Abfalltrennung in Zeiten der Coronavirus-Pandemie wichtiger denn je

Mülltonne Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit: Abfalltrennung in Zeiten der Coronavirus-Pandemie wichtiger denn je

Für private Haushalte, in denen infizierte Personen oder begründete Verdachtsfälle von COVID-19 in häuslicher Quarantäne leben, gilt:

  • Neben Restmüll werden auch Verpackungsabfälle (gelber Sack), Altpapier und Biomüll über die Restmülltonne entsorgt.
  • Sämtliche dieser Abfälle werden in stabile, möglichst reißfeste Abfallsäcke gegeben. Einzelgegenstände wie Taschentücher werden nicht lose in Abfalltonnen geworfen.
  • Abfallsäcke werden durch Verknoten oder Zubinden verschlossen. Spitze und scharfe Gegenstände werden in bruch- und durchstichsicheren Einwegbehältnissen verpackt. Müllsäcke werden möglichst sicher verstaut, so dass vermieden werden kann, dass zum Beispiel Tiere Müllsäcke aufreißen und mit Abfall in Kontakt kommen oder dadurch Abfall verteilt wird.
  • Glasabfälle und Pfandverpackungen sowie Elektro- und Elektronikabfälle, Batterien und Schadstoffe werden nicht über den Hausmüll entsorgt, sondern nach Gesundung und Aufhebung der Quarantäne wie gewohnt getrennt entsorgt.

Weitere Informationen finden Sie hier

zum Veranstaltungskalender

Aktuelles

Aktuelle Informationen zum Thema Corona-Pandemie

Hier finden Sie alle Informationen zur aktuellen Sachlage, den Video-Podcast von Bürgermeister Solbach, alle Liefer- und Abholdienste der Stadt sowie alle Beratungsstellen auf einen Blick, Freizeit-Tipps für Kids, Informationen für Unternehmen usw. [mehr...]


Bedburg ist „Fairtrade-Stadt“

Als 683. Kommune in Deutschland wurde die Stadt Bedburg nun ganz offiziell von Fairtrade Deutschland mit dem Titel „Fairtrade-Stadt“ ausgezeichnet. [mehr...]


Bedburger Freibad: Der Ticketverkauf ist gestartet!

Ab 3. Juni 2020 können Sie wieder das Freibad besuchen, allerdings gibt es aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie einiges zu beachten. Der Ticketverkauf ist ab sofort hier möglich. [mehr...]


Stadt Bedburg ruft zur Teilnahme an der Bedburger Jugendbefragung 2020 auf

Mit Fragen zu Themenfeldern wie Familie, Freunde, Freizeit und jugendlichem Engagement möchten die städtischen MitarbeiterInnen ein differenziertes Bild über die Lebenswelt der Jugendlichen hier vor Ort bekommen und ihre Bedarfe sichtbar machen. [mehr...]


LindenKarree: Vollsperrung der Zufahrt zum Schlossparkplatz aus Richtung Innenstadt

Wir weisen darauf hin, dass es im Zuge der Bauarbeiten für die neue Verkehrsführung am LindenKarree ab dem 4. Juni 2020 bis zu fünf Wochen zur Vollsperrung der Zufahrt zum Schlossparkplatz aus Richtung Innenstadt, Ecke Lindenstraße, kommt. [mehr...]


Weitere Meldungen finden Sie hier!