltung (Mo.- Fr. von 08:30 Uhr bis 12:00 Uhr, Mo. u. Do. 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr und Di. von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr) besteht die Möglichkeit, in diesem Kondolenzbuch persönliche Gedanken zum Tode von Guido van den Berg niederzuschreiben.

   

Die öffentliche Trauerfeier findet am Donnerstag, den 16. Mai um 11:00 Uhr in der Kirche St. Peter, Pastor-Wertz-Platz, 50181 Bedburg-Königshoven statt. Von Blumen und Kränzen ist abzusehen. Zum persönlichen Austausch der Besucherinnen und Besucher im Nachgang zur Beerdigung steht im Übrigen die Bürgerhalle Königshoven, Josef-Schnitzler-Straße, zur Verfügung.


Nachruf zum Tod von Guido van den Berg

   

Wir erhielten die traurige Nachricht, dass unser ehemaliges Ratsmitglied

Guido van den Berg

im Alter von 44 Jahren gestorben ist.

Guido van den Berg war von 1999 bis 2014 für die SPD-Fraktion im Rat der Stadt Bedburg aktiv. Während dieses Zeitraums hat er in zahlreichen Ausschüssen als Mitglied oder Stellvertreter mitgewirkt. In der Zeit von 2002 bis 2004 hat er zudem als stellvertretender Vorsitzender der SPD-Fraktion fungiert.

Guido van den Berg war ein Politiker, der mit seinem Handeln immer das Beste für die Menschen in unserer Stadt erreichen wollte und der mit großem persönlichen Einsatz für dieses Ziel gekämpft hat. Bedburg war seine Heimat und den Bürgerinnen und Bürgern unserer Stadt galt immer sein aufrichtiges und leidenschaftliches Engagement.

Der Rat und die Verwaltung werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren. Unser aufrichtiges Mitgefühl gilt seiner Familie.

Für die Stadt Bedburg
Sascha Solbach
Bürgermeister

 
zum Veranstaltungskalender

Aktuelles

Aktuelle Informationen zum Corona-Virus

Hier finden Sie alle Informationen zur aktuellen Sachlage bezüglich des Corona-Virus. [mehr...]


Neue COVID-19-Teststation in Bedburg

Im Bedburger „Haus der Begegnung“ nahm am 30.03.2020 eine neue COVID-19-Teststation ihren Betrieb auf. Gemeinsam mit dem Arzt Dr. med. Jens Wasserberg haben wir als Stadt ein Konzept entwickelt, das eine nahezu kontaktlose Testung ermöglicht. [mehr...]


Corona-Hilfsangebote ab 30. März 2020 zentral über Malteser Hilfsdienst e.V.

Damit Menschen, die Hilfe anbieten, und Hilfesuchende unkompliziert und dabei koordiniert zusammenfinden, haben sich die Bedburger Malteser bereit erklärt, eine zentrale Anlaufstelle anzubieten. [mehr...]


Bedburger Innenstadt: NRW-Bauministerin Scharrenbach gibt Fördermittel frei

Welche Städte Fördermittel erhalten, entschied die Bezirksregierung nun gemeinsam mit dem Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes NRW. [mehr...]


Bedburger Liefer- und Abholservices auf einen Blick

Wir geben unter dem Bereich „Aktuelle Informationen zum Corona-Virus“ ab sofort einen Überblick über die lokalen Lieferdienste bzw. Take-away-Möglichkeiten, der stetig ergänzt wird. [mehr...]