Wirkt sich die Kostensteigerung auf den Bürger aus?


Damit die Baustelle wieder in einen vernünftigen Zeitplan kommt, müssen die Unternehmen bezahlt werden und diese Nachtragskosten müssen zunächst sachlich und rechnerisch geprüft und im Falle einer berechtigten Nachtragsforderung, von der Stadt übernommen werden. Da diese Nachtragskosten schuldhaft durch Versäumnisse beim GP verursacht wurden, wird die Stadt dem GP eine Schadensersatzforderung in Höhe der entstandenen Mehrkosten stellen. Diese wird vom GP an seine Versicherung weitergeleitet.

   

Durch die Mehrkosten werden keine im Haushalt eingeplanten städtische Projekte gefährdet.

zum Veranstaltungskalender

Aktuelles

Aktuelle Informationen zum Corona-Virus

Hier finden Sie alle Informationen zur aktuellen Sachlage bezüglich des Corona-Virus. [mehr...]


Neue COVID-19-Teststation in Bedburg

Im Bedburger „Haus der Begegnung“ nahm am 30.03.2020 eine neue COVID-19-Teststation ihren Betrieb auf. Gemeinsam mit dem Arzt Dr. med. Jens Wasserberg haben wir als Stadt ein Konzept entwickelt, das eine nahezu kontaktlose Testung ermöglicht. [mehr...]


Corona-Hilfsangebote ab 30. März 2020 zentral über Malteser Hilfsdienst e.V.

Damit Menschen, die Hilfe anbieten, und Hilfesuchende unkompliziert und dabei koordiniert zusammenfinden, haben sich die Bedburger Malteser bereit erklärt, eine zentrale Anlaufstelle anzubieten. [mehr...]


Bedburger Liefer- und Abholservices auf einen Blick

Wir geben unter dem Bereich „Aktuelle Informationen zum Corona-Virus“ ab sofort einen Überblick über die lokalen Lieferdienste bzw. Take-away-Möglichkeiten, der stetig ergänzt wird. [mehr...]


Städtische Osterferienspiele abgesagt

Wir weisen darauf hin, dass die für den Zeitraum vom 14. bis 17. April 2020 geplanten Osterferienspiele des städtischen Jugendamtes aufgrund der Entwicklungen der Coronavirus-Pandemie nicht stattfinden werden. [mehr...]