Erster bestätigter Infektionsfall mit COVID-19 in Bedburg

Wir informieren darüber, dass es nach bislang nur wenigen bestätigten Infektionsfällen im Rhein-Erft-Kreis, die allesamt außerhalb des Kreises wohnhaft sind, nun einen ersten bestätigten Infektionsfall in Bedburg gibt.

   

Der Betroffene ist Mitglied der Feuerwehr der Stadt Köln und befindet sich bereits seit dem 2. März 2020 in häuslicher Quarantäne. Der Mann weist nur sehr diskrete Symptome auf und ist ansonsten wohlauf. Das Gesundheitsamt des Rhein-Erft-Kreises nimmt nun die Umfelduntersuchungen auf.

   

Die Stadt Bedburg berät nun über weitere Maßnahmen und wird über aktuelle Entwicklungen kurzfristig informieren.

zum Veranstaltungskalender

Aktuelles

Aktuelle Informationen zum Corona-Virus

Hier finden Sie alle Informationen zur aktuellen Sachlage bezüglich des Corona-Virus. [mehr...]


Corona-Hilfsangebote ab 30. März 2020 zentral über Malteser Hilfsdienst e.V.

Damit Menschen, die Hilfe anbieten, und Hilfesuchende unkompliziert und dabei koordiniert zusammenfinden, haben sich die Bedburger Malteser bereit erklärt, eine zentrale Anlaufstelle anzubieten. [mehr...]


Bedburger Liefer- und Abholservices auf einen Blick

Wir geben unter dem Bereich „Aktuelle Informationen zum Corona-Virus“ ab sofort einen Überblick über die lokalen Lieferdienste bzw. Take-away-Möglichkeiten, der stetig ergänzt wird. [mehr...]


Städtische Osterferienspiele abgesagt

Wir weisen darauf hin, dass die für den Zeitraum vom 14. bis 17. April 2020 geplanten Osterferienspiele des städtischen Jugendamtes aufgrund der Entwicklungen der Coronavirus-Pandemie nicht stattfinden werden. [mehr...]


Stadt Bedburg schließt Rathäuser für den Publikumsverkehr

Ab Montag, 16. März 2020, sind die Dienststellen nur noch telefonisch und per E-Mail zu erreichen. Wir bitten um Beachtung und Verständnis. [mehr...]