Leichte Sprache - Beistandschaften

Leichte Sprache - Logo Herzlich Willkommen auf der Internetseite der Stadt Bedburg!

    

Diese Seite ist in Leichter Sprache geschrieben.

Jeder Mensch kann Texte in Leichter Sprache besser verstehen.

Leichte Sprache hilft besonders Menschen, die nicht gut lesen können.

Oder Menschen, die nur schlecht Deutsch können.

   

Beistandschaften

   

Beistandschaften dienen der Feststellung der Vaterschaft.

Oder der Durchsetzung von Unterhalts-Ansprüchen.

     

Die Beistandschaft kann jeder Eltern-Teil beantragen, dem die alleinige elterliche Sorge für ein Kind zusteht.

Steht sie beiden zu kann der Eltern-Teil die Beistandschaft beantragen, bei dem das Kind lebt.

Oder ein von Eltern benannter Vormund.

     

Die freiwillige Einrichtung einer Beistandschaft muss schriftlich beantragt werden.

Der Antrag kann auch auf einzelne Aufgaben begrenzt werden.

Zum Beispiel wenn nur die Vaterschaft festgestellt werden soll.

      

Die Beistandschaft ist unabhängig von der Staats-Angehörigkeit eines Kindes.

Das Kind muss jedoch minderjährig sein und innerhalb Deutschlands leben.

Wenn die werdende Mutter nicht verheiratet ist, kann die Beistandschaft bereits vor Geburt des Kindes beantragt werden.

Solange das Kind unter 18 Jahren ist, kann die Beistandschaft jederzeit beantragt werden.

     

Beurkundungen

Zu Beurkundungen zählen zum Beispiel:

-       Vaterschafts-Anerkennungen

-       Sorge-Erklärungen

-       Unterhalts-Urkunden

 



Korrekturleser der Leichten Sprache: 

Integral      

Anerkannte Werkstatt für Menschen mit Behinderungen        

Hermann-Blankenstein- Str. 49

10249 Berlin

zum Veranstaltungskalender

Aktuelles

Der Bedburger Weihnachtsmarkt öffnet seine Tore vom 13. bis 15. Dezember 2019

Die Weihnachtszeit ist mit Lichterglanz, Glühwein- und Plätzchenduft und ihren ureigenen Ritualen die besinnlichste Zeit des Jahres. Lassen Sie sich von ihrem Zauber einfangen und genießen Sie ein paar schöne Stunden auf dem Bedburger Weihnachtsmarkt. [mehr...]


Rathauszentralisierung - FAQ

Hier finden Sie alle FAQ zum Rathausbau am Standort Kaster. [mehr...]


Familienfreundliches Bedburg: Stadt ruft zur Teilnahme an der Elternbefragung zur Kindertagesbetreuung auf

Das Jugendamt der Stadt Bedburg ruft alle Eltern mit Kindern im Alter von 0 bis einschließlich 6 Jahren zur Teilnahme an der Elternbefragung zum Thema Kindertagesbetreuung im Stadtgebiet auf. [mehr...]


Erweiterung der P+R-Anlage Bahnhof-West günstiger als geplant

Die Stadt Bedburg kann eine Ersparnis von 33.000,00 € verzeichnen. Die Gesamtkosten für die Erweiterung der P+R-Anlage Bahnhof-West belaufen sich nach Abschluss aller Arbeiten demnach auf insgesamt 402.000,00 €. [mehr...]


Nachhaltig Bauen und Wohnen: Stadt und RWE informieren über „Ressourcenschutzsiedlung Bedburg-Kaster“

Der Vermarktungsbeginn der geplanten „Ressourcenschutzsiedlung Bedburg-Kaster” rückt näher. Potenzielle Bauherren nutzten am 27.11.2019 eine Informationsvorstellung in Kaster, um mehr über das Baugebiet, den städtebaulichen Entwurf, über das „Faktor-X“-Konzept und den weiteren Vermarktungsprozess zu erfahren. [mehr...]