15. MusikMeile Bedburg

Veranstaltung MusikMeile Bedburg

- Headliner: Christina Stürmer 
- Großen Open-Air-Mitsingkonzert: „Die Stimmen – Die Bedburger“ Frau Höpker bittet zum Gesang!
-
Bedburg ist solidarisch - Soli-Button Verkauf
-
Alle Infos rund um die 15. MusikMeile gibt es auf www.musikmeile-bedburg.com - neuer, moderner Look der Homepage
- Hip-Hop, Reggae, DJ-Sounds und Rock 'n' Roll feiern Premiere auf der Meile

- Eintritt frei


MusikMeile 2019 Soli-Button Wir sind stolz und froh, Ihnen auch 2019 wieder ein Musikfestival der besonderen Art in Bedburg anbieten zu können. Die MusikMeile hat sich in den letzten Jahren zu dem Top Musik-Festival in der Region entwickelt und ist inzwischen auch bundesweit bekannt. Jedes Jahr strömen musikbegeisterte Fans aus ganz Deutschland in die City.

   

Die 15. MusikMeile findet am Samstag, 7. September 2019 von 18:00 bis 24:00 Uhr statt: Insgesamt rocken erneut über 20 Musiker und Bands auf 9 Bühnen die Bedburger Innenstadt. Das Festival hält musikalische Highlights für jeden Geschmack und jedes Alter bereit und ist in seiner Zusammensetzung von Musikstilen und Klangfarben in der Region einzigartig. Die letzten Jahre feierten rund 30.000 Musikfans gemeinsam mit uns Top Acts wie Milow, Frida Gold, Pohlmann. Stanfour und Max Mutzke.

       

Bedburg ist solidarisch – Soli-Button auf der MusikMeile:

Bisher ist es uns immer gelungen, den Besucherinnen und Besuchern ein kostenloses Musikfestival anzubieten. Damit dies auch so bleibt, bieten wir 2019 erstmals einen Soli-Button an. Zu einem Preis von 2 € kann jeder Meilenbesucher einen Button erwerben; ein Teil des Erlöses kommt einem guten Zweck vor Ort zugute. Der Verkauf erfolgt bei allen beteiligten Gastronomen, in den Rathäusern der Stadtverwaltung Bedburg sowie während der MusikMeile selbst.



Christina Stürmer Millionen Lichter …                                                         

Der musikalische Top Act 2019 ist die österreichische Pop-Rock-Sängerin Christina Stürmer mit ihrer Band. Mit Songs wie "Ich lebe", "Fieber", "Nie genug", "Millionen Lichter" und Co. schenkt sie uns seit Jahren einen Ohrwurm nach dem anderen. 

    

Christina Stürmer, die österreichische Ausnahmekünstlerin ist, wie sie selbst bekundet, „überall zu Hause“.  Am 7. September werden wir ihr das Gefühl geben, bei uns in Bedburg zu Hause zu sein. Um 21.30 Uhr startet dann ihr großes Konzert auf der Hauptbühne des Schlossparkplatzes, wo sie Bedburg u. a. mit "Millionen Lichtern" zum Leuchten bringen wird.

    

„Wir sind sehr stolz, dass es uns auch in diesem Jahr wieder gelungen ist, mit Christina Stürmer einen besonderen Top Act für die MusikMeile Bedburg zu gewinnen. Die MusikMeile Bedburg ist inzwischen DIE Festival Marke in der Region und ich bin sehr froh, dass wir nach wie vor ein solch einzigartiges Event kostenfrei für alle Besucherinnen und Besucher anbieten können.  In diesem Jahr bieten wir den Besuchern mit frischen Musikfarben zusätzlich etwas Neues an und zeigen, dass wir uns Jahr für Jahr weiterentwickeln. Mein ganz besonderer Dank geht daher an alle Sponsoren, denn ohne deren Unterstützung, sei es finanziell oder mit Knowhow oder dem notwendigen Equipment könnte dieses großartige Musikfestival nicht stattfinden. Dafür bin ich wirklich von Herzen dankbar“, sagt Bürgermeister Sascha Solbach.

    

Manfred Hausmann, Kommunales Partnermanagement von innogy SE, sagt: „Wir freuen uns, dass wir die „MusikMeile Bedburg“ als eines der bekanntesten Open-Air-Events mit unserem Engagement für die Region verbinden können. Die Veranstaltung beweist seit Beginn, welche Spitzenleistungen möglich sind, wenn Kultur und Wirtschaft partnerschaftlich zusammenarbeiten.“

    

Weitere Highlights des Musik-Festivals sind die Auftritte der Band Still Collins, eine der gefragtesten Phil Collins- und Genesis-Tribute-Bands in Europa, und der phantastischen Coby Grant, die Halbfinalistin von The Voice of Germany in 2018

Noch nie war das Line-up so vielseitig. Mit den Kölner Künstlern Mo-Torres und Memoria mischen sich erstmals auch Hip-Hop- und Reggae-Beats unter das Programm, gefolgt von mitreißendem Rock ' n' Roll des jungen Duos The Travelers. Gleich eine ganze Bühne feiert die Premiere der DJ-Sounds: Mit Drumjay, Patrick Blauer und Markus Steinacker legen hier bis in die Nacht gleich drei Profis auf.

Eines sei versprochen: Von Pop und Rock über Flamenco und Latin bis hin zu Metal und Schlagern, auf der 15. MusikMeile ist für jeden etwas Passendes dabei.



Frau Höpker Großes Opening ab 18:00 Uhr: „Die Stimmen – Die Bedburger“

Frau Höpker bittet zum Gesang! Das Mitsingkonzert

   

In diesem Jahr sind die Gäste die Stars: Gleich zu Beginn des Festivals wird es auf dem Schlossparkplatz ab 18:00 Uhr im Rahmen des Openings ein großes Open-Air-Mitsingkonzert geben. Unter dem Motto „Die Stimmen – Die Bedburger“ bittet Frau Höpker zum Gesang!

    

Die singfreudigen Meilenbesucher werden von vielen renommierten Chören des gesamten Rhein-Erft-Kreises unterstützt, die eingeladen werden, um gemeinsam das größte Open-Air-Mitsingkonzert des Rhein-Erft-Kreises zu veranstalten. Frau Höpker ist vielen Singbegeisterten bereits durch ihre Mitsingkonzerte bekannt. Wer einen Abend mit Frau Höpker verbringt, wird mit guter Laune belohnt und beschwingt nach Hause gehen. Denn die charmante Künstlerin serviert eine mitreißende Mischung bekannter Lieder und Songs quer durch alle Genres und Jahrzehnte.

    

Die Chöre können sich ab sofort per Mail bei Frau Simme (a.simme@bedburg.de) anmelden. Alle teilnehmenden Chöre werden auf www.musikmeile-bedburg.com als Mitsinger genannt.

  

Übrigens: Auf der Facebook-Seite der Stadt Bedburg können Sie sich ab sofort das „Ich singe mit!“-Design für Ihr Facebook-Profilbild holen und so allen zeigen, dass Sie Teil des großen „Frau Höpker bittet zum Gesang!“-Mitsingkonzertes zur Eröffnung der 15. MusikMeile Bedburg sind.



Instagram MusikMeile goes Instagram!

Ab sofort ist die Stadt Bedburg Teil des Instagram-Kosmos. Auf unserem offiziellen Account stadt_bedburg dreht sich bis zur 15. MusikMeile am 7. September 2019 alles um das Musik-Highlight im Rhein-Erft-Kreis.

     

Hier gibt es News rund um das diesjährige Line-up, Grußbotschaften der Künstler, exklusive Einblicke hinter die Kulissen und in die Organisation bis zum Event-Auftakt u.v.m. Wir nehmen Sie mit in die MusikMeilen-Welt!

    

Folgen Sie uns und nehmen Sie Ihre Freunde gleich mit auf die Reise! Wir freuen uns auf Sie!



Rheinischer Kultursommer 2019 MusikMeile Bedburg - Teil des Rheinischen Kultursommers

In diesem Jahr ist das Musikfestival wieder Teil des Rheinischen Kultursommers. Der Rheinische Kultursommer ist ein Projekt im Rahmen der Regionalen Kulturpolitik des Landes Nordrhein-Westfalen und bündelt Kunst- und Kulturformate im Rheinland. Der kostenfreie Service steht Kulturschaffenden zur Verfügung, die den Kriterienkatalog erfüllen. Auf Vorschlag eines Jurymitgliedes wurde die „Bedburger MusikMeile“ dann auch prompt im Rahmen des Auswahlverfahrens in dieses überregionale Format ausgewählt.



Parkplätze bei der MusikMeile 2019 Parkleitsystem

Im Innenstadtbereich Bedburg werden drei Hauptparkplätze für die Veranstaltung ausgewiesen.

   

Die Parkfläche „Parkplatz Ecke Wiesenstraße / Klosterstraße(P1) dient als Veranstaltungsparkplatz. Zusätzlich stehen noch einige kleine Parkplätze in der Nähe der Innenstadt zur Verfügung, welche jeweils über ca. 20 – 30 Stellplätze verfügen.

    

Die Fläche „Am Sandberg / Alter Sportplatz(P2) wird ebenfalls als Parkplatz ausgewiesen und vorab durch den städtischen Bauhof entsprechend hergestellt. Die Frequenz der Vorjahre war an dieser Stelle jedoch sehr gering (wegen erhöhter Brandgefahr kann der Parkplatz bei anhaltender Trockenheit nicht genutzt werden!).

   

Die dritte Parkfläche (P3 / real Warenhaus) ist bereits durch eine Parkordnung gekennzeichnet, da diese Fläche dauerhaft als Parkplatz genutzt wird.

   

Wegen des abzusehenden Besucherandrangs besteht in Abstimmung mit der Firma Mobau ebenfalls die Möglichkeit, auf dem dortigen Kundenparkplatz Mobau (P4) zu parken. Dies wurde in den vergangenen Jahren allerdings kaum genutzt.

    

Von der Autobahnabfahrt bzw. vom Ortseingang beginnend werden die Parkflächen ausgeschildert. Zusätzlich wird der Weg von den Parkplätzen hin zum Veranstaltungsort ausgeschildert.

    

Der Parkplatz an der ALDI-Filiale (Wiesenstraße) wird als Standort für Rettungsmaßnahmen vorgehalten. Nach erteilter Erlaubnis der ALDI – Immobilienverwaltung darf die Fläche für kurzfristig einzurichtende Rettungsmaßnahmen genutzt werden. Bei einem eintretenden Notfall können hier die notwendigen Maßnahmen getroffen und räumlich aufgebaut werden. Bis 20:00 Uhr ist die Filiale geöffnet und der Parkplatz frei zugänglich. Bei einem Bedarf der Parkplatznutzung vor 20:00 Uhr würde man die Fläche kurzfristig räumen.

  

Behindertenparkplätze/Behindertentoiletten:

Auf dem Parkplatz an der Gartenstraße werden zusätzlich fünf Behindertenparkplätze eingerichtet. Auf dem Veranstaltungsgelände werden drei Behindertentoiletten an folgenden Standorten aufgestellt: Schlossparkplatz, Arnold-Freund-Straße (Nähe Bühne Volksbank), Gelände Bühne Kölner Platz (die Aufstellung erfolgt neben den dort vorgesehenen Toilettenwagen).

   

Taxiwartestände:

Diese werden auf der K 37 n in Höhe des Kreisels zum Schlossparkplatz und auf der Kölner Straße in Höhe des Dachdeckerbetriebes Görgens eingerichtet.


Mit dem ÖPNV zur 15. MusikMeile: Wir bieten in Kooperation mit der REVG Zusatzfahrten zum Festival an

Sie wollen das musikalische Highlight 2019 nicht verpassen? Dann kommen Sie doch ganz entspannt mit dem Bus zur MusikMeile und nach der Veranstaltung auch wieder nach Hause – in diesem Jahr ist das erstmals möglich. Die Stadt Bedburg und die REVG Rhein-Erft-Verkehrsgesellschaft haben sich für die Besucherinnen und Besucher der Bedburger MusikMeile für diesen Service zusammengetan.

    

Insgesamt drei Buslinien, die für gewöhnlich nicht am Wochenende fahren, und ein Shuttlebus-Transfer verbinden am Veranstaltungsabend durch Zusatzfahrten sowohl die entfernteren Ortsteile wie Bedburg-Rath als auch Nachbarorte wie Elsdorf mit dem Festivalgelände und garantieren nach dem Musikgenuss einen sicheren Heimweg mit dem ÖPNV.

   

Linie 988: Elsdorf - Bedburg

Die Linie 988 startet am Elsdorfer Busbahnhof und führt u. a. durch Esch, Oberembt und Niederembt zum Bedburger Bahnhof. Sie verkehrt auf der Hinfahrt zwischen 16:59 Uhr und 19:29 Uhr sowie auf dem Rückweg von 23:03 Uhr bis 00:33 Uhr im Halbstundentakt.

   

Linie 905: Kaster - Bedburg

Die Linie 905 fährt ab der Haltstelle Kaster Rathaus u. a. über Pütz, Kirch-/Grottenherten und Kirch-/Kleintroisdorf zum Bedburger Bahnhof. Auf dem Hinweg verkehrt sie zwischen 16:40 Uhr und 19:40 Uhr sowie auf dem Rückweg zwischen 23:18 Uhr und 00:48 Uhr im halbstündigen Takt.

   

Shuttlebus-Transfer: Bahnhof Bedburg - Bedburg, Kölner Platz

Am Bedburger Bahnhof angekommen, können die MusikMeilen-Gäste bequem in einen Shuttlebus einsteigen, der das Festivalgelände an zwei Stellen ansteuert – über die Ersatzhaltestelle an der Lindenstraße geht es zum Kölner Platz. Der Shuttlebus-Transfer verkehrt ab dem Bahnhof zwischen 17:05 Uhr und 20:05 Uhr sowie ab dem Kölner Platz zwischen 22:57 Uhr und 00:42 Uhr alle 15 Minuten.

   

Linie 924: Rath - Bedburg, Kölner Platz

Die Linie 924 fährt ab der Haltestelle Rath Friedensstraße über Broich bis zum Kölner Platz in Bedburg – alle 30 Minuten; auf der Hinfahrt zwischen 17:18 Uhr und 19:48 Uhr sowie auf der Rückfahrt zwischen 22:50 Uhr und 00:20 Uhr.

   

Den Fahrplan finden Sie hier. Darüber hinaus ist er auch unter www.musikmeile-bedburg.com und www.revg.de einsehbar.



Glasverbotszone und Bereich der Straßensperrungen Sicherheitsmaßnahmen

Auch in diesem Jahr wird es zur Sicherung der Öffentlichen Sicherheit und Ordnung für den Zeitraum Samstag, 7. September, 17:00 Uhr bis Sonntag, 8. September 2019, 03:00 Uhr wieder ein Glasverbot auf der gesamten Veranstaltungsfläche geben. Ebenfalls sollte auf das Mitführen von Rucksäcken und größeren Taschen verzichtet werden.

     

Sperrung der Innenstadt: Hinweis für den Einzelhandel und die Anwohner*innen der Innenstadt inkl. der Bewohner*innen des Bedburger Schlosses

Die komplette Innenstadt wird am Samstag, 7. September 2019 um 11:30 Uhr vom „Kölner Platz“ bis zur Einmündung „Gartenstraße“, inklusive der Zufahrt über den Schlossparkplatz zur Innenstadt sowie der Zufahrt über die Erftstraße zur Innenstadt, gesperrt. Aus Sicherheitsgründen erfolgt von Samstag, 17:00 Uhr bis Sonntag, 1:00 Uhr eine Komplettsperrung des Durchganges (Passage an der KSK-Filiale), der den Schlossparkplatz mit der Innenstadt verbindet.

    

Der Schlossparkplatz ist ab Freitag, 6. September 2019 ab 8:00 Uhr im hinteren Bereich und in den Seitenbereichen für den Bühnenaufbau gesperrt. Für Kunden und Kundinnen sowie Anwohner*innen stehen wie im vergangenen Jahr die ersten drei Doppelreihen des Schlossparkplatzes bis Samstag, 7. September 2019, 13:00 Uhr zum Parken zur Verfügung. Ab 13:00 Uhr ist der Schlossparkplatz dann bis zum 8. September 2019, 9:30 Uhr komplett gesperrt. Der ParkplatzKölner Platz“ wird wegen Bühnenaufbaus bereits am Freitag, dem 6. September 2019 ab 10:00 Uhr gesperrt. Alle Sperrungen werden am Sonntag, dem 8. September 2019, um spätestens 9:30 Uhr wieder aufgehoben.

   

Es wird um Beachtung der frühzeitig angebrachten Hinweisschilder an den Parkflächen (z. B. Schlossparkplatz, Kölner Platz, Parkplatz an der Arnold-Freund-Straße usw.) gebeten.

    

Die Stadt Bedburg bedankt sich bei allen Bürgerinnen und Bürgern herzlich für das Verständnis bezüglich der Umstände und notwendigen Einschränkungen während der MusikMeile. Nur durch die Kooperation der Anwohner*innen und Einzelhändler*innen in den vergangenen Jahren ist es möglich, dass dieses tolle Musikevent in Bedburg überhaupt jedes Jahr stattfinden kann. An dieser Stelle auch im Namen aller musikbegeisterten Fans hierfür vorab ein herzliches Dankeschön!


15. MusikMeile


Präsentiert von:

Radio Erft   innogy

Die Sponsoren der 15. MusikMeile:

  KSK Köln   Volksbank Erft   GVG   DIY   TJX Europe   Sybac   Gaffel   Trinkkontor   BUDAK   Jansen Gastronomie   M. Maaßen   Deutsche Glasfaser   West Label GmbH   Rewe   real   monte mare   Logo der REVG



Der Besuch der Veranstaltung ist kostenlos.

Termine:

Es sind keine Termine verfügbar.

Veranstalter:

Stadt Bedburg
Straße:
Am Rathaus 1
PLZ/Ort:
50181 Bedburg

Telefon
02272 402 0



Veranstaltungsort:

Bedburger Innenstadt
50181 Bedburg


Die Veranstaltung ist barrierefrei zugänglich.

 





 
zum Veranstaltungskalender

Aktuelles

Interessensbekundungsphase für das Baugebiet „Sonnenfeld“ läuft

Vom 21. Oktober bis 2. Dezember 2019 können sich Interessenten, die am Losverfahren für die Baugrundstücke für Doppelhaushälften und freistehende Einfamilienhäuser im Baugebiet „Sonnenfeld“ teilnehmen möchten, bei der Stadtverwaltung melden. [mehr...]


Ratsentscheid für ein neues Stadtviertel auf dem Gelände der ehemaligen Zuckerfabrik

Der städtebauliche Vertrag wurde in der Ratssitzung am 5. November mehrheitlich mit 19:18 Stimmen beschlossen. Damit ist der Weg frei für ein neues Quartier in Bedburg auf dem Gelände der ehemaligen Zuckerfabrik. [mehr...]


Deutliche Verkehrseinschränkungen im Bereich des Kreisverkehres Kölner Straße

Vom 18. November 2019 bis voraussichtlich Ende Mai 2020 kommt es im Bereich des Kölner Platzes zur Freilegung der kleinen Erft und Teilerneuerung des unter dem Kreisverkehr und Parkplatz verlaufenden Brückenbauwerks unter teilweiser Sperrung des Kreisverkehres. Die Maßnahme ist dringend erforderlich, weil die Stand- und Verkehrssicherheit des Brückenbauwerks nicht mehr gegeben ist. [mehr...]


Baugenehmigung erteilt: Das Linden Karree entsteht

Ende Oktober konnte dem Investor die Baugenehmigung für den Umbau des ehemaligen „toom/KULT“ erteilt werden und erste Arbeiten wurden bereits vorgenommen. [mehr...]


Neugestaltung der Spielfläche „Im Kamp“

Kinder, Eltern und Anwohner sind dazu aufgerufen, bei der Beteiligungswerkstatt zur Neugestaltung der Spielfläche "Im Kamp" in Kirchtroisdorf am 18. November mitzumachen und aktiv an der Planung mitzuwirken. [mehr...]