Die Schöpfung op Kölsch / Keltische Messe - Lesung / Musik

Wolfgang Nagel

Die Schöpfungsgeschichte op Kölsch - „Wie et all aanjefangen hät" musikalisch umrahmt von der Keltischen Messe "Das Licht in unsren Herzen"

Auf gleich zwei kulturelle Leckerbissen vereint in einem Gemeinschaftsprojekt des Dekanatsjugendchores San Francesco mit Ensemble und des Kölner Künstlers Wolfgang Nagel kann sich das Publikum an diesem Sonntag freuen. Gott schuf die Welt in sechs Tagen: Tag und Nacht, Himmel, Meer, Flora, Sonne, Mond, Sterne, Tiere - und den Menschen. Am siebten Tag ruhte er aus. Die Schöpfungsgeschichte ist in der entsprechenden Literatur unter Genesis (altgriechisch Schöpfung, Entstehung, Geburt) 1. Buch Mose nachzulesen.

Eine verkürzte Form gibt es aber auch jetzt als „Die Schöpfungsgeschichte op Kölsch - Wie et all aanjefangen hät“. Die Kölner Mundartautorin Elfi Steickmann hat sie geschrieben und der Kölner Moderator und Kabarettist Wolfgang Nagel wird sie in einzigartiger Weise vortragen. Mit viel Spielfreude und unter großem Zuspruch präsentierte der Dekajucho San Francesco im Herbst 2018 erstmalig die Keltische Messe "Das Licht in unsren Herzen" in vier Pfarreien des Rhein-Erft-Kreises. Dieses Werk geht zurück auf Texte des Mönches Columban, der im 6. Jahrhundert von Irland kommend, auf einer schottischen Hebrideninsel eine Abtei gründete, die sich zu einem christlichen Zentrum für ganz Europa entwickelte. Der Pfarrer und Textdichter Eugen Eckert hat einige der schönsten Texte des Heiligen Columban aufbereitet. In Zusammenarbeit mit dem katholischen Kirchenmusiker und Komponisten Peter Reulein entstand eine Messe, deren Musik irische Traditionen und Neues Geistliches Liedgut miteinander verbindet. Musikbegeisterte und Wiederholungstäter haben nun noch einmal die Möglichkeit dieses bewegende Werk zu genießen...

Eintritt: 15,00 €

     

Karten zu dieser Veranstaltung erhalten Sie an den Vorverkaufsstellen

  • Rathaus Kaster, Am Rathaus 1, Tel.: 02272 / 402 - 0 (Zentrale)
  • Schreibwaren Wassenberg, Am Rathaus 28, Tel.: 02272 / 45 46
  • Backshop Café Kraus, Lindenstraße 31, Tel.: 02272 / 90 38 24
  • Schuhservice Gatzen, Graf-Salm-Straße 29, Tel.: 02272 / 69 54

oder Sie können diese hier online bestellen.


www.elfi-steickmann.de




Termine:

Es sind keine Termine verfügbar.



Veranstaltungsort:

Pfarrkirche St. Georg Kaster
Kirchstraße 43
50181 Bedburg


Es ist unbekannt, ob die Veranstaltung barrierefrei zugänglich ist.

 





 
zum Veranstaltungskalender

Aktuelles

Bürgerinfomesse zum Ausbau der Erftbahn

Die Erftbahn soll zur S-Bahn werden – Ihre Meinung ist gefragt! Besuchen Sie die Informationsmessen in Bedburg und Bergheim und bringen Sie dort sowie online Ihre Anregungen in die Planungen mit ein. [mehr...]


2. Stadtteilgespräch des Bürgermeisters

Das zweite Stadtteilgespräch von Bürgermeister Solbach findet in Bedburg statt, am 26. Juni um 19 Uhr in den Altstadt Stuben. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind zum offenen, direkten Dialog eingeladen. [mehr...]


„Marien-Höhe“: Modernes Wohnen in Kaster-Mitte

Zentral und ruhig in Kaster gelegen, entstehen ab Sommer 36 attraktive Komfortwohnungen in unterschiedlichen Größen. [mehr...]


Lokal aktiv sein für unser Klima: „innogy Klimaschutzpreis 2019“

Bedburger Vereine, Schulen, Kitas und Co. können sich bis zum 31. August mit ihren Klima- und Umweltschutzprojekten für den „innogy Klimaschutzpreis 2019“ bewerben. Es wartet ein Preisgeld in Höhe von insgesamt 2.500 Euro. [mehr...]


Neue Gedenkplatte erinnert an vier jüdische Bürger Bedburgs

Am 13. Juni segnete die Synagogen-Gemeinde Köln auf dem jüdischen Friedhof eine Gedenkplatte für vier im 1. Weltkrieg gefallene jüdische Mitbürger Bedburgs ein. [mehr...]