Lesung "Winkelheim - Geliebte Heimat"

Ein schwarz-weiß Foto, auf dem Menschen eingehakt auf der Straße laufen.
Die ehemalige Winkelheimerin Marlene Loeper hat mit ihrem Buch „Winkelheim – Geliebte Heimat“ ihrem Heimatort 40 Jahre nach der Umsiedlung auf 630 Seiten ein Denkmal gesetzt. Zur Vorstellung ihres Buches, das der Bedburger Geschichtsverein herausgibt, laden die Autorin und die Stadt Bedburg für Dienstag, den 11. Dezember 2018 um 16:00 Uhr alle Interessierten ins Bedburger Schloss ein. An diesem Nachmittag soll Winkelheim in Wort und Bild noch einmal lebendig werden.



Termine:

Es sind keine Termine verfügbar.

Veranstalter:

Stadt Bedburg
Straße:
Am Rathaus 1
PLZ/Ort:
50181 Bedburg

Telefon
02272 402 0



Veranstaltungsort:

Schloss Bedburg
Graf-Salm-Straße 34
50181 Bedburg


Es ist unbekannt, ob die Veranstaltung barrierefrei zugänglich ist.

 

Bilder:

Der Titelseite des Buchs "Winkelheim - Geliebte Heimat"




 
zum Veranstaltungskalender

Aktuelles

Erreichbarkeit der Dienststellen der Stadtverwaltung am 21. Juni

Die Dienststellen der Stadtverwaltung sind am 21. Juni, dem Tag nach Fronleichnam, ganztägig geschlossen. [mehr...]


11. Bedburger Theatersommer

Am 21. und 22. Juni erwartet Sie erstklassiges Theater und Comedy des Ensembles Fischer und Jung beim 11. Bedburger Theatersommer. [mehr...]


Bürgerinfomesse zum Ausbau der Erftbahn

Die Erftbahn soll zur S-Bahn werden – Ihre Meinung ist gefragt! Besuchen Sie die Informationsmessen in Bedburg und Bergheim und bringen Sie dort sowie online Ihre Anregungen in die Planungen mit ein. [mehr...]


Kunstkurs des Silverberg-Gymnasiums gewinnt Kölner Kunstwettbewerb

Die Arbeiten des Kunstkurses überzeugten die Jury dermaßen, dass nicht ein einzelnes Kunstwerk, sondern gleich der gesamte Kurs den ersten Platz belegte. [mehr...]


2. Stadtteilgespräch des Bürgermeisters

Das zweite Stadtteilgespräch von Bürgermeister Solbach findet in Bedburg statt, am 26. Juni um 19 Uhr in den Altstadt Stuben. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind zum offenen, direkten Dialog eingeladen. [mehr...]